K1200GT K41

Alles, was mit der Technik zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Micki01
Beiträge: 9
Registriert: 5. Januar 2019, 20:43

K1200GT K41

#1 Beitrag von Micki01 » 6. Januar 2019, 15:23

Hallo eine Frage suche ein Reperatur Handbuch für eine K1200 GT K41 Baujahr 2003

Hoffe hier wird geholfen.Will Steuerkette mit Schinen Wechseln wegen Steuerzeiten.

Und jetzt nicht lass es bin KFZ-Meister vorab

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5958
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: K1200GT K41

#2 Beitrag von Michael (GF) » 6. Januar 2019, 16:07

Für "Suchen" gibt es eigentlich die Rubrik "Suche"
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Micki01
Beiträge: 9
Registriert: 5. Januar 2019, 20:43

Re: K1200GT K41

#3 Beitrag von Micki01 » 6. Januar 2019, 17:09

Habe es Probiert aber in der suche nichts gefunden was ich suche :-((((((((((((((((

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1786
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: K1200GT K41

#4 Beitrag von Kleinnotte » 6. Januar 2019, 17:30

Hallo Wolfgang, Rubrik Kleinanzeigen gibtes Suche und Biete!
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 116Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1168
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Re: K1200GT K41

#5 Beitrag von LuK » 7. Januar 2019, 08:13

...hast ´ne PN
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
***************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
gerreg
Beiträge: 697
Registriert: 18. Februar 2015, 08:46
Mopped(s): K1200RS VIN ZG29749
Wohnort: Kulmain
Kontaktdaten:

Re: K1200GT K41

#6 Beitrag von gerreg » 7. Januar 2019, 21:35

Micki01 hat geschrieben:
6. Januar 2019, 15:23
Hallo eine Frage suche ein Reperatur Handbuch für eine K1200 GT K41 Baujahr 2003

Hoffe hier wird geholfen.Will Steuerkette mit Schinen Wechseln wegen Steuerzeiten.

Und jetzt nicht lass es bin KFZ-Meister vorab

Gruß Wolfgang
Hi, das Handbuch für die K1200GT Bj 2003 gibt es nicht, du musst dir das Handbuch für die K1200RS 2 Edition (in der wird auch das I ABS behandelt) besorgen. Im Flyingbrick.de Forum darfst Du das sogar legal mit genehmigung von BMW nach 10 Beiträgen.

Andere Fragen:

Aus welchem Grund wechselst Du?
Wieviele KM hat das Mopped drauf?

Die Ketten und Räder sind normalerweise bis über 200.000 fahrbar wenn die Räder an den Nockenwellen oder an der Kurbelwelle keine Haifischzähne haben!
Gruß

Gerd

http://www.reger-net.de

Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!
03er K1200RS, Zumo 595, Schuberth C4 mit Sena20S

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1786
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: K1200GT K41

#7 Beitrag von Kleinnotte » 8. Januar 2019, 19:06

Gerd, warum wechseln so viele K-Fahrer diese Teile? Du kennst doch die Antwort.
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 116Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
gerreg
Beiträge: 697
Registriert: 18. Februar 2015, 08:46
Mopped(s): K1200RS VIN ZG29749
Wohnort: Kulmain
Kontaktdaten:

Re: K1200GT K41

#8 Beitrag von gerreg » 10. Januar 2019, 18:45

Normalerweise muss nur der Gleitbelag der Kettenspannschiene alle 60 TKM gewechselt.

An meiner 11er hab ich die erste Kette knapp 160 TKM, bis zum Verkauf gefahren.

Auch kenne ich viele Motoren mit über 150 TKM wo ein wechsel nicht nötig ist.

Daher meine Frage.
Gruß

Gerd

http://www.reger-net.de

Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!
03er K1200RS, Zumo 595, Schuberth C4 mit Sena20S

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1786
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: K1200GT K41

#9 Beitrag von Kleinnotte » 10. Januar 2019, 19:24

Gerd meine Dicke hat nun auch etwas über 110Tkm runter und es ist alles noch Original. Mein BMW Schrauber meinte letztes Jahr, lass mal gut sein, auf die nächsten 100Tkm. 🤗
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 116Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 10129
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: K1200GT K41

#10 Beitrag von helmi123 » 11. Januar 2019, 10:05

Die Gleitschiene,reagiert auf extrem Fahrmanöver hohe Drehzahl .Beim Wechsel über 100.000 KM sollte aber auch die Steuerkette eine Überprüfung erhalten.
:lol:

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1786
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: K1200GT K41

#11 Beitrag von Kleinnotte » 11. Januar 2019, 14:05

Vollkommen richtig Helmi, hohe Drehzahl und extreme Starts kennt meine Dicke nicht. Sie hat ja genug dampf untenrum.😉
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 116Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
beno
Beiträge: 77
Registriert: 2. Mai 2011, 21:44
Mopped(s): K 1200 GT Bj 2004
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: K1200GT K41

#12 Beitrag von beno » 11. Januar 2019, 20:14

Ich habe die Gleitschiene mit 60000 km machen lassen, das Teil hatte keinerlei Laufspuren. Deshalb die werde ich bei nächsten mal 100000 km warten. Ich fahre hauptsächlich zwischen 4000 bis 6000 Umdrehungen.

Micki01
Beiträge: 9
Registriert: 5. Januar 2019, 20:43

Re: K1200GT K41

#13 Beitrag von Micki01 » 12. Januar 2019, 19:54

So Alles gemacht an der Dicken Steuerkette mit laufschienen Spanner Kerzen Ventile eingestellt *s----s* arbeit aber jetzt läuft alles super.Danke an das Forum.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste