K 1600 B (Bagger-Style)

Diskussion und Spekulation über neue Moppedmodelle von BMW
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3580
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

K 1600 B (Bagger-Style)

#1 Beitrag von Gottfried » 11. Oktober 2016, 06:50

Gefällt! Ganz besonders in der Farbgebung der Entwurfsskizzen :D

https://www.press.bmwgroup.com/deutschl ... w-k-1600-b


Und jetzt noch in Mailand die neue GTL mit diesem Hinterteil plus passend geformten Topcase und die BMW Welt wäre wieder ein Stück näher bei mir :lol:
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2592
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: K 1600 B

#2 Beitrag von manfred180161 » 11. Oktober 2016, 08:28

Gottfried, ich bin schockiert!
Welche Farbgebung meinst du? Schwarz ist ja keine Farbe...

Ich denke, so ein Mopped kann nur die Niederlassung Gotham City verkaufen, an Batman und Konsorten :-)
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3580
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: K 1600 B

#3 Beitrag von Gottfried » 11. Oktober 2016, 09:34

manfred180161 hat geschrieben: Schwarz ist ja keine Farbe...
:lol: ...wenn diese Aussage hier im Forum mal gut geht :lol:

Nein Manfred, ich meine diese oder ähnliche Farbgebung

Bildquelle: BMW Group
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2592
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#4 Beitrag von manfred180161 » 11. Oktober 2016, 11:10

Ah, schon viel besser :-)
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 266
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: K 1600 B

#5 Beitrag von Chesse » 11. Oktober 2016, 11:25

Ich denke, so ein Mopped kann nur die Niederlassung Gotham City verkaufen, an Batman und Konsorten :-)

Da pflichte ich Dir bei. Erinnert mich schon stark an Comic Strips :P
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

wmueller
Beiträge: 261
Registriert: 13. Dezember 2013, 22:02
Mopped(s): XL 500 S (1981), R1200R (2013)
Wohnort: südöstl. Ruhrgebiet

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#6 Beitrag von wmueller » 11. Oktober 2016, 11:42

... sieht aus, als sei die hintere Federung gebrochen. :lol:

Nein, im Ernst. Zu diesen Dickschiffen muß man einen Draht haben. Ich habe den eben nicht. So ein Sternenkreuzer hat praktisch keine Eigenschaften, die für mich das Motorradfahren ausmachen. Mal abgesehen davon, daß ich ohnehin für diese Gattung Motorrad ein paar Designmängel aufweise ( 1,71 m, 88 Kg ) :lol: :lol:

Ich habe mir vor ein paar Jahren mal ein K1200LT für einen Nachmittag geliehen. Fuhr wirklich prima, kam aber trotzdem kein Funke zu mir rüber.

Aber wenn ich mir die Gemeinde hier ansehe, ist ein BMW Bagger ohnehin keinesfalls auf meine Unetrstützung angewiesen. :wink: :wink:

Gruß,
Wolfgang

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1344
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#7 Beitrag von Gollum » 11. Oktober 2016, 18:19

Also zu sowas muß man sich nicht würglich hingezogen fühlen!

Und nur in schwarz sieht sie am besten aus, da sieht man das Design
nicht so grass. Mit allen anderen Farben wird sie auch nur aussehen wie
ein gepimpter Krankenfahrstuhl, wenn auch ein saumäßig teurer mit
viel PS! :lol:

Ne ernsthaft jetzt, Geschmack ist Gott sei Dank verschieden! :wink:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
Thilo
Beiträge: 5301
Registriert: 29. August 2003, 18:05
Wohnort: Tettnang

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#8 Beitrag von Thilo » 12. Oktober 2016, 06:37

:lol: LT-Fahrer brauchen auch ihr Spielzeug :lol:
http://www.funsai.de/Lok1200rs.gif

Grüßle vom Bodensee
K1200RS Bj.03/1999

VIN 3KWBA20FL

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1074
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#9 Beitrag von LuK » 12. Oktober 2016, 07:03

Das Design finde ich wirklich gelungen, die Farbe auch! Nur für mich wäre so ein Gefährt auch nix. Das Ding ist zum Geradeaus fahren konzipiert... Und zu Schwarz kennt ihr meine Meinung: Dunkel wird es früh genug, laßt Farbe ins Leben!
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*****************************************
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 - ... VIN ZW04883
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012;

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3580
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#10 Beitrag von Gottfried » 12. Oktober 2016, 08:02

Ich denke, die lässt sich genauso agil fahren, wie eine GT/GTL. Da sehe ich keinen Unterschied zum Fahrwerk. Eine Probefahrt im Frühjahr 2017 wird es zeigen. :wink:

@Lutz
ich mag Deine Einstellung zu schwarz :lol:
Thilo hat geschrieben: LT-Fahrer brauchen auch ihr Spielzeug
Du sagst es, Thilo :lol:


Interessant werden die optionalen Trittbretter 8)

"Komfortable Trittbretter für „Feet Forward“-Position und exklusive Schmiederäder als Optionen zur Individualisierung.
Ein breites Angebot an Original BMW Motorrad Zubehör sowie Sonderausstattungen ab Werk lassen auch bei der Individualisierung der neuen K 1600 B kaum Wünsche offen.
Dazu gehört die Montage von komfortablen Trittbrettern für den Sozius, wobei auch der Fahrerplatz für eine besonders relaxte „Feet Forward“-Haltung mit diesen Elementen ergänzt werden kann."


Textquelle: BMW Group
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4217
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#11 Beitrag von Werner » 18. Oktober 2016, 11:16

http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... s/a015.gif Trittbretter ...... http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... s/n015.gif und wo bringt man die Leiter unter???? http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... s/f030.gif

Viel Gas darf man mit dem Teil sowieso nicht geben ....... sonst sitzt die Sozia gleich auf der Strasse so wie das hintere Sitzkissen ausgerichtet ist.
Meine Meinung ......... schön ist was anderes
liegt aber immer im Auge des Betrachters http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... e/a014.gif
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3580
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#12 Beitrag von Gottfried » 18. Oktober 2016, 11:31

Werner hat geschrieben:Viel Gas darf man mit dem Teil sowieso nicht geben ....... sonst sitzt die Sozia gleich auf der Strasse so wie das hintere Sitzkissen ausgerichtet ist.

Werner, die B ist sowieso nur für Solobetrieb oder "Schwiegermuttermitnahme" konzipiert.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6813
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#13 Beitrag von Frank@S » 18. Oktober 2016, 11:37

Einen Schwiegermuttersitz kann ich auf den Bildern nicht erkennen ...... :P

Mglw Optionales Zubehör :?:

Wäre ein möglicher Kaufgrund ..... :lol:

Benutzeravatar
zts
Beiträge: 11
Registriert: 9. Oktober 2013, 07:47
Mopped(s): K1600b Grand America

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#14 Beitrag von zts » 4. Juni 2017, 13:55

Man kann vom Design halten was man will. Ich durfte dieses "Ding" eine Woche fahren/testen habe auch so 1500km. Runter geradelt. Ich bin begeistert. Das mit dem Sitz für Sozia ist auch vollkommen in Ordnung. Meine Frau war nicht enttäuscht. Natürlich nicht sooo bequem wie die GTL , könnte leicht sein nächstes Jahr mal eine Saison fahren.
Die Natur der Menschen lässt sie einander nah sein, doch die Gebräuche halten sie voneinander fern.

Pumpe
Beiträge: 817
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#15 Beitrag von Pumpe » 16. September 2017, 15:59

Hallo Zusammen

Konnte das Ding heute mal im Original bewundern. Finde sie gar nicht mal schlecht, wenn so ein Drum für mich überhaupt in Frage käme....

Gruss

Benutzeravatar
olilowi
Beiträge: 193
Registriert: 5. Juni 2009, 07:53
Mopped(s): K 1300 R
Wohnort: Berlin

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#16 Beitrag von olilowi » 22. September 2017, 23:30

Das Teil steht ja nun seit einigen Tagen beim Händler. Natürlich in schwarz. Ich bin auch, wie viele andere Leute, um das Teil herum gewandert... Riesig lang breit schwer " hat einen Rückwärtsgang... wenn man will" frohlockte der Verkäufer. Rückwärtsgang braucht man aber auch ganz sicher am Moppi. Das Mäusekino hat Kinoformat und die Stummelscheibe fängt
den gröbsten Dreck erstmal ab. Die Koffer sind ausreichend groß, um den überrollten Elch gleich fach- und sachgerecht zu verstauen. In den zwei Endrohren ist Platz genug für je einen Tippelbruder. Wenn man Hilfe oder den Zimmerservice benötigt, hat man dafür einen extra Schalter. Die Aufpreisliste ist BMW typisch und wer allen Schnulli braucht, ist so um 30.000 € dabei.
Da auch die Bilder der Verkaufsunterlagen in Amiland abgelichtet wurden, ist wohl klar wer den Wonneproppen kaufen soll. Fette Amis mal nicht auf Müllworki Schrott.
Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen...
Lieber ein Korn im Blut als Stroh im Kopf !!

Benutzeravatar
Detlev
Beiträge: 1204
Registriert: 18. Dezember 2002, 21:19
Mopped(s): BMW, Norton, Yamaha
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#17 Beitrag von Detlev » 23. September 2017, 07:08

Ich finde das Teil gut. Endlich mal ne hübsche Bekleidung für den Motor.
Grüße, Detlev
2-ventiler.de

Jock
Beiträge: 216
Registriert: 2. Mai 2015, 09:35

Re: K 1600 B (Bagger-Style)

#18 Beitrag von Jock » 23. September 2017, 08:56

Bei meinem Freundlichen steht so ne Bagger , mit Zubehör sind mal locker 27000 weg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast