Update Kupplungswechsel an meiner LT..

Alles was es an und um die LT zu schrauben gibt
Antworten
frankeau
Beiträge: 42
Registriert: 28. Mai 2007, 15:48
Wohnort: 63776 Mömbris

Update Kupplungswechsel an meiner LT..

#1 Beitrag von frankeau »

Servus an Alle,
wenn ich ganz fertig bin mit den Arbeiten schreibe ich noch eine kurze Zusammenfassung der gemachten Erfahrungen beim Kupplungswechsel.
Hier aber eine Info oder auch Frage zwischendurch: das linke Loslager wird ja nur mit 10 Nm angezogen, dann mit der Überwurfmutter gekontert. Das BMW-Spezialwerkzeug dazu hatte ich bereits, kam an anderer Stelle zur Verwendung.
Es ist aber an dieser Stelle sehr unpraktisch bis unmöglich zu benutzen. Wenn man den Inbusschlüssel im Lager hat und dann versucht mit diesem Spezialwerkzeug die Mutter anzuziehen wird man, zumindest ich, feststellen dass das Anziehen gar nicht wirklich geht da man beim Drehen des Werkzeuges immer wieder am Inbusschlüssel festhängt, es ist einfach nicht genug Platz im Werkzeug.
Werde jetzt mal versuchen einen Hazet 30er Ringschlüssel 848Z-30 (Krähenfuss) anzusetzen, weiss aber noch nicht ob das geht. Eventuell muss etwas Material abgenommen werden. Gibt es ähnlich von Gedore, mal sehen was funktioniert. In diesen Schlüsseln kann der Drehmo rechtwinklig angesetzt werden, dann muss auch nichts umgerechnet werden.

Viele Grüße, Frank Austel
- And then it comes to be that the soothing light at the end of your tunnel is just a freight train, coming your way. -
- 04 K1200LT 87000 km
- 11 K1600GT 28000 km
- 90 K1 88000 km
- 96 F650 44000 km
- 00 C1
Benutzeravatar
stefan_ntr
Beiträge: 387
Registriert: 25. Februar 2007, 21:47
Wohnort: Landkreis Regensburg

Re: Update Kupplungswechsel an meiner LT..

#2 Beitrag von stefan_ntr »

IMG_2083.JPG
Hallo Frank,
hier noch Bilder vom Werkzeug. Die schwarze Mutter am rechten Ende braucht es nicht. Du brauchst nur eine Nuss die drüber passt.
Und es ist ein Wisent Schlüssel vom Bauhaus.

VG Stefan
IMG_2086.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
K1200RS Baujahr 12/96 - Marakesch-Rot - ZA20755
133.000 km 10W-40 teilsynthetisch
R1100S Baujahr 04/99 Leuchtrot ZA86073
87.000 km 20W-50 mineralisch
Antworten