Zurück beim Boxer

Neue User und Gäste können sich hier vorstellen,
wenn Du unser Forum verlassen willst, kannst Du ein paar Worte hinterlassen
Antworten
RSTA
Beiträge: 2
Registriert: 4. Mai 2021, 05:47
Mopped(s): R1200R Classic K27 und ...
Wohnort: Starnberg

Zurück beim Boxer

#1 Beitrag von RSTA »

Melde mich sozusagen zurück in der BMW-Welt und begrüße auf diesem Wege die Gesinnungsgenossen.

Bin 50 Jahre jung und fahre seit ca. 30 Jahren mit geschätzten 250.000 km Motorrad, hatte daher so ziemlich alles querbeet schon unter dem Allerwertesten, auch diverse BMW-Modelle mein eigen genannt.

Nunmehr habe ich mich sozusagen damit abgefunden, dass ich zum älteren Eisen gehöre und habe mir neben meiner KTM 1290 SAS (und der Vespa :D ) als verspätetes Geburtstagsgeschenk noch eine gebrauchte R 1200 R Classic (K 27, EZ 2011, DOHC) zugelegt, top gepflegt, wenig Kilometer und in sehr gutem Zustand und was soll ich sagen?

Ich habe das Motorradfahren wieder neu für mich entdeckt, jedenfalls mit neuen/alten Facetten.
Nach Jahren mit Highspeed im Hightech-Lager auf diversen Stelzensportlern (und das immer noch) ist es eine Offenbarung wieder auf einem Luft-/Öl-gekühlten Boxer im Roadster-Format durch die hiesige Voralpenlandschaft zu reisen. Nun weiß ich, was mir die letzten Jahre beim Motorradfahren gefehlt hat.

Viele Grüße aus Starnberg

André
Benutzeravatar
Boxergifty
Beiträge: 517
Registriert: 25. September 2018, 12:10

Re: Zurück beim Boxer

#2 Beitrag von Boxergifty »

Hallo
Ja so ein Boxer zieht einen schon in seinen Bann! Ich bin auch ein Boxer Fan und freue mich bei jeder Fahrt über die Kraft aus dem Keller heraus! :D Ich wünsche dir viele schöne Km mit deiner 12 R!
Gruß
Hans-Jürgen
Antworten