Diesel Fahrverbote

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9838
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#126 Beitrag von wolfgang » 13. März 2018, 18:01

Ich hatte eine C6, Cabrio.
Bei welchem Fahrzustand ist sie denn bei dir gehoppelt?
Wenn es wellig wurde, hat sie getrampelt. Einmal mit Schmackes in eine Bodenwelle, da hat mich die Hinterachse fast überholt. Ob die Karre zuverlässigt ist oder nicht, kann ich nicht sagen. Es war ein Spaßauto für hin und wieder. Ich habe glaub 5-10 tkm damit gefahren.
Geiger Puff für C5 habe ich noch liegen und eine neue Felge. Hätte ich gerne einmal los. Die Vetten Fahrer sind aber geiziger als die LT-Fahrer. :twisted: :twisted: :twisted:
Diesel_Corvett.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1276
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: Diesel Fahrverbote

#127 Beitrag von emca » 13. März 2018, 19:15

Bin etwas ratlos, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass die C6 schlechter als die C5 sein soll? Verstehe es auch deshalb nicht, weil ich damit auch schon auf meiner Teststrecke gefahren bin, auf der eine schöne Kuppe ist und dahinter eine ganz derbe Senke. Dort fahre ich mindestens einmal im Jahr mit dem Motorrad lang, um das schöne Gefühl aus der Fliegerei am Boden zu spüren, wenn es einem den Magen lupft und anschließend die G-Kräfte wirken. Ist eine landwirtschaftliche Straße bei Grömitz, da kann man so einen Unfug treiben. :lol: Auch auf der Nordschleife habe ich nichts dergleichen erlebt. Sei's drum, ich fand die C5 ein geiles Fahrzeug und habe mir damit einen Jugendtraum erfüllt, aber alles hat seine Zeit. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

zündapp
Beiträge: 298
Registriert: 12. Juni 2014, 14:29
Mopped(s): Zündapp Combinette,BMW R1150RS
Wohnort: Niederrhein

Re: Diesel Fahrverbote

#128 Beitrag von zündapp » 14. März 2018, 08:10

Die Verarbeitung bei den Amis ist echt grottig, aber das fahren macht Spass. Spaltmasse können die garnicht, z. B. komme ich mit dem kleinen Finger kaum zwischen Motorhaube und Kotflügel, aber auf der anderen Seite ohne Probleme. man könnte meinen das die Arbeiter die Türen und Hauben an die Karosse schrauben und dann nur schauen ob das Teil ins Schloss fällt. Auch bei meiner Türfernbedienung muss ich 2-3 mal drücken.
Trotzdem habe ich meinen Wagen schon seit 8 Jahren und fahre ihn jeden Tag immer wieder gerne. Es macht einfach Spass. :D
Auch wenn er nur 4 Zylinder hat. :?
Gruss
Andreas

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9838
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#129 Beitrag von wolfgang » 14. März 2018, 10:50

Falls es jemanden interessiert

Diesel

Diesel1

Nur zur Neutralität, damit man weis über wen man spricht.

Ich schäme mich langsam Württemberger zu sein :evil: :evil: :evil:
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
varoque
Beiträge: 567
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: Diesel Fahrverbote

#130 Beitrag von varoque » 14. März 2018, 12:50

Der zweite Link hat nun mal rein gar nichts mit Neutralität zu tun.
Dagegen ist die Blöd ein seriöses Nachrichtenportal.
Gruß Alex

ssuchi
Beiträge: 78
Registriert: 13. Februar 2010, 23:32
Mopped(s): BMW R65 und R 1200 R
Wohnort: Göttingen und Wiesbaden

Re: Diesel Fahrverbote

#131 Beitrag von ssuchi » 14. März 2018, 14:22

wolfgang hat geschrieben:
14. März 2018, 10:50
Diesel1

Nur zur Neutralität, damit man weis über wen man spricht.
Ich hatte immer geglaubt, dies hier wäre ein Forum mit einem strikten Motorrad-Themen-Bezug, in dem allgemeine politische Diskussionen (auch von Seiten der Moderation) nicht gerne gesehen sind.

Das jetzt hier von einem Moderator ein Artikel der AfD verlinkt wird, den man bestenfalls tendentiös nennen kann und der überwiegend aus faktenfreiem Sozialneid besteht, und das auch noch unter dem Label der "Neutralität", finde ich ehrlich gesagt befremdlich...
Gruß, Stefan

Benutzeravatar
nass01
Beiträge: 89
Registriert: 19. August 2017, 15:18
Mopped(s): R 1200 RS Vespa 300 GTS
Wohnort: Solingen

Re: Diesel Fahrverbote

#132 Beitrag von nass01 » 14. März 2018, 14:51

Deshalb steht der Tröt auch im " Alles was nix mit Motorradfahren zu tun hat "
Gruß aus Solingen

Frank

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit, waagerecht zum Ohr hin abfließen

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9838
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#133 Beitrag von wolfgang » 14. März 2018, 15:04

Bevor die Wogen kochen, wir/ich sind neutral und wir/ich halten uns aus der Politik und der Religion heraus.

Mir persönlich ist es relativ egal, woher die Fakten kommen, ob dies von dieser Partei oder von einer anderen Partei ist. Deshalb auch der 1. Link, damit man einen Unterschied erkennt oder eben noch zusätzliches Wissen generiert. Der eine Artikel berichtet über den Sachverhalt selbst, der andere über die Person, die als Kopf dahinter steht. Auf diese Punkte ist es mir angekommen.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1276
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: Diesel Fahrverbote

#134 Beitrag von emca » 14. März 2018, 15:31

Ich brauche keine Zensur was ich lesen darf und was nicht, deshalb habe ich gegen die beiden Links von Wolfgang gar nichts. Und hier geht es um einen Verbrennungsmotor, der jetzt zwar gerade ein Diesel ist, aber auch ganz schnell unseren Motorradmotor treffen kann.

Und zum Schluss, von welcher Partei oder Gruppierung etwas kommt, ist völlig unerheblich. Wer so dämlich ist und alles unreflektiert glaubt was geschrieben steht, hat selbst schuld. Dabei wird auch etwas typischisches deutlich, wer so kindisch ist und alles negiert, weil es von der AFD, Trump oder Putin kommt, der tut mir leid und wer denen alles glaubt, die sich irgendeinen grünen Bio-Umwelt Anstrich verpasst haben, gleichermaßen. Das Maß der Dinge liegt nämlich in der Mitte. :idea:
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

ssuchi
Beiträge: 78
Registriert: 13. Februar 2010, 23:32
Mopped(s): BMW R65 und R 1200 R
Wohnort: Göttingen und Wiesbaden

Re: Diesel Fahrverbote

#135 Beitrag von ssuchi » 14. März 2018, 15:46

wolfgang hat geschrieben:
14. März 2018, 15:04
Mir persönlich ist es relativ egal, woher die Fakten kommen
Gut, dann mal ein paar Links, damit man die "Fakten" deiner "Quelle" besser einschätzen kann:
https://www.tagesspiegel.de/medien/jouw ... 31860.html
http://bkramer.blogsport.eu/2017/10/16/ ... stenwatch/
https://www.psiram.com/de/index.php/Jouwatch

Die Chefredakteurin deiner "Quelle" schreibt ansonsten z.B. hier:
https://nixgut.wordpress.com/tag/marilla-slominski/

Selbstverständlich kann sich jeder in diesem Land aus beliebigen Quellen seine Meinung bilden. Man sollte vielleicht nur nicht alles unreflektiert als "Fakten" verkaufen.
emca hat geschrieben:
14. März 2018, 15:31
Und zum Schluss, von welcher Partei oder Gruppierung etwas kommt, ist völlig unerheblich. Wer so dämlich ist und alles unreflektiert glaubt was geschrieben steht, hat selbst schuld.
Q.E.D.
Gruß, Stefan

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9838
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#136 Beitrag von wolfgang » 14. März 2018, 16:32

Die Fakten werden aber nicht anders, wenn es auch von dieser Quelle stammt.
Gib unter google "Jürgen Resch – Chef der DUH" und du kommst quer durch den Blätterwald auf die gleichen Themen. Der liebe Herr Resch zieht uns die Hosen mit der Beißzange aus und verdient sich dabei eine goldene Nase. Das Mäntelchen Umweltschutz schiebt er vor und kassiert gleichzeitig von Toyota, Partikelfilterherstellern und von US-Firmen Spenden/Zuwendungen und lässt durch verschiedene öffentliche Töpfe des Bundes und der EU finanzieren.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
Elias
Beiträge: 282
Registriert: 26. November 2008, 01:21
Mopped(s): 2002 K1200RS, Nachtschwarz
Wohnort: Zürich

Diesel Fahrverbote

#137 Beitrag von Elias » 15. März 2018, 18:48

Viele Zeitgenossen sind nicht mehr fähig eigene Meinung zu haben und zu vertreten, gesundes menschliches Verstand einzusetzen. ...





Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast