Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

Kombis, Helme, Handschuhe, Stiefel, Protektoren
Antworten
Nachricht
Autor
Sensu
Beiträge: 3
Registriert: 23. Mai 2020, 15:30

Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#1 Beitrag von Sensu » 23. Mai 2020, 16:02

Hallo, ich habe mehrere Jahre mit dem Motorradfahren pausiert und besitze einen Systemhelm (Carbon).
Der Helm ist nie heruntergefallen und ich hatte nie einen Unfall,
Leider lösen sich in dem Helm kleine Kunststoffbrösel.
Gibt es eine FIRMA, die die Innenausstattung tauschen kann.
LG Peter

Benutzeravatar
Old School
Beiträge: 115
Registriert: 23. November 2019, 04:08
Mopped(s): BMW R1200RT MÜ
Wohnort: Niedersachsen

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#2 Beitrag von Old School » 23. Mai 2020, 16:18

Moin Peter,

Ersatz gibt es beim BMW-Motorradhändler.

Übrigens, falls der Helm noch keine 2 Jahre alt ist, besteht die Möglichkeit wegen Gewährleistung anzufragen.

Sollte das Kaufdatum ab dem 01.01.2020 datieren, hast Du heuer sogar 5 Jahre Gewährleistung.
Mit zünftigem Biker-Gruß,
Thomas

Soccerkojak
Beiträge: 374
Registriert: 30. Juni 2016, 10:07
Mopped(s): R1200R LC, Ducati Scrambler
Wohnort: Vilsbiburg

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#3 Beitrag von Soccerkojak » 23. Mai 2020, 16:25

Soweit ich weiß, sind BMW Helme bis vor kurzem von Schuberth gewesen. Kannst ja auch dort anfragen, da bekommst sicher "Ersatzteile" für den Helm, also auch das Innenleben.

Vielleicht ist das sogar günstiger, als den Umweg über einen BMW Händler zu gehen, der will ja auch noch was verdienen ;-)

Viele Grüße

Sensu
Beiträge: 3
Registriert: 23. Mai 2020, 15:30

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#4 Beitrag von Sensu » 23. Mai 2020, 17:12

Ganz Lieben Dank für die Informationen.
... anscheinend wollte der Händler keine Arbeit haben und
nur Neuware verkaufen.
Peter

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7408
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#5 Beitrag von Frank@S » 24. Mai 2020, 06:46

Der System7 ist nicht von Schuberth.
Daher gibt es von dort keine Ersatzteile.
Je nach Härte eines Aufpralls würde jeder seriöse Händler den gesamten Helm tauschen, wenn eine Beschädigung der Schale nicht auszuschließen ist.

Benutzeravatar
Old School
Beiträge: 115
Registriert: 23. November 2019, 04:08
Mopped(s): BMW R1200RT MÜ
Wohnort: Niedersachsen

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#6 Beitrag von Old School » 24. Mai 2020, 07:18

Eine zur AGV - Dainese - Gruppe gehörende Helm - Schmiede baut die in verschiedenen Teilen der Welt hergestellten Komponenten ( u.a. China und Thailand ) in Italien zusammen.

Nochmals: Austausch der Innenausstattung, ob nun Gewährleistung oder freiwillig gewählter Austausch ( z.B. Wechsel auf Komfort-Polster ), ist problemlos möglich.
Mit zünftigem Biker-Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Colonia06
Beiträge: 126
Registriert: 9. November 2019, 09:48
Mopped(s): R1200R LC 2015
Wohnort: 50739 Köln

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#7 Beitrag von Colonia06 » 24. Mai 2020, 08:00

Frank@S hat geschrieben:
24. Mai 2020, 06:46
Der System7 ist nicht von Schuberth.
Je nach Härte des Aufpralls würde jeder seriöse Händler den gesamten Helm tauschen; eine Beschädigung der Schale ist nicht auszuschließen.
Wenn ich den Sensu richtig verstehe...

...ist der Helm schon mehrere Jahre alt und hatte nie einen Sturz oder Aufprall oder sowas...

Das Innenfutter löst sich in seine Bestandteile auf...


Gruß,
Micha!

Benutzeravatar
Old School
Beiträge: 115
Registriert: 23. November 2019, 04:08
Mopped(s): BMW R1200RT MÜ
Wohnort: Niedersachsen

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#8 Beitrag von Old School » 24. Mai 2020, 08:56

Und wenn ich das Intro richtig verstehe, hat der Fred-Eröffner einen neueren System 7 Carbon-Helm (seit 2017 auf dem Markt) bei längerer Motorradabstinenz.

Eine Klarstellung wird dankend erwünscht. :wink:
Mit zünftigem Biker-Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Old School
Beiträge: 115
Registriert: 23. November 2019, 04:08
Mopped(s): BMW R1200RT MÜ
Wohnort: Niedersachsen

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#9 Beitrag von Old School » 24. Mai 2020, 09:54

Übrigens, für diejenigen, die es interessiert: Die hochwertigen (duroplastischen) AGV-Helme werden dort hergestellt oder komplettiert.

Guckst Du> http://www.mavet.it/a_ENG_2_1.html

Dazu gehört auch das aktuelle BMW SystemHelm - Sortiment.
Zuletzt geändert von Old School am 24. Mai 2020, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.
Mit zünftigem Biker-Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7408
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#10 Beitrag von Frank@S » 24. Mai 2020, 09:56


Sensu hat geschrieben:
Der Helm ist nie heruntergefallen und ich hatte nie einen Unfall,
Leider lösen sich in dem Helm kleine Kunststoffbrösel.
Hört sich nach dem Schaumstoff (unter dem Helmpolster) des Helmes an. Das sollte sich mit dem Ausbau der Polsters feststellen lassen. BMW sollte das korrigieren können; mglw. ist der Helm noch in der Gewährleistung.

(von unterwegs getippselt)


Sensu
Beiträge: 3
Registriert: 23. Mai 2020, 15:30

Re: Innenausstattung BMW Systemhelm Carbon (BJ.)

#11 Beitrag von Sensu » 30. Mai 2020, 18:14

Danke für die vielen Anmerkungen.
Die Fa. SCHUBERTH-Helme habe ich kontaktiert
da sie die Helme seinerzeit für BMW produziert haben.
Angeblich dürfen sie keine Teile liefern!
... wahrscheinlich trennte man sich nicht im Guten.
BMW selbst (Händler) kann angeblich kein Innenfutter
liefern. Es gab sogar mal ein „extra weiches Innenpolster“ für
empfindliche Köpfe.
LG
Peter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast