Wirklich so ein Ladenhüter ?

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
FrankXE
Beiträge: 1
Registriert: 19. März 2018, 11:17

Wirklich so ein Ladenhüter ?

#1 Beitrag von FrankXE » 19. März 2018, 11:43

Servus,

bin seit gut 5tkm mit meiner K1200S unterwegs ... für große Touren echt klasse ...
https://picload.org/image/dacawodi/799-2.jpg

vorher reinen Sportler gefahren, große Touren eher weniger, dafür genial für die Quickies am Feierabend auf der Hausstrecke.

Jetzt kam der Gedanke auf, einen Kompromiß zwischen den beiden zu probieren und stieß auf eine Naked mit Halbverkleidung ...
https://picload.org/image/dacawodl/799-1.jpg

Jetzt habe ich bei mehreren Händlern geschaut / Inzahlungnahmeangebote für die K machen lassen - und fast weinen müssen

Meine K hat 45tkm, ist scheckheftgepflegt, hat ESA/Heizgriffe, läuft einwandfrei und dennoch will sie keiner wirklich haben. Der BMW-Vertragshändler bietet sogar nur unglaubliche 2.700€, die anderen im Schnitt wenigstens 3,5 ... Was bei mobile.de drin steht, steht auch meist schon Monate.

Muss man sich echt damit abfinden, dass das Mopped quasi unverkäuflich ist ? - bei den Angeboten lasse ich sie ja lieber in der Garage bis sie zerfällt ...

GStrecker
Beiträge: 167
Registriert: 17. Februar 2003, 19:52
Wohnort: Künzell

Re: Wirklich so ein Ladenhüter ?

#2 Beitrag von GStrecker » 19. März 2018, 12:02

musst Du mal in Bense seinen K Forum posten = da glaubt das niemand, da sind K die höchtsgehandelten Moppeds Deutschland :roll:

Hebe Sie lieber auf. In zwanzig Jahren wird sie wahrscheinlich wertmäßig wieder steigen.

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 1009
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: Wirklich so ein Ladenhüter ?

#3 Beitrag von Chucky1978 » 19. März 2018, 14:32

Man muss unterscheiden was eine BMW in den Köpfen vieler so wert ist, und was eine K real an Wertverlust hat.

Es will keiner glauben, aber ist halt so.

Laut DAT liegt deine Kiste vermutlich so um die 4000€ - 4500€. Das heißt aber nicht das Schwacke bindend ist, und du diesen Preis dafür zu bekommen hast wenn du verkaufst. Daher würde dein Schnitt mit 3500€ recht gut passen.

Im August letzten Jahres war der Widerbeschaffungswert einer K1200 aus 2010 (geht nicht ich weiß, ist nur mit einem Import möglich) also einer realen 06er einen Widerbeschaffungswert von ~6700€ (hab auch eine blaue, aber ein wenig mehr original-Zubehör)
Ist wieder etwas anderes, aber soll einfach heißen Zahlen in Köpfen oder auf dem Papier von irgendwelchen Experten nützen in den meisten Fällen nichts, weil man die Euros nie dafür bekommen würde.

Zudem wir haben Winter, da werden glaube ich Moppeds Saisonbedingt allgemein recht niedrig gehandelt wie ich vermute
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5890
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Wirklich so ein Ladenhüter ?

#4 Beitrag von Michael (GF) » 19. März 2018, 16:08

Der Händler möchte Gewinn machen, weshalb er natürlich schauen muss, dass er sie nicht zu teuer einkauft. Privatverkauf ist da der wesentlich ertragreichere (für Dich als Verkäufer), aber sicher langwierigere Weg.

Für meine 13S aus 2011 haben sie mir bei Neukauf einer GS auch gerade mal 6.500 (im Originalzustand) angeboten, das durchaus sinvolle und teuere Zubehör wollten sie gar nicht nicht haben. Bei Privatverkauf+Verkauf des Zubehörs komme ich möglicherweise auf einen für mich erträglichen VK.

Aber aktuell will ich sie gar nicht mehr verkaufen, da ich aktuell zu viel Investiert habe, was ich doch erstmal "abfahren" möchte.... :)
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
DieterQ
Beiträge: 178
Registriert: 7. Dezember 2011, 18:44
Mopped(s): K1300S

Re: Wirklich so ein Ladenhüter ?

#5 Beitrag von DieterQ » 19. März 2018, 17:42

FrankXE hat geschrieben:
19. März 2018, 11:43
2.700€, die anderen im Schnitt wenigstens 3,5 ... Was bei mobile.de drin steht, steht auch meist schon Monate.
Die Saison hat ja (leider) noch gar nicht begonnen. Aber auch im letzen Jahr war das Angebot an gebrauchten K1200S recht groß. Deine K war eine der ersten aus dieser Serie mit allen Kinderkankheiten wie Kupplung, Getriebe, HAG, Scherengelenke, ABS Druckmodulator. Jede einzelne Reparatur kostet mehr als 1000€.

Der VK beim Händler dürfte bei ca. 4500€ liegen. Da kann ich den Händler verstehen, dass er nicht mehr als 3500€ zahlen will, er muss ja auch Garantie geben und seine Kosten decken. Privat könnten 4000€ drin sein. Wenn jemand die K12S kennt, wird er die Modelle ab 2007 bevorzugen, weil da einige Kinderkrankheiten abgestellt wurden.

Unverkäuflich ist die K12S natürlich nicht, auch das 2006 Model nicht. Entweder behalten oder den Marktpreis akzeptieren, auch wenn es weh tut.
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5890
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Wirklich so ein Ladenhüter ?

#6 Beitrag von Michael (GF) » 21. März 2018, 17:28

DieterQ hat geschrieben: Die Saison hat ja (leider) noch gar nicht begonnen. Aber auch im letzen Jahr war das Angebot an gebrauchten K1200S recht groß. Deine K war eine der ersten aus dieser Serie mit allen Kinderkankheiten wie Kupplung, Getriebe, HAG, Scherengelenke, ABS Druckmodulator. Jede einzelne Reparatur kostet mehr als 1000€.

Der VK beim Händler dürfte bei ca. 4500€ liegen. Da kann ich den Händler verstehen, dass er nicht mehr als 3500€ zahlen will, er muss ja auch Garantie geben und seine Kosten decken. Privat könnten 4000€ drin sein. Wenn jemand die K12S kennt, wird er die Modelle ab 2007 bevorzugen, weil da einige Kinderkrankheiten abgestellt wurden.

Unverkäuflich ist die K12S natürlich nicht, auch das 2006 Model nicht. Entweder behalten oder den Marktpreis akzeptieren, auch wenn es weh tut.
Stehe gerade beim örtlichen Dealer, da wird eine 12S aus 09/2006 mit 8.500 km auf der uhr für 6.990 Euro angeboten.... stolzer Preis

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast