Fußrastentieferlegung Sozia

Fragen, Informationen und News zu allem was man an der LT nachrüsten und der Fahrer anziehen kann
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Redwarrior
Beiträge: 28
Registriert: 29. August 2018, 16:16
Mopped(s): 1200 LT Impalabraun metallic
Wohnort: Mülheim Ruhr
Kontaktdaten:

Fußrastentieferlegung Sozia

#1 Beitrag von Redwarrior » 2. Juni 2019, 00:00

Hallo zusammen an die LT-Gemeinde,

meine Holde klagt zunehmend bei gemeinsamen Ausfahrten, dass die Original-Fußrasten von unserer Dicken (Bj. 99 - 03 ohne MÜ) für sie sehr unbequem sind. Die Dinger sind für sie zu hoch und liegen zu weit hinten.
Jetzt habe ich hier was von diesen Floorboards gelesen. Die Dinger sind jetzt ja nicht gerade günstig ( falls es die überhaupt noch gibt)

Es gibt ja auch die normalen breiten Trittbretter von einer LT.

Nun meine Frage....hat jemand eine Idee oder einen Link wo man evtl. einen Tieferlegungssatz für die Originalen Fußrasten einer LT zu bekommen sind ?
Alle die ich bis jetzt gesehen habe sind irgendwie für eine 1200 R oder GS oder so....

Oder hat vielleicht jemand noch so einen Satz der breiten Trittbretter für unser Dickschiff irgendwie rumliegen und mag es für "ne schmale Mark" abgeben?

Würd mich freuen was passendes zu bekommen. Besten Dank im Voraus und allzeit gute Fahrt

Besten Gruß vom Franky
* K1200 LT 2003 * Angst beginnt im Kopf....Mut auch .

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3837
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT | R1150GS | Vespa 300
Wohnort: Nürnberg u. Linz

Re: Fußrastentieferlegung Sozia

#2 Beitrag von Gottfried » 2. Juni 2019, 07:01

Hallo Franky,
würde bei dem Angebot zuschlagen, auch wenn die Verchromung schon etwas angegriffen ist. Ein neuer Satz kostet gut und gern das doppelte.

https://www.ebay.de/itm/BMW-K-1200-LT-1 ... ct=mobile
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__ dzt. K1200LT*2006 u. R1150GS

Benutzeravatar
Redwarrior
Beiträge: 28
Registriert: 29. August 2018, 16:16
Mopped(s): 1200 LT Impalabraun metallic
Wohnort: Mülheim Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Fußrastentieferlegung Sozia

#3 Beitrag von Redwarrior » 2. Juni 2019, 08:53

Moin Gottfried,
die hatte ich auch schon im Fokus. Meinst Du die bringen etwas in Punkto andere Fußposition ? So wie ich das sehe, wären dann die Füße weiter nach vorne positioniert oder? Kann man die denn auch noch höhenmässig verstellen ? Besten Gruß vom Fränky
* K1200 LT 2003 * Angst beginnt im Kopf....Mut auch .

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3837
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT | R1150GS | Vespa 300
Wohnort: Nürnberg u. Linz

Re: Fußrastentieferlegung Sozia

#4 Beitrag von Gottfried » 2. Juni 2019, 10:59

ja unbedingt. Durch die breite Auflage top.Sind auch höhenverstellbar.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__ dzt. K1200LT*2006 u. R1150GS

Benutzeravatar
Redwarrior
Beiträge: 28
Registriert: 29. August 2018, 16:16
Mopped(s): 1200 LT Impalabraun metallic
Wohnort: Mülheim Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Fußrastentieferlegung Sozia

#5 Beitrag von Redwarrior » 2. Juni 2019, 11:37

Ja da sag ich doch mal schönen Dank an Dich und Deine Tipps und ich denke, dann werde ich mal bei den breiten Trittbrettern anschnappen.

Schönen Sonntag noch und lass immer das Schwarze schön auf dem Boden ;-)

Gruß Franky
* K1200 LT 2003 * Angst beginnt im Kopf....Mut auch .

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast