Sozius tauglicheres Fahrzeug

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 10468
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Sozius tauglicheres Fahrzeug

#26 Beitrag von wolfgang » 7. August 2020, 20:06

Ich habe beide. Die k12 hat Vorteile, K13 auch.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

teileklaus
Beiträge: 2306
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1240R, 127 000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Sozius tauglicheres Fahrzeug

#27 Beitrag von teileklaus » 7. August 2020, 21:22

wolfgang hat geschrieben:
7. August 2020, 20:06
Ich habe beide. Die k12 hat Vorteile, K13 auch.
gut Wolfgang, drehe ich das mal um: Welche Nachteile siehst du an beiden Jeweils?
Wobei eine von den ersten K1300S kann ja noch Probleme gehabt haben, die eine 2013 er nicht hat..

Ziel für mich wäre genausoviel Druck vor 5000 wie bei der R1200 und seidiges ans Gas gehen. Wenig Lastwechselspiele. Ob 160 oder 180 Ps wäre mir da egal.
Ein passender Soziustauglicher Sitz lässt sich ja auftreiben oder aufpolstern lassen.

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 10468
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Sozius tauglicheres Fahrzeug

#28 Beitrag von wolfgang » 8. August 2020, 06:07

Ich spreche von einer k12rs 589 und einer k13 s. Ich denke, du meinst k12s und 13 s.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast