Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

Fragen, Informationen und News zu allem was man an der LT nachrüsten und der Fahrer anziehen kann
Antworten
Nachricht
Autor
x-file
Beiträge: 23
Registriert: 11. Juni 2020, 16:28
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Landkreis Kaiserslautern

Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#1 Beitrag von x-file » 11. September 2020, 16:51

Hallo liebe Foristi's,
nach gut 20 Jahren sind die Hand/Lenkergriffe auszutauschen. Der Freundliche :D hat nur komplett mit Griffheizung das Stück zu 105€ zu bestellen. Bräuchte ja nur die Gummigriffe.
Könnt ihr mir Alternativen nennen und Bezugsquellen (K 1200 RT Bj. 2000)?
Vielen Dank
Gruß aus Pfalz
Frank

2highlander
Beiträge: 342
Registriert: 2. Oktober 2019, 15:20
Mopped(s): BMW R1250RS (2020)

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#2 Beitrag von 2highlander » 11. September 2020, 17:41

Lass die alten dran und schiebe da Grip Puppies oder einen Schrumpfschlauch drüber. Die Griffe bei einer Griffheizung runter zu bekommen ohne diese zu beschädigen stelle ich mir nicht ganz einfach vor.
2020 BMW R1250RS
2012 Moto Guzzi Griso 1200 SE 8V
1977 Moto Guzzi LeMans I

Manche Zeitgenossen haben einen Horizont entsprechend dem Radius 0. Das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1180
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er)
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#3 Beitrag von joerg58kr » 13. September 2020, 07:23

K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

x-file
Beiträge: 23
Registriert: 11. Juni 2020, 16:28
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Landkreis Kaiserslautern

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#4 Beitrag von x-file » 13. September 2020, 18:39

Vielen Dank. Ich fahre bei Tante Louise vorbei und kaufe die Griffe. Guter Tipp, danke.

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1180
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er)
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#5 Beitrag von joerg58kr » 13. September 2020, 20:41

Anleitung zum Wechseln war hier auch irgendwo im Forum
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 2691
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#6 Beitrag von CDDIETER » 13. September 2020, 21:22

Hallo Frank,

Ich habe bei meiner LT auch schon 2mal die Griffgummis gewechselt. Die habe ich, am "dicken Anfang" vorsichtig mit einen Cuttermesser aufgeschlitzt und so langsam bis zum Ende weiter geschnitten.So ist die Griffheizung heil geblieben. Ein Tipp: die originalen Gummis von BMW lösen sich im Laufe der Jahre auf und man hat ständig die Hände schwarz. Bei welchen aus Metall mit Gummi verbrennt man sich, wenn sie länger in der Sonne gestanden haben, die Hände. Deshalb habe ich jetzt Silikon "Verhüterli" verbaut, die sind sehr griffig.
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

x-file
Beiträge: 23
Registriert: 11. Juni 2020, 16:28
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Landkreis Kaiserslautern

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#7 Beitrag von x-file » 13. September 2020, 21:35

CDDIETER hat geschrieben:
13. September 2020, 21:22
Hallo Frank,

Ich habe bei meiner LT auch schon 2mal die Griffgummis gewechselt. Die habe ich, am "dicken Anfang" vorsichtig mit einen Cuttermesser aufgeschlitzt und so langsam bis zum Ende weiter geschnitten.So ist die Griffheizung heil geblieben. Ein Tipp: die originalen Gummis von BMW lösen sich im Laufe der Jahre auf und man hat ständig die Hände schwarz. Bei welchen aus Metall mit Gummi verbrennt man sich, wenn sie länger in der Sonne gestanden haben, die Hände. Deshalb habe ich jetzt Silikon "Verhüterli" verbaut, die sind sehr griffig.
Hallo CDDieter,
kann ich mir gerade nicht vorstellen mit den Silikon.
Hast du bitte mal ein Bild?
Schwarze Hände oder Finger verbrennen, eher bei mir nicht, da immer Handschuhe an. Metall an den Griffen sieht gut aus, ist aber nicht praktikabel.

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1180
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er)
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#8 Beitrag von joerg58kr » 14. September 2020, 06:45

Nimm wieder die Originalen, die halten dann auch wieder 15-20 Jahre :D , wer weiß wann die Silikondinger sich auflösen und ob die auch so lange halten :?:
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3769
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): R1150GS | Vespa 300
Wohnort: Nürnberg u. Linz

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#9 Beitrag von Gottfried » 14. September 2020, 10:08

Gruß und gute Fahrt!

x-file
Beiträge: 23
Registriert: 11. Juni 2020, 16:28
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Landkreis Kaiserslautern

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#10 Beitrag von x-file » 15. September 2020, 16:21

20200915_164116_copy_1512x2016.jpg
20200915_164059_copy_1512x2016.jpg
20200915_164108_copy_1512x2016.jpg
Griffe gewechselt. War problemlos, mit Benzin drauf gemacht und an den Enden fixiert mit Scheibenkleber
Dank an die Helfer :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1180
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er)
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#11 Beitrag von joerg58kr » 15. September 2020, 18:07

Na, sieht doch wie neu aus :D
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

x-file
Beiträge: 23
Registriert: 11. Juni 2020, 16:28
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Landkreis Kaiserslautern

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#12 Beitrag von x-file » 16. September 2020, 11:06

Ja, passt. Kein Unterschied zum originalen.

Karl N.
Beiträge: 86
Registriert: 24. März 2020, 18:02

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#13 Beitrag von Karl N. » 16. September 2020, 16:28

x-file hat geschrieben:
15. September 2020, 16:21
20200915_164116_copy_1512x2016.jpg20200915_164059_copy_1512x2016.jpg20200915_164108_copy_1512x2016.jpg
Griffe gewechselt. War problemlos, mit Benzin drauf gemacht und an den Enden fixiert mit Scheibenkleber
Dank an die Helfer :D
Wie mit Benzin draufgemacht.........?????

x-file
Beiträge: 23
Registriert: 11. Juni 2020, 16:28
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Landkreis Kaiserslautern

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#14 Beitrag von x-file » 16. September 2020, 18:19

Einfach kurz Benzin innen in die Griffe rein und direkt drauf gemacht. Geht gut.

Karl N.
Beiträge: 86
Registriert: 24. März 2020, 18:02

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#15 Beitrag von Karl N. » 16. September 2020, 18:41

Greift das Benzin nicht die Heizdinger an? Ich habe schon mal was
davon gehört, daß eine Seifenlauge auch recht hilfreich sein kann.

x-file
Beiträge: 23
Registriert: 11. Juni 2020, 16:28
Mopped(s): K1200 LT
Wohnort: Landkreis Kaiserslautern

Re: Tipp für Handgriffe erneuern gesucht

#16 Beitrag von x-file » 16. September 2020, 19:20

Das Benzin verdunstet recht schnell. Seifenlauge trocknet ja schlecht ab. Heizgriffe funktionieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste