30 Tage durch 15 Ländern (Südosteuropa) -> youtube Reisbericht

Berichte und Tips von Euren Touren / Reisen,
Mitfahrer / Unterkunft gesucht usw.
Antworten
Benutzeravatar
phuLphiL
Beiträge: 2
Registriert: 1. Januar 2021, 20:01

30 Tage durch 15 Ländern (Südosteuropa) -> youtube Reisbericht

#1 Beitrag von phuLphiL »

Frohes Neues zusammen!

Ich bin Philipp, 31 Jahre und habe mich 2019 für die 850 GS entschieden, nachdem ich meine kleine Kawa (naked) abgegeben habe.
Die Erste Reise hat dann auch nicht lange auf sich warten lassen und so bin dann direkt mit der "kleinen" auf Tour gegangen, um eben nicht nur Hausrunden zu drehen.
Über das ganze habe ich einen kurzen Reisebericht erstellt. Wenn ihr mögt schaut doch gerne mal rein und lässt bei bei gefallen sehr gerne ein Abo da.
2020 war ich dann auf dem TET in Spanien, hierzu gibts ein kurzes Montage-Video von kleinen Fahrten (kein Bericht).
Dieses Jahr kommt (solange alles klappt) unter anderen Norwegen dran.


Kurz und knapp:
Mitte 2019
1 Woche Italien mit meinen Eltern
3 Wochen alleine durch Südosteuropa
= 30 Tage 15 Länder ;)

Meine Highlighs waren:
In Montenegro:
- Durmitor Nationalpark
In Rumänien:
- Transfagarasan
- Transalpina

Die drei haben auch mit Kroatienen zusammen einen kurze "Montage" im Video bekommen.

https://www.youtube.com/watch?v=p3uH97Slcjc


Kommt weiter gut in's neue Jahr!
Benutzeravatar
dylan
Beiträge: 27
Registriert: 2. November 2020, 09:20
Mopped(s): R 1250 RS
Wohnort: Weissach im Tal

Re: 30 Tage durch 15 Ländern (Südosteuropa) -> youtube Reisbericht

#2 Beitrag von dylan »

Schöner Bericht, danke fürs Mitnehmen.

Wie lange war denn Deine letzte Etappe?
Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
phuLphiL
Beiträge: 2
Registriert: 1. Januar 2021, 20:01

Re: 30 Tage durch 15 Ländern (Südosteuropa) -> youtube Reisbericht

#3 Beitrag von phuLphiL »

Auf dieser Tour, oder dem erwähnten TET dieses Jahr?

Die Rückfahrt auf der oben genannten Tour waren wie im Video erwähnt 24h mit rund 1100km.
Die Gesamttour war 7.500km

der TET (das war dann meine letzte Tour dieses Jahr) waren knapp 6000km.
Da waren es dann bescheuerte 2500km am Stück zurück :D
Antworten