Beleuchtete Finnen

für Bilder/Vorstellung des/der EIGENEN Moppeds (bitte jeweils in einem eigenen Thread)
Antworten
Nachricht
Autor
hoppel111

Beleuchtete Finnen

#1 Beitrag von hoppel111 » 3. November 2018, 16:09

Habe heute mal mit den LED`s die ich noch hatte (waren eigentlich als Instrumenten-Beleuchtung gedacht, aber leider zu groß) rum gespielt......

Auf den Bildern leider nicht so gut zu erkennen weil die Auflösung runter geschraubt werden musste.
BMW_2.jpg
BMW_3.jpg
BMW_1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2298
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Beleuchtete Finnen

#2 Beitrag von Gollum » 3. November 2018, 18:19

Und dann noch in Rennleitungs-Blau! :roll:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Travel
Beiträge: 313
Registriert: 1. Juni 2006, 13:24
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Göppingen

Re: Beleuchtete Finnen

#3 Beitrag von Travel » 3. November 2018, 18:25

Hallo Hoppel!

Ich habe meine Finnen auch beleuchtet - allerdings nur die Unteren, und in weiß.
Bei Nachtfahrten würden die oberen glaube ich ganz schön blenden! Die unteren Finnen werden beim Fahren durch die Hände verdeckt, und somit stören die nicht.
Da die Farbe weiß bei Tag praktisch nicht sichtbar ist, hat die Rennleitung und der TÜV da auch noch nie was dazu gesagt. Meine LED's, die ich allerdings in die Spiegel eingebaut habe, haben dem TÜV leider nicht so zugesagt! 😣
:lol: Gruß Andreas , N48 39.929 E9 41.602 :lol:

LT-Wiki: http://wiki.bmw-bike-forum.info/index.php/K1200LT
GP-AB-24, Darkgraphit-metallic, erst XS400, dann XJ650, jetzt endlich LT,(Zumo 660, Autocom, Kenwood 3201, Umno-Tech)

hoppel111

Re: Beleuchtete Finnen

#4 Beitrag von hoppel111 » 3. November 2018, 18:58

Das sieht auf den Bildern krasser aus als es in natura ist.
Die sind nur ganz leicht in blau. Eine Blendung entsteht in keinster Weise.
War auch nur ein Versuch um zu sehen wie es aussehen würde.
Kann in Minuten zurück gerüstet werden.

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2298
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Beleuchtete Finnen

#5 Beitrag von Gollum » 3. November 2018, 19:14

Wenn Du jetzt aber links und rechts ein BMW Emblem in den Finnen hättest,
eingraviert wie LED Schilder die man zu Hauf bei einem großen Aktionshaus
kaufen kann, na dann hätte es auf alle Fälle einen Anreiz für die Nacht! :wink:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3730
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT-MÜ 06 | R1150GS 04
Wohnort: Nürnberg u. Linz

Re: Beleuchtete Finnen

#6 Beitrag von Gottfried » 4. November 2018, 00:40

Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006 u. R1150GS

Benutzeravatar
schichti
Beiträge: 145
Registriert: 16. September 2017, 07:48
Mopped(s): BMW K1200R Sport
Wohnort: 36137
Kontaktdaten:

Re: Beleuchtete Finnen

#7 Beitrag von schichti » 4. November 2018, 12:36

Anhand des Betreffs dachte ich zuerst an Flutlichtanlagen in Helsinki :lol:
Sieht aber ganz cool aus :!:
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
https://abload.de/img/signatur3pesxktbs78.jpghttps://abload.de/img/signatur4uws8d5us7p.jpg

Benutzeravatar
RE7
Beiträge: 164
Registriert: 21. August 2018, 11:28
Mopped(s): R 1200 R, ZRX 1200 R, GTS 300,
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Beleuchtete Finnen

#8 Beitrag von RE7 » 6. November 2018, 10:49

Und wer entscheidet ob die Dinger zu hell sind und andere Verkehrsteilnehmer stören, blenden, ablenken, irritieren?
Wer von den Leuten, die sowas verbasteln hat dazu die nötige Sachkenntnis? Richtig, so gut wie keiner. Darum gibt es Prüfnormen und Prüfzeichen. Stellt Euch einen verf......Christbaum ins Wohnzimmer, geht in die Disco. Das stört niemand. Aber bitte, bitte laßt diesen Klimbim aus dem Straßenverkehr. Hat da echt nix verloren.

Grüße

Martin

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1792
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Beleuchtete Finnen

#9 Beitrag von CDDIETER » 6. November 2018, 11:40

Hallo,
Was beim Auto verboten ist, gilt hier auch für Mopets:

Ist eine Unterbodenbeleuchtung am Auto erlaubt?

Aufgemotzte Autos sind ein Hingucker. Nach Ansicht vieler Tuner machen sich besonders farbige Leuchten unter dem Auto gut. Doch hierbei sollte man aufpassen: Nicht jede Art von Beleuchtung am Wagen ist erlaubt.

Farbige Neonröhren und LED-Lichterketten unter dem Auto sind bei Tunern beliebt. Die Montage ist leicht, die Beschaffung im Zubehörhandel oder Internet kein Problem. Allerdings erlaubt die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) grundsätzlich nur weißes Licht vorne am Fahrzeug, gelbes Blinklicht zur Seite und rotes Licht hinten sowie weiße Rückfahrscheinwerfer, erläutert der TÜV Nord. Außerdem benötigen in der EU alle Beleuchtungsanbauteile für eine amtliche Zulassung eine Kennzeichnung mit einer Prüfnummer, die es für Unterbodenleuchten am Wagen nicht gibt. Sie sind deshalb illegal.

Von den Vorschriften abweichendes Licht am Wagen könnte andere Verkehrsteilnehmer irritieren und diese in Gefahr bringen - das gilt auch für stehende Autos. Wer trotzdem eine Unterbodenbeleuchtung anbaut, riskiert die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug, ein Bußgeld und drei Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei. Außerdem muss er bei einem Unfall sogar mit strafrechtlichen Folgen rechnen.
Quelle:(dpa)
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

hoppel111

Re: Beleuchtete Finnen

#10 Beitrag von hoppel111 » 6. November 2018, 12:29

Das es immer und überall die Menschen mit erhobenen Zeigefinger geben muss....

Leute ich denke jeder hier ist selber in der Lage zu entscheiden ob was er macht.

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1792
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Beleuchtete Finnen

#11 Beitrag von CDDIETER » 6. November 2018, 12:45

StVZO hat wohl nichts mit erhobenem Zeigefinger zu tun :roll:
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
RE7
Beiträge: 164
Registriert: 21. August 2018, 11:28
Mopped(s): R 1200 R, ZRX 1200 R, GTS 300,
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Beleuchtete Finnen

#12 Beitrag von RE7 » 6. November 2018, 13:25

hoppel111 hat geschrieben:
6. November 2018, 12:29
Das es immer und überall die Menschen mit erhobenen Zeigefinger geben muss....

Leute ich denke jeder hier ist selber in der Lage zu entscheiden ob was er macht.
Nein, denn wenn jeder alt genug und selber in der Lage wäre, dann bräuchten wir keine Gesetze und Verordnungen. Wenn so ein Tannenbaum entgegen kommt und jemand deshalb in einen Unfall verwickelt ist, dann ist vorbei mit "Alt genug" und "selber in der Lage". Und ganz ehrlich, der erhobene Zeigefinger neigt dann ggf. auch dazu, zur geballten Faust zu werden. Denn wenn wegen solchem Blödsinn jemand ein Familienmitglied verliert, habe ich Verständnis dafür, wenn der/diejenige das Recht in die eigene Hand nimmt. Auch wenn ich es nicht unterstütze.
Wegen eigener Eitelkeit, Potenzproblemen oder was weiß ich was für psychischer Deffekte, andere zu gefährden, zeugt davon, dass da jemand in der Pubertät stecken gebleiben ist oder auch sonst ein paar Synapsen verklebt sind.

Grüße

MArtin

hoppel111

Re: Beleuchtete Finnen

#13 Beitrag von hoppel111 » 6. November 2018, 14:07

Leute, ich hab das Gefühl ich bin falsch hier......

Ich melde mich mal von diesem Forum ab.

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1792
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Beleuchtete Finnen

#14 Beitrag von CDDIETER » 6. November 2018, 15:37

...und Tschüss!
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4765
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Beleuchtete Finnen

#15 Beitrag von ChristianS » 6. November 2018, 17:20

schichti hat geschrieben:
4. November 2018, 12:36
Anhand des Betreffs dachte ich zuerst an Flutlichtanlagen in Helsinki :lol:
Und ich an Mitsommer oder Nordlichter :lol:
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4765
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Beleuchtete Finnen

#16 Beitrag von ChristianS » 6. November 2018, 17:23

hoppel111 hat geschrieben:
6. November 2018, 14:07
Leute, ich hab das Gefühl ich bin falsch hier......

Ich melde mich mal von diesem Forum ab.
Falls du die entsprechende Funktion noch nicht gefunden hast: die gibt es nicht. Du musst einem Mederator (oder dem Administrator) eine PN schicken. Die machen das dann für dich. :wink:
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2298
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Beleuchtete Finnen

#17 Beitrag von Gollum » 6. November 2018, 20:19

ChristianS hat geschrieben:
6. November 2018, 17:23
Falls du die entsprechende Funktion noch nicht gefunden hast: die gibt es nicht. Du musst einem Mederator (oder dem Administrator) eine PN schicken. Die machen das dann für dich. :wink:
Das ging aber flott! :wink:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
K. Simon
Beiträge: 566
Registriert: 28. Juli 2003, 19:15
Mopped(s): R12GS/LC - R12R - Street Glide
Wohnort: 63533 Mainhausen

Re: Beleuchtete Finnen

#18 Beitrag von K. Simon » 7. November 2018, 14:34

Ich find´s schon schade, dass hier Teilnehmer so davongeekelt werden. Und das in dem Unterforum, mit dem ein großer Teil dieser Vielschreiber wohl am wenigsten am Hut hat.
Irgendwie scheint es doch einen Grund zu geben, dass sich viele der "alten" LT-Teilnehmer im Laufe der Zeit immer mehr zurückgezogen haben.

Schade eigentlich.

Gruß

Klaus
(der auch 17 Jahre eine LT mit wahrscheinlich unerlaubten Lichtlein gefahren hat)
Gruß
Klaus


OF - XB 82/83/84

Benutzeravatar
RE7
Beiträge: 164
Registriert: 21. August 2018, 11:28
Mopped(s): R 1200 R, ZRX 1200 R, GTS 300,
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Beleuchtete Finnen

#19 Beitrag von RE7 » 7. November 2018, 15:23

K. Simon hat geschrieben:
7. November 2018, 14:34
Ich find´s schon schade, dass hier Teilnehmer so davongeekelt werden. Und das in dem Unterforum, mit dem ein großer Teil dieser Vielschreiber wohl am wenigsten am Hut hat.
Irgendwie scheint es doch einen Grund zu geben, dass sich viele der "alten" LT-Teilnehmer im Laufe der Zeit immer mehr zurückgezogen haben.

Schade eigentlich.

Gruß

Klaus
(der auch 17 Jahre eine LT mit wahrscheinlich unerlaubten Lichtlein gefahren hat)
Es liegt mir fern, jemanden "davonzuekeln". Dazu gehören immer zwei: Einer der ekelt und der andere, der ekeln läßt. Wenn ein Forennutzer eine so dünne Haut hat, sich aus dem Staub zu machen, sobald ihm jemand aufzeigt, was er von seinem Handeln hält, dann finde ich es sehr schade, dass er das als Anlass nimmt, das Forum zu verlassen. Ich finde solche Basteleien fehl am Platze und gefährlich. Und sobald jemand andere gefährdet ist m.E. Schluss mit der Freiheit des einzelnen.
Mir ist es übrigens ziemlich egal, ob jemand eine LT oder sonstwas fährt, das hat mit dem Fahrzeug nichts zu tun. Interessant finde ich allerdings, das Du hier den Fahrzeugtyp ins Spiel bringst.

Grüße

Martin

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2298
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Beleuchtete Finnen

#20 Beitrag von Gollum » 7. November 2018, 15:29

Der Threaderöffner hat sich entschieden das Forum zu verlassen!
Laßt es alle damit bewenden und gut sein! :wink:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
K. Simon
Beiträge: 566
Registriert: 28. Juli 2003, 19:15
Mopped(s): R12GS/LC - R12R - Street Glide
Wohnort: 63533 Mainhausen

Re: Beleuchtete Finnen

#21 Beitrag von K. Simon » 7. November 2018, 17:25

Richtig, lasst´s gut sein.
Diskussionen bringen bei solchen Themen eh nix.
Gruß
Klaus


OF - XB 82/83/84

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3730
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT-MÜ 06 | R1150GS 04
Wohnort: Nürnberg u. Linz

Re: Beleuchtete Finnen

#22 Beitrag von Gottfried » 8. November 2018, 08:30

K. Simon hat geschrieben:
7. November 2018, 14:34
Ich find´s schon schade, dass hier Teilnehmer so davongeekelt werden. Und das in dem Unterforum, mit dem ein großer Teil dieser Vielschreiber wohl am wenigsten am Hut hat.
Irgendwie scheint es doch einen Grund zu geben, dass sich viele der "alten" LT-Teilnehmer im Laufe der Zeit immer mehr zurückgezogen haben.

Schade eigentlich.
Hallo Klaus, damit ist alles gesagt. Danke.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006 u. R1150GS

Benutzeravatar
farbschema
Beiträge: 1003
Registriert: 24. Mai 2014, 16:19
Mopped(s): luftgekühlt.
Wohnort: Unterfranken

Re: Beleuchtete Finnen

#23 Beitrag von farbschema » 10. November 2018, 09:37

Dabei hat doch keiner geschrieben, dass es furchtbar kitschig ausschaut.
Das brauche ich jetzt ja auch nicht mehr zu schreiben ;-)
Grüße, Felix
__________________________________________
Manche Menschen finden es verwirrend, wenn Sätze anders enden als Kartoffel.

R 1200 R http://images.spritmonitor.de/647086.png
PX 150 http://images.spritmonitor.de/538616.png

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast