SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

Technik und Tips zur Kommunikation mit den Mitfahrern
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Egon
Beiträge: 894
Registriert: 9. Februar 2003, 17:23
Skype: Egon Hoppius
Wohnort: 33335 Gütersloh

SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

#1 Beitrag von Egon » 31. Juli 2015, 08:46

Hallo in die Runde !
Hat jemand Erfahrung mit dem SENA 10U BLUETOOTH-HEADS - und vor allem benutzt / funktioniert die Lenkerfernbedienung ?
Siehe:https://www.louis.de/artikel/sena-lenke ... t=92980222
Gruß aus Gütersloh,
Egon

K1300 S, ab 4/13 z. Zt. 41,5 tkm - verkauft 3/2019
K1200 RS, Bj.06/00- 4/13, 117 Tkm

Benutzeravatar
Eagle
Beiträge: 174
Registriert: 8. Oktober 2004, 20:33
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Re: SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

#2 Beitrag von Eagle » 31. Juli 2015, 15:15

Hallo Egon,
funktioniert sehr gut. Erleichtert das Handling ungemein, da du nicht mehr irgendwo am Helm suchen musst. Ich nutze es gerade auf meiner Tour durch Schottland. Habe das 20s.

Gruß
Peter
Wenn meine 2 oder 4 Räder nicht gerade unterwegs sind, wird mit einer F16 über Korea geflogen.
LT Bj. 2003 int. ABS

Benutzeravatar
rascal
Beiträge: 37
Registriert: 2. Januar 2016, 14:11
Mopped(s): K1200RS EML-Gespann (Typ589)
Wohnort: Bad Oeynhausen (OWL)

Re: SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

#3 Beitrag von rascal » 25. Januar 2016, 18:47

Hallo Peter,
dein Beitrag ist zwar schon ein bisschen her, aber das Sena 20S ist bei meiner aktuellen Suche mein Favorit.
Sind deine Erfahrungen weiterhin noch positiv?
Ich möchte mein Zumo660 damit koppeln. Werden die Ansagen der netten Dame aus dem Geraet vollständig uebertragen, oder doch teils verschluckt?

Wäre toll, wenn Du mir ein paar Erfahrungen für meine Entscheidung für oder gegen einen Kauf mitgibst.

Danke im Voraus

Thimo

Benutzeravatar
Eagle
Beiträge: 174
Registriert: 8. Oktober 2004, 20:33
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Re: SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

#4 Beitrag von Eagle » 25. Januar 2016, 19:24

Hallo Thimo,
bei mir hatten 2 von den 4 Geräten die wir verwendet haben sich nach einiger Zeit von der Verbindung getrennt. Dies hatte sich nach dem Softwareupdate wieder beheben lassen.
Wenn du das System nach Handbuch einrichtest, kannst du Musik, Ansagen vom Navi und auch telefonieren. Radio kann ich so nicht beurteilend, da das 20S Probleme mit dem Empfang hatte. Sollte mit dem vorletzten Update behoben worden sein. Konnte ich wegen Saisonkennzeichen leider nicht mehr testen.
Bis 120 km/h klappt die Verständigung recht gut. Die Akkus hallten für eine Tagestour.

Gruß
Peter
Wenn meine 2 oder 4 Räder nicht gerade unterwegs sind, wird mit einer F16 über Korea geflogen.
LT Bj. 2003 int. ABS

Benutzeravatar
rascal
Beiträge: 37
Registriert: 2. Januar 2016, 14:11
Mopped(s): K1200RS EML-Gespann (Typ589)
Wohnort: Bad Oeynhausen (OWL)

Re: SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

#5 Beitrag von rascal » 28. Januar 2016, 14:30

Hallo Peter,
vielen Dank für die Infos.

Gruß
Thimo


Gesendet mit Tapatalk

veith
Beiträge: 1
Registriert: 22. Mai 2011, 19:41

Re: SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

#6 Beitrag von veith » 14. März 2017, 14:34

Hatte das Sena 10U im Schuberth C3 verbaut. Helmteil drückte in den Nacken, Bedienung erschien mir umständlich, Verbindungsaufbau mit fremden Intercom eine irre Probiererei. Und zu guter letzt: befestige ich die Fernbedienung am Lenker, kann ich den Kupplungshebel nicht mehr komplett ziehen. Ich habe das Gerät deshalb wieder zurück gegeben.

Bernhard

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1013
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

#7 Beitrag von Alpenbummler » 14. April 2019, 22:01

Es gibt inzwischen die Fernbedienung SENA RC4. Hat die jemand von Euch an seiner BMW mit Controller-Drehrad montiert? Wie harmoniert das?

Kann es vielleicht sogar sein, dass man mit der RC4 nicht mehr so oft versehentlich an das Controller-Rad kommt? Wie gut kommt man noch an den Blinkerschalter?

R1200RS-ML
Beiträge: 2
Registriert: 2. März 2016, 12:43

Re: SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

#8 Beitrag von R1200RS-ML » 15. April 2019, 11:31

Ich nutze das 10u incl. der Fernbedienung schon seit 3 Jahren
Die Blinkerbedienung wird schon durch die Fernbedienung + BMW-Drehrad behindert, aber ich habe mich daran gewöhnt.
Bei der R1200RS habe ich schon versucht die Fernbedienung irgendwie anders zu befesteigen, allerdings sind die alternativen Befestigungsmöglichkeiten alle nicht sooo optimal wie der linke Handgriff.

Grüße
Matthias

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1013
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: SENA 10U BLUETOOTH-HEADS.

#9 Beitrag von Alpenbummler » 15. April 2019, 11:55

Dankeschön für deinen Erfahrungsbericht. Das hilft weiter.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste