Kleines Ritzel

Alles, was mit der Technik der F650 Serie zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Styvy
Beiträge: 3
Registriert: 31. Oktober 2017, 20:30
Mopped(s): F650 Typ169
Wohnort: Berlin

Kleines Ritzel

#1 Beitrag von Styvy » 2. November 2017, 20:28

Hallo Freunde, ich bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer einer F650 Model 169 Bj.97. Leider stört mich die Unwilligkeit im unterem Drezahlbereich unter 3000. Nun habe ich gelesen das man mit einem kleinerem Ritzel, 15 statt 16 Zähne, Abhilfe schaffen kann. Dies gibt es auch schon in der Bucht für unter 20 € und würde das natürlich gerne ausprobieren wollen. Nun hoffe ich hier auf die ein oder anderen Erfahrungswerte, ob ich dies ohne weiteres verbauen kann oder doch lieber die Finger davon lassen sollte, was gibt es dabei zu beachten,..gibt es schon einen Thread zu dieser Thematik?!?!?!......Vielen Dank im voraus mit Grüßen aus Berlin.

Benutzeravatar
Reiner52
Beiträge: 106
Registriert: 16. Dezember 2016, 11:14
Mopped(s): R1150R

Re: Kleines Ritzel

#2 Beitrag von Reiner52 » 3. November 2017, 08:17

Hallo Styvy,

Ich hatte an meiner F 650 auch ein 15er Ritzel montiert.
Insgesamt wird die F wesentlich besser im Durchzug und fährt harmonischer, weil die Spreizung der Gänge nicht mehr so groß ist.
V/max ist allerdings geringer. Wieviel weiß ich nicht, ich war mit der F nicht auf der AB.
Auf der Landstrasse macht die F mit dem 15er richtig Spass.

Und diese "Unwilligkeit" unter 3000 U/min wird besser.
Aber es ist so, das der Einzylinder unter 3000 U/min grundsätzlich ab dem 2.Gang und ab 3.Gang sowieso ruckelt - wie stark, kommt immer darauf, wie sauber sie eingestellt ist.
Meine F drehte ab 2400 U/min ruckfrei mit dem 15er.

Wenn dein Ritzel mit Seegerring montiert wird, montiere aber kein Billigritzel mit Fase.
Vielleicht hat Wunderlich noch eins ohne Fase.
Gruß Reiner

Styvy
Beiträge: 3
Registriert: 31. Oktober 2017, 20:30
Mopped(s): F650 Typ169
Wohnort: Berlin

Re: Kleines Ritzel

#3 Beitrag von Styvy » 3. November 2017, 14:39

Hallo Rainer, vielen Dank für die hilfreiche Antwort. Werde mich, was die Qualität der Ritzel betrifft nochmal schlau machen. Evtl. Muss ohnehin eine neuer Kettensatz drauf. Zusätzlich habe ich noch das ein oder andere Problemchen mit der F. Werde dies aber zu einem anderen Zeitpunkt erläutern. In diesem Sinne wünsche ich ein schönes Wochenende. Gruß Stephan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast