Kennzeichengröße

Fragen, Informationen und News zu allem was man an der LT nachrüsten und der Fahrer anziehen kann
Nachricht
Autor
HeSy
Beiträge: 139
Registriert: 7. Oktober 2011, 20:30
Mopped(s): LT Freund mit GL 1800
Wohnort: 39264

Re: Kennzeichengröße

#26 Beitrag von HeSy » 27. Oktober 2013, 16:06

Du wirst es sicherlich überleben, es ist doch nur ein Nummernschild (oder eben amtl. Kennzeichen). Eine Halterung von Metachrom und schon sieht es ganz anders aus.
Ich find es ganz praktisch, da nicht gleich jeder erster Blick auf das Schild fällt.

R-HARRY
Beiträge: 203
Registriert: 11. November 2006, 21:43
Mopped(s): R 1200 R
Wohnort: 66538 Neunkirchen

Re: Kennzeichengröße

#27 Beitrag von R-HARRY » 27. Oktober 2013, 19:32

Hi!
Habe auch ein kleines Schild,mir gefällst,siehe Bildergalerie.
Das mit der weißen Abdeckkappe beim " D " habe ich schon geändert :)

Gruß Harry :wink:
R 1200 R - K27
light grey metallic
ZY73415
Bj. 03/2011

R-HARRY
Beiträge: 203
Registriert: 11. November 2006, 21:43
Mopped(s): R 1200 R
Wohnort: 66538 Neunkirchen

Re: Kennzeichengröße

#28 Beitrag von R-HARRY » 27. Oktober 2013, 19:40

Hesy,hatte mir schon das Teil von Metachrom vom Louis zugelegt,war für mich nicht so der Klopper :( hab dann halt mein Schild blank draufmontiert,ist halt Geschmackssache :)

Gruß Harry
R 1200 R - K27
light grey metallic
ZY73415
Bj. 03/2011

Basty
Beiträge: 4
Registriert: 9. März 2018, 11:06

Re: Kennzeichengröße

#29 Beitrag von Basty » 19. September 2018, 18:01

Danke für die Tipps Leute!
Habt mir auch sehr weiter geholfen...hab' nähmlich das selbe vor :)
Habe auch schon ne URL gefunden wo ich die Kennzeichen online bestellen kann,genauer gesagt geht es um kennzeichen-direkt.de !
Währe schon nicht schlecht gewesen wenn ich auch das ein oder andere über diesen auch hier gelesen hätte,
aber naja...wird ja wohl nichts schief gehen ...ich bestelle so einiges online,wieso sollte jetzt ausgerechnet hier ein Problem entstehen :)

Kann es kaum noch erwarten,das endlich alles fertig ist und ich fahren kann !
Freu mich wie ein kleines Kind...

LG

Klaus_RO
Beiträge: 8
Registriert: 17. Mai 2018, 19:41

Re: Kennzeichengröße

#30 Beitrag von Klaus_RO » 19. September 2018, 18:21

Bei uns sind die "Schildermacher" 50 Meter von der Zulassungsstelle entfernt.
Hingehen und sofort mitnehmen.
Es geht aber auch umständlich :lol:
Klaus_RO

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 3250
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Kennzeichengröße

#31 Beitrag von hixtert » 19. September 2018, 19:34

Basty hat geschrieben:
19. September 2018, 18:01
...
Währe schon nicht schlecht gewesen wenn ich auch das ein oder andere über diesen auch hier gelesen hätte...
Das du hier nichts davon gelesen hast, hat vermutlich zwei Gründe:
- Du bist hier in einem steinalten Thread unterwegs
- Wir bestellen seit vielen Jahren bei kennzeichenprofis.de. Das ist eine Behindertenwerkstatt der Lebenshilfe Schwabach-Roth
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
pogibonsi
Beiträge: 11
Registriert: 16. Mai 2017, 09:33
Mopped(s): F700GS

Re: Kennzeichengröße

#32 Beitrag von pogibonsi » 20. September 2018, 08:33

Ich hab diesen Halter und der sieht einfach super aus:

https://www.medes-shop.com/epages/61905 ... 0955400752

Gibt es bei Polo wesentlich günstiger...
Gruß,
Uwe

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4788
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Kennzeichengröße

#33 Beitrag von ChristianS » 20. September 2018, 13:45

pogibonsi hat geschrieben:
20. September 2018, 08:33
Ich hab diesen Halter und der sieht einfach super aus:

https://www.medes-shop.com/epages/61905 ... 0955400752
L
:shock:
Für den Preis bekommt man bei matotec 10 Stück!
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
pogibonsi
Beiträge: 11
Registriert: 16. Mai 2017, 09:33
Mopped(s): F700GS

Re: Kennzeichengröße

#34 Beitrag von pogibonsi » 20. September 2018, 14:56

So sehen sie auch aus!
Gruß,
Uwe

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4788
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Kennzeichengröße

#35 Beitrag von ChristianS » 20. September 2018, 16:00

Ja, nämlich sehr unscheinbar. Wenn das Kennzeichen eingeklipst ist, sieht man nichts mehr. Und wer es auf die Spitze treiben will, nimmt die durchsichtige Variante :wink: :D
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
pogibonsi
Beiträge: 11
Registriert: 16. Mai 2017, 09:33
Mopped(s): F700GS

Re: Kennzeichengröße

#36 Beitrag von pogibonsi » 20. September 2018, 16:11

Na dann passt das doch für dich. Ich finde den Alufixx Halter schöner und höherwertiger, darum hab ich den genommen...
Gruß,
Uwe

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2428
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kennzeichengröße

#37 Beitrag von Gollum » 20. September 2018, 18:41

Mein Kennzeichenhalter ist noch billiger als so ein Kunststoffdingens von Matotec.
3 Schrauben durchs Kennzeichen gedrückt und am Orchinol Halter reingeschraubt!

Und es spart unheimlich an Gewicht und Sprit, ca. 67ml pro 100Km !:P

Ätsche Gäbbele ausgelacht! Wir Schwaben sind nicht geizig, wir haben nur das
Sparen perfektioniert! :P

:wink:
Zuletzt geändert von Gollum am 20. September 2018, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2428
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kennzeichengröße

#38 Beitrag von Gollum » 20. September 2018, 18:43

:lol:

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4788
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Kennzeichengröße

#39 Beitrag von ChristianS » 20. September 2018, 22:15

Die für meinen Wohnort zuständigen Zulassungsstellenmitarbeiter/-innen mögen offenbar keine BMW Motorräder. Die kleben ihren Aufkleber immer exakt dorthin, wo gebohrt werden muss. Des Weiteren mag ich die Optik eines unversehrten, ordentlichen Nummernschilds. Dementsprechend ist so ein unsichtbarer Halter schon nicht verkehrt. :wink:
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2428
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kennzeichengröße

#40 Beitrag von Gollum » 21. September 2018, 18:48

ChristianS hat geschrieben:
20. September 2018, 22:15
Die für meinen Wohnort zuständigen Zulassungsstellenmitarbeiter/-innen mögen offenbar keine BMW Motorräder. Die kleben ihren Aufkleber immer exakt dorthin, wo gebohrt werden muss. Des Weiteren mag ich die Optik eines unversehrten, ordentlichen Nummernschilds. Dementsprechend ist so ein unsichtbarer Halter schon nicht verkehrt. :wink:
Tja Christian, deshalb bohrt man das Täffele eben vorher bevor man zur Zulassungsstelle geht,
oder man markiert das mit einem Eddingstift wo gebohrt werden soll und weist die freundliche
Dame darauf hin, daß sie dort nix hin pebben darf! Und wenn sie es trotzdem aufs Bohrloch
pebben tut wäre mir das auch furzegal, Schraube durch und gut ist! :wink:

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4788
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Kennzeichengröße

#41 Beitrag von ChristianS » 21. September 2018, 18:57

Ja, Uwe.
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2428
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kennzeichengröße

#42 Beitrag von Gollum » 22. September 2018, 07:58

Ja Christian? :roll:

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4788
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Kennzeichengröße

#43 Beitrag von ChristianS » 22. September 2018, 11:06

Ich fuhr jahrelang mit einem durchbohrten Landeswappen rum.
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2428
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kennzeichengröße

#44 Beitrag von Gollum » 22. September 2018, 11:42

Na dann hat es Dich doch nicht gestört Christian? :lol:

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4788
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Kennzeichengröße

#45 Beitrag von ChristianS » 22. September 2018, 12:08

🤬 🤪😀
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
RE7
Beiträge: 189
Registriert: 21. August 2018, 11:28
Mopped(s): R 1200 R, ZRX 1200 R, GTS 300,
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichengröße

#46 Beitrag von RE7 » 22. September 2018, 16:51

ChristianS hat geschrieben:
22. September 2018, 11:06
Ich fuhr jahrelang mit einem durchbohrten Landeswappen rum.
Ich auch....bis mich mal ein netter Gesetzeshüter drauf aufmerksam machte und ich einen Mängelbescheid bekam.
War jetzt nicht weiter tragisch. Dauerte 5 Minuten auf der Zulassungsstelle und kostete einen Euro oder so für das neue Siegel. Würde ich aber heute wieder so machen, wenn der Stempel zufällig blöde klebt.

Grüße

Martin

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2428
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kennzeichengröße

#47 Beitrag von Gollum » 23. September 2018, 07:31

Deshalb, wenn man ein neues Täfele braucht, sich die Bohrabstände vom Fahrzeug
abnehmen, auf einen Karton abzeichen, Löcher durchstupfen, einen Edding und den
Karton mit zum Schilderverkäufer mitnehmen und von dem die Bohrlöcher reinstanzen
lassen. Und erst dann läßt man das Pebberle draufmachen. :wink:

Benutzeravatar
RE7
Beiträge: 189
Registriert: 21. August 2018, 11:28
Mopped(s): R 1200 R, ZRX 1200 R, GTS 300,
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichengröße

#48 Beitrag von RE7 » 23. September 2018, 10:22

Idealerweise eine perfekte Methode. Als ich aber mein Moped abholte, hatte ich es schon vorher zugelassen......Jetzt bei der BMW hatte ich "Glück". Es paßt zufällig. Ein Drama ist es aber irgendwie auch nicht.

Ein Freund arbeitet bei einer Filmproduktion. Die kaufen jetzt nicht immer irgendwelche Fahrzeuge, sondern leihen sich die Dinger aus. Die haben mehrere originale Nummernschilder und kleben dann die Nummernschilder mit so einer Art Knetmasse an. Hält bombig.

Grüße

Martin

Benutzeravatar
Peter Schmengler
Beiträge: 784
Registriert: 14. Mai 2003, 17:27
Mopped(s): K1100LT/K1200LT
Wohnort: 65582 Aull

Re: Kennzeichengröße

#49 Beitrag von Peter Schmengler » 24. September 2018, 17:18

....da ist uns aber mal wieder in der vergangenen Woche sehr viel Neues und vor allem Wichtiges mitgeteilt worden. Ich vermisse nur den Bezug auf unsere Dicke.
Und mal ein Tip: Für Zwigespräche eignen sich viel besser die PN´s.
EMS-PS 92, die Zweite, MÜ, Ozeanblau met. EZ. 07/04, Driver EZ. 01/50, 122.000Tkm. Besitzer der schönsten LT der Saison 06
und immer eine Hand-breit Luft zwischen Lenker und Straße lassen.(Zitat pers. Bekannte Andrea Meyer)

Benutzeravatar
RE7
Beiträge: 189
Registriert: 21. August 2018, 11:28
Mopped(s): R 1200 R, ZRX 1200 R, GTS 300,
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichengröße

#50 Beitrag von RE7 » 24. September 2018, 18:06

Das ist in jedem Forum so und wird auch so bleiben. Wenn nur sachlich mitgeteilt wird und per PN, dann ist ein Forum bald tot.

Grüße

Martin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste