BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

technische Probleme und Lösungen
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1742
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#26 Beitrag von Kleinnotte » 15. Januar 2019, 19:07

Helmi, die Teile wurden gedanklich getauscht und ich würde die Karre noch zwei Jahre für Null fahren und dann weiter veräußern.
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 116Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1009
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#27 Beitrag von Alpenbummler » 15. Januar 2019, 21:41

Hossa hat geschrieben:
15. Januar 2019, 15:07
Ist gekauft.
Gratulation zur Neuen, viel Spaß und gute Fahrt damit. Wird schon schiefgehen :D .

Wolfgang66
Beiträge: 82
Registriert: 26. April 2017, 13:55
Mopped(s): BMW K1300R
Wohnort: Ansbach

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#28 Beitrag von Wolfgang66 » 15. Januar 2019, 21:54

Mark.......is nicht wahr!!?
Ich wünsche dir viel Spaß und immer Unfallfreies Fahren.
Und du darfst ruhig unterm Helm jubilieren, wenn du mit IHR unterwegs bist.

Mit den besten Wünschen

Wolfgang66

backsbunny
Beiträge: 229
Registriert: 2. September 2016, 12:29
Mopped(s): R1200ST Bj.2005 R1150R Bj.2003
Wohnort: Essen

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#29 Beitrag von backsbunny » 16. Januar 2019, 05:40

Auch von mir viel Freude an der Maschine! Und immer gute und sichere Fahrt. Halte uns auf dem Laufenden!

Christian.

Pascher
Beiträge: 26
Registriert: 20. Januar 2018, 21:57

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#30 Beitrag von Pascher » 16. Januar 2019, 18:26

Hallo
Nach Kerzenwechsel Kühlsystem mit Vakuum entlüften.
Habe mir mit Venturidüse alles selbst gebaut.
Ab ca. 30€ gibt es schon fertige Anlagen zu kaufen.
LG
Pascher

Hossa
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2019, 15:38

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#31 Beitrag von Hossa » 21. Januar 2019, 19:22

Hallo,

man war das sch... kalt am Samstag. Aber ich konnt sie nicht da stehen lassen. Das leise rufen meines Namens das Kribbeln in den Fingern. Ruff aufn Bock und ne runde gedreht. Die Runde war größer so in etwa ne Stunde und dann war es auch gut. Es war eine gute Entscheidung.
Ich bin nun schon sehr lange mit motorisierten Zweirädern unterwegs und muss sagen die 1300er r macht einfach nur Spass,

Ein wenig betrübt wurde ich als ich die Versicherungspreise letzte Woche sah aber das ist es mir wert. Sobald da Teilkasko ins Spiel kommt wird der Endbetrag verdoppelt. Wie gesagt das ist es mir trotz allem wert, soll kein gejammer sein.
Danke für die Tips. Ich werde bei dem Brummer bleiben. Habe mir das Rep Handbuch besorgt. Einige Sachen kann man schon noch machen. Bremsen wohl auch jedoch habe ich gelesen das bei den Scheiben Dehnschrauben verbaut sind die auch erneuert werden müssen. Na jetzt liegt erstmal fahren und lesen an. Möchte soviel wie möglich über mein Bike wissen.

Woher weiß ich welche Pakete das Bike hat?

Also sie hat RDC somit auch ASC? also Safety Paket!? Müsste ja
Schaltunterstützung Bordcomputer, ABS, ESA und Heizgriffe

Großen Dank nochmals auch an die die mit dem Zaunpfahl oder der Birke gewunken haben.

backsbunny
Beiträge: 229
Registriert: 2. September 2016, 12:29
Mopped(s): R1200ST Bj.2005 R1150R Bj.2003
Wohnort: Essen

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#32 Beitrag von backsbunny » 21. Januar 2019, 19:51

Wenn du zufrieden bist, hast du doch alles richtig gemacht! Viele unfallfreie, genußvolle Kilometer mit dem neuen Motorrad!
Christian.

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1009
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#33 Beitrag von Alpenbummler » 21. Januar 2019, 20:53

Hossa hat geschrieben:
21. Januar 2019, 19:22
Großen Dank nochmals auch an die die mit dem Zaunpfahl oder der Birke gewunken haben.
Ich fürchte, da meinst du mich auch :lol: .

Bitte sehr, gern geschehen. Freut mich wenn du Spaß mit der Neuen hast. Ich wünsch' dir gute Fahrt damit.

Für meine R12R hab' ich hier im Forum eine Seite gefunden, über die man über die Fahrgestellnummer rauskriegt, was alles (ab Werk) verbaut ist. Vielleicht geht das für deine K auch.

http://www.bmwarchiv.de/vin/bmw-vin-decoder.html (wird umgeleitet zu http://bimmer.work/)
http://www.bmwarchiv.de/vin/
https://www.etkbmw.com/bmw/DE/vin/decoder/online

Wolfgang66
Beiträge: 82
Registriert: 26. April 2017, 13:55
Mopped(s): BMW K1300R
Wohnort: Ansbach

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#34 Beitrag von Wolfgang66 » 21. Januar 2019, 22:29

Wenn du nichts findest: Jeder BMW Motorradhändler kann dir aufgrund der Fg.-Nr., bzw. der FIN, die Ausstattung sagen, wie dein Motorrad das Werk verlassen hat.

Hossa
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2019, 15:38

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#35 Beitrag von Hossa » 21. Januar 2019, 23:21

Hallo,

habe es mit der verlinkten Seite versucht hat aber nicht geklappt. Danach habe ich ein wenig gesucht und folgende Seite gefunden die mir auch die kompletten Infos zu K1300R ausgegeben hat.

https://www.mdecoder.com

Einfach letzten sieben Stellen der VIN und ab gehts.

Sagt bei mir:
X173A Sports Wheel
X177A SA SCHALTASSISTENT
X377A Label Roadside Assistance
X380A Operating Instructions German
X416A ESA
Q430A Safety Package
Q431A Equipment Package 1
X519A Heated Handlebar Grips
X530A RDC
X539A Onboard Computer
X560A Sport Windscreen
X590A Turn Indicator LED
X630A IABS Generation 2
X650A ASC
X665A Luggage Grid
Y748A National Version Germany

Hossa
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2019, 15:38

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#36 Beitrag von Hossa » 6. Februar 2019, 19:37

So habe heute da es ja endlich Mal wieder wärmer war eine kleinere Tour gemacht. Daheim beim Abstellen fiel mir beim schieben auf das so eine Art knarzen von hinten unten zu vernehmen war. So ein Geräusch was auch h eine Dämpferfeder machen kann fast schon leichtes malen kein quietschen. Deshalb dachte ich es kommt von der Feder scheint aber vom Kardan zu kommen jemand sowas schonmal gehabt? Kardan ist doch Ansich Recht unanfällig soweit ich gelesen habe. Beste Grüße

backsbunny
Beiträge: 229
Registriert: 2. September 2016, 12:29
Mopped(s): R1200ST Bj.2005 R1150R Bj.2003
Wohnort: Essen

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#37 Beitrag von backsbunny » 7. Februar 2019, 09:15

Hallo Mark,

hat das Motorrad einen Hauptständer, dann erstmal aufbocken und auf diese Weise nach der Ursache forschen:
- Leichte Schleifgeräusche können ggf. auch von der Bremse kommen.
- Wie ist das Lagerspiel?
- Kannst du Auffälligkeiten am Kardan beim Drehen des Hinterrades erspüren?
- Wann ist der letzte Ölwechsel dort gemacht worden?

Gruß Christian.

Hossa
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2019, 15:38

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#38 Beitrag von Hossa » 8. Februar 2019, 10:01

Hallo, im Schiebebetrieb fühlt es sich an wie ein feines rattern wie wenn etwas schlecht verzahnt wäreAllerdings so fein das es sich wie ein knarzen anhört nicht wie ein rattern. Eine knarre wäre von der Beschreibung wohl am besten, jedoch sehr fein. Dennoch zu spüren wenn man die Hand auf das Gehäuse des Radantriebs legt. Also auf das Alu Gehäuse direkt um die Rad Welle herum. Werde bevor ich weg muss mir die Sache gleich nochmals anschauen. Hatte nach einem Rangierheber gesucht, die zum aufbocken der ganzen Maschine. Was für die 1200 er im erschwinglichen Segment gefunden jedoch nicht für die 1300 er oder sind die von den Aufnahmen her gleich?
Beste Grüße

Pumpe
Beiträge: 1075
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#39 Beitrag von Pumpe » 8. Februar 2019, 10:46

Guten Morgen
Hast Du auch mal bei Motea geschaut? Die können Dir auch telefonische Auskunft geben.

Grusd

backsbunny
Beiträge: 229
Registriert: 2. September 2016, 12:29
Mopped(s): R1200ST Bj.2005 R1150R Bj.2003
Wohnort: Essen

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#40 Beitrag von backsbunny » 8. Februar 2019, 12:55

Hi Mark,

wenn der Vorbesitzer keine Angaben zum Ölwechsel im HAG gemacht hat, käme das für mich als erstes in Frage. Anhand des Öls lassen sich bereits erste Ursachen ausschließen.
Einen Ständer, der für einige Arbeiten hilfreich ist, hat Motea tatsächlich recht preiswert im Angebot:
https://www.motea.com/de/constands-sing ... gJB0_D_BwE

Wünsche dir viel Erfolg, ist hoffentlich keine große Sache...

Christian.

Hossa
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2019, 15:38

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#41 Beitrag von Hossa » 8. Februar 2019, 14:39

Hallo dachte an solch einen Ständer.

https://www.motea.com/de/zentralstander ... gI2_PD_BwE

backsbunny
Beiträge: 229
Registriert: 2. September 2016, 12:29
Mopped(s): R1200ST Bj.2005 R1150R Bj.2003
Wohnort: Essen

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#42 Beitrag von backsbunny » 8. Februar 2019, 14:53

Sieht auch gut aus. So hast du alle Optionen. Vielleicht fährst du zur Sicherheit noch bei einem Händler deines Vertrauens vorbei und / oder einem Kenner dieses Motorrades und lässt ihn mal schauen?
Christian.

Pumpe
Beiträge: 1075
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#43 Beitrag von Pumpe » 8. Februar 2019, 15:44

Hallo Hossa
So einen in der Art habe ich. Gut bei glatten Boden, nicht aber auf z.B. Gartenplatten mit Rillen. Zur zusätzlichen Sicherung benutze ich noch Klettgurte, da die Maschine auf den Haltepunkten doch ganz gut Spiel hat. Beim ersten Versuch sollte jemand die Maschine halten, da man den Ständer eher etwas anheben muss.

Gruss

Hossa
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2019, 15:38

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#44 Beitrag von Hossa » 8. Februar 2019, 18:35

Ja der Ständer gefällt mir wie gesagt es bleibt die Frage wenn er für die k1200 ist passt der an die k1300 auch?

Pumpe
Beiträge: 1075
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#45 Beitrag von Pumpe » 8. Februar 2019, 20:36

....und noch einmal die Antwort: Ruf dort an... :wink:

Hossa
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2019, 15:38

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#46 Beitrag von Hossa » 11. Februar 2019, 20:11

So heute angerufen, Antwort war nein gibts weder für die 1200 er noch für die 1300 er.

Also muss es erst einmal ein einfacher Ständer für die ein arm schwinge her. Kosten auch nicht die Welt. Vielleicht auch erst mal zum Händler fahren Meinung einholen.

Der Endantrieb ist laut Handbuch ja extrem schnell gewechselt. Die 1200 und 1300 er Endantriebe sind identisch? Letztere Baujahre der 1200er sehen zumindest von den Bildern her gleich aus. Kann immer noch was an der Übersetzung anders sein, dem Kardan Übergang ... Weiss jemand ob die gleich sind also ob ich wenn es ein gravierender Schaden wäre nicht einfach den Endantrieb tauschen könnte? Kostet vielleicht ein paar Euro aber dann könnte man den anderen Antrieb in ruhe überholen ( oder überholen lassen) und trotzdem fahren.

Beste Grüße

Pumpe
Beiträge: 1075
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#47 Beitrag von Pumpe » 11. Februar 2019, 21:24

...solche Ständer gibt es auch noch von Bursig, sind aber teurer soweit ich weiss..

Gruss

Pascher
Beiträge: 26
Registriert: 20. Januar 2018, 21:57

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#48 Beitrag von Pascher » 11. Februar 2019, 21:47

Hallo
Bis 8/2006 hatte die K1200R eine andere Aufnahme für den ABS Sensor.
Diese HA ist nicht mit der K1300R identisch.
Ein Umbau ist nicht möglich.
LG
Pascher

Hossa
Beiträge: 23
Registriert: 12. Januar 2019, 15:38

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#49 Beitrag von Hossa » 14. Februar 2019, 20:35

Soo, sprich ein Endantrieb mit späterem Baujahr muss passen? Nur falls der Schritt notwendig sein sollte. Man kann die Lager auch tauschen, dann kann ich aber auch übergangsweise einen anderen Antrieb nehmen und irgendwann im Winter den jetzigen überholen. Werde jetzt erstmal nach dem Radlager schauen sobald ich Zeit habe. Schreibe dann was draus geworden ist.

Benutzeravatar
Herbert
Beiträge: 650
Registriert: 1. November 2002, 11:36
Mopped(s): R1250GS - K1300S - K100 - 650
Wohnort: Altenmarkt
Kontaktdaten:

Re: BMW K1300r gebraucht kaufen technische Aspekte hohe Laufleistung

#50 Beitrag von Herbert » 27. April 2019, 09:41

Was ist jetzt daraus geworden?
Ein Quietschgeräusch konnte ich damals bei Neukauf der K1300S im Bereich des Endantriebs beim vor und rückwärts schieben mit eingelegten Gang hören, es wurde die Kardanwelle getauscht was aber nach kurzer Zeit wieder auftrat, dann kam die Anwort von BMW die Kardanwelle ist zweigeteilt bzw. der zweite Teil ist ein vulkanisiert und dieses verursacht die Quietschgeräusche und muss mit einem speziellen Schmiermittel behandelt werden. Danach war für immer Ruhe.
schöne Grüsse aus der Chiemseegegend

Herbert


neun wunderbare Jahre K1300S - seit März 19 auch mit R1250GS unterwegs

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast