Probefahrt

Alles über das Fahren, Schieben, Parken, Aufbocken, Abbocken, Hinlegen, Aufrichten...
Antworten
Nachricht
Autor
klausffm
Beiträge: 33
Registriert: 6. Juli 2019, 06:32

Probefahrt

#1 Beitrag von klausffm » 12. Juli 2019, 06:04

Hallo aus Frankfurt am Main.
habe nun eine Probefahrt ( ca, 1 Stunde) mit der LT gemacht.
Hier mein Erfahrungsbericht, sofern man das nach einer Stunde sagen kann.
Das Handling der 1200LT ist extrem schwer. sei es das Rangieren oder das langsam Fahren. Irgendwie habe ich das Gefühl der Instabilität bis ca 40KmH
Das schiebe ich jetzt mal auf den sehr schmalen Vorderreifen. Beim Anfahren hatte ich das Gefühl das ganze Moped würde Zittern. Was sich aber nach erreichen von ca.40KmH legte.
Beim beschleunigen der LT kam sie mir etwas schwächelnd vor, obwohl sie doch mehr PS hat als die 1500er GW. Das liegt dann wohl am 4 Zylinder.
Auch das langsamere Kurven fahren muss mit der LT geübt sein und bekommt man nicht nach einer Stunde in Griff.
Die Ausstattung ist gut, wenn auch die Koffer vom Stauraum extrem klein sind. In das Topcase passen keinesfalls 2 Helme rein. Aber gibt es bestimmt Zubehör um das Volumen zu vergrößern.
Fazit:
Ob ich mir eine LT kaufen werde kann ich zur Zeit noch nicht sagen die Entscheidung ist schwer nach einer Stunde LT und 8 Jahren GW

Grüße
Klaus

Benutzeravatar
Jürgen VAI
Beiträge: 231
Registriert: 6. Oktober 2013, 16:01
Mopped(s): Triumph Thruxton 1200
Wohnort: 71665 Vaihingen

Re: Probefahrt

#2 Beitrag von Jürgen VAI » 12. Juli 2019, 06:19

Wenn man sich so einen Dampfer antun will, ist die BMW bestimmt keine schlechte Wahl.
Gruß aus Vaihingen an der Enz, der schwäbischen Toskana.
Jürgen

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1246
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Probefahrt

#3 Beitrag von Alpenbummler » 12. Juli 2019, 06:35

Alle Erkenntnisse sind negativ. Da kann für dich eigentlich keine LT rauskommen. Warum nicht wieder eine GW?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast