Reise ins Piemonte

Berichte von Euren Touren/Reisen, Tips für individuelle Reisen, Suche nach Mitfahrern usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Robi
Beiträge: 1046
Registriert: 11. Januar 2003, 14:01
Mopped(s): R1200GS/LC
Wohnort: Zürich

Reise ins Piemonte

#1 Beitrag von Robi » 9. Januar 2011, 15:47

Hallo zusammen

wir wollen auf unserer Frühlingstour ins Piemont. Hotel sind gebucht in Bussola (Ortasee) 4 Tage sind wir am Ausgangspunkt Calamandrana.

Kennt Ihr ein paar Routen, die man da unbedingt fahren sollte und schöne Aussichtspunkte, Orte etc., die auch sehr lohnenswert sind für eine Anfahrt?
Besten Dank für eure Tipps im voraus.
gruss
Robi

Benutzeravatar
mimoto
Beiträge: 573
Registriert: 14. Oktober 2005, 16:20
Mopped(s): KTM 1190R Adv., Freeride 350
Wohnort: Idar-Oberstein
Kontaktdaten:

Re: Reise ins Piemonte

#2 Beitrag von mimoto » 25. Januar 2011, 11:45

Hi Robi,

was Ihr keinesfalls verpassen solltet ist das Grand Paradiso Massiv hoch zum Colle de Nivolet!

Hier in dem Reisebericht sind wir am vorletzten Tag dort gewesen, hier geht es zum Reisebuch: Süd Tirol-Schweiz-Italien

Um Dir einen kurzen Überblick zu verschaffe, die ersten 2 Minunten des
folgenden Youtube-Videos sind dort gedreht: http://www.youtube.com/watch?v=jKC0jWO5 ... r_embedded
.
..
....
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Mein Fotostream bei Flickr​ | Mimotos Reiseforum

Benutzeravatar
bernreich
Beiträge: 405
Registriert: 16. Februar 2009, 12:02
Mopped(s): K 13 S BMdW
Wohnort: Heidelberg

Re: Reise ins Piemonte

#3 Beitrag von bernreich » 26. Januar 2011, 08:49

"unserer Frühlingstour" wann ist denn die ? Beim ADAC vorher informieren welche Pässe schon geöffnet sind, durch den Berg wird man ja nicht wollen.
Das ist zu empfehlen so früh im Jahr, jedenfalls auch im April noch aufpassen mit der Planung, auch gerade um den Grand Paradiso herum ist noch mit sehr kalt zu rechen!
Ich fahre an Ostern wieder runter, mit Stopp am Lago und dann zwichen Alessandria und Alba durch, runter nach Ligurien.
Auch von der Küste aus ist man sofort in den Bergen, ohne Verkehr und kann schönste Touren durch das Piemont machen.
es grüßt der Heidel-ber

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast