Zubehörhandel

modellunabhängiges Zubehör
Antworten
Nachricht
Autor
rainim
Beiträge: 15
Registriert: 21. März 2016, 18:23

Zubehörhandel

#1 Beitrag von rainim » 6. Januar 2018, 18:12

Hallo zusammen

Kennt jemand dieses Unternehmen, bzw. hat schon jemand dort bestellt?
https://www.motocomposites.com/

Wenn ja, lief alles reibungslos?

BG, Rainer

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6917
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Zubehörhandel

#2 Beitrag von Frank@S » 6. Januar 2018, 19:45

Warum willst du in Übersee bestellen wenn es das hier in Europa auch gibt?
Die extra Zollbehandlung kann man sich getrost sparen.
Ilmberger Produkte in Canada zu bestellen macht für mich keinen Sinn.

Benutzeravatar
hixtert
Beiträge: 3103
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Zubehörhandel

#3 Beitrag von hixtert » 6. Januar 2018, 21:26

Kaufpreis+ 26€ Versand, auf die Summe kommen 4,5 % Zoll für KFZ-Teile und auf das Ganze noch einmal 19% Einfuhrumsatzsteuer. Dazu noch evtl. eine wochenlange Zollbehandlung. Damit sich das lohnt müssen die Teilepreise schon extrem günstig sein.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
Schängel
Beiträge: 47
Registriert: 27. Mai 2017, 11:04
Mopped(s): R1100R/GSX-F
Wohnort: Koblenz/RLP

Re: Zubehörhandel

#4 Beitrag von Schängel » 7. Januar 2018, 14:23

Stimmt nicht ganz, sofern der Warenwert noch unterhalb von 150,- € ist, fallen keine Zölle an und die Ware ist Zollfrei. „Waren mit geringem Wert“. Habe selber schon in USA bestellt, man muss aber trotzdem Rechnen, die Versandkosten können teuer werden.
Gruß Jürgen
_____________________
Altersweisheit:
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte.

Benutzeravatar
hixtert
Beiträge: 3103
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Zubehörhandel

#5 Beitrag von hixtert » 7. Januar 2018, 16:12

Schängel hat geschrieben:
7. Januar 2018, 14:23
Stimmt nicht ganz, sofern der Warenwert noch unterhalb von 150,- € ist, fallen keine Zölle an und die Ware ist Zollfrei. ...
3,5-4,5% gespart, wenn der Warenwert hier weniger als 123,58 Euro beträgt. Bei Carbon-Teile beschränkt das die Auswahl sehr.

Die 19% Einfuhrumsatzsteuer sind schon ab 22 Euro fällig, auch auf die Versandkosten.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
Schängel
Beiträge: 47
Registriert: 27. Mai 2017, 11:04
Mopped(s): R1100R/GSX-F
Wohnort: Koblenz/RLP

Re: Zubehörhandel

#6 Beitrag von Schängel » 7. Januar 2018, 18:21

…ich schrieb ja von Zollabgaben und nix über die Einfuhrumsatzsteuer, außerdem hab ich auf die möglichen höheren Versandkosten hingewiesen. :!: :!:
Gruß Jürgen
_____________________
Altersweisheit:
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste