Fahrsicherheit und Renntraining in Oschersleben

Ankündigungen, Berichte und Diskussion
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
oktf
Beiträge: 185
Registriert: 26. Januar 2003, 14:27
Mopped(s): K1200rs,F800ST,R1200GS ADV LC
Wohnort: 39345 Satuelle

Fahrsicherheit und Renntraining in Oschersleben

#1 Beitrag von oktf » 29. Januar 2005, 20:55

Hallo Leute !
Dieses Jahr habe ich eine Rechtzeitige Einladung zum Fahr und Renntraining in Oschersleben bekommen.
Geboten wird ,von BMW Schubert Motors,ein geführtes Fahrsicherheit und Renntraining im Motopark mit Verpflegung für 149 €.
Es geht über denn ganzen Tag mit mehrmaligen fahren auf der Strecke und das fast allein.
Die Termine sind am 05.04.2005 und am 08.05.2005.
Für nähere Infos ruft Herrn Nowazek von BMW Schubert Motors unter der Tel.Nr.: 03904 6606 30 an.
MFG Thomas
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
Thomas Bj.:1976, K1200RS,Bj.:08/01, blau,verkauft :cry: neu R1200GSA LC,Schuberth C3,E1, SRC, GPS E-Map/PDA/Garmin Colorado/Zumo660/BMW Navigator V.

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#2 Beitrag von Michael (GF) » 30. Januar 2005, 08:05

Hallo Thomas,

schön mal wieder etwas von Dir zu hören und diese gute Info zu lesen.... :)

Wenn ich es richtig sehe ist der 08.05.2005 sogar ein Sonntag, somit entfällt ein sonst notwendiger Urlaubstag. :D

Du kannst sicher sein, dass ich dem Herrn Nowazek am Montag auf die Pelle rücken werde. Ich denke wir sollten an diesem Termin wieder einen K1200RS Race-Day organisieren.

Allerdings setzt es vorraus, das es verschiedene Gruppen gibt in denen man auch ohne Instruktor über die Strecke fahren kann.

Hattest Du nicht schon mal daran teilgenommen? Kannst Du Infos aus dem letzten Jahr geben?
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
oktf
Beiträge: 185
Registriert: 26. Januar 2003, 14:27
Mopped(s): K1200rs,F800ST,R1200GS ADV LC
Wohnort: 39345 Satuelle

#3 Beitrag von oktf » 30. Januar 2005, 17:30

Hallo Michael!
Letztes Jahr bin ich nicht denn ganzen Tag da gewesen weil ich so kurzfristig keine Zei hatte.Aber das was ich gesehen und erlebt habe war toll. Es soll möglich sein auch vor :lol: dem Instruktor zu fahren .
Das Training machen woll Fahrer vom 24 Stunden Rennen die dir dann auch sagen und zeigen wo man noch Schwächen hat.
Ingo Nowazek ist selbst in einem Team beim 24 Std. Rennen und fährt dieses Jahr mit einer K 1200 S die das Team mit Unterstüzung von Schubert Motors und BMW haben.
Letztes Jahr wurden Fahrertrainings auf einem Parkurplatz und der Strecke gefahren um zu zeigen was ein Bike so kann und die Fahrer durften dann auch mal allein auf der Strecke fahren.
Aber nimm dir ein wenig Zeit ,wenn du Herrn Nowazek anrufst ,der Mann ist für seine Redegewantheit berühmnt! :mrgreen:
MfG Thomas
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
Thomas Bj.:1976, K1200RS,Bj.:08/01, blau,verkauft :cry: neu R1200GSA LC,Schuberth C3,E1, SRC, GPS E-Map/PDA/Garmin Colorado/Zumo660/BMW Navigator V.

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#4 Beitrag von Michael (GF) » 31. Januar 2005, 09:00

So, Anruf getätigt und vorab folgende Infos bekommen:

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt :!: also eine "sehr intime Veranstaltung"

gedachter Tagesablauf:

9-12 Uhr Sicherheitstraining auf dem Parkplatz (Bremsen, Ausweichen, Kreisbahn)
12-13 Uhr Mittagessen (im Preis eingeschlossen)
13-14 Uhr Instruktorfahrten auf der Strecke in 3 Gruppen a 10 Leuten
15-16 Uhr Theorie (Fahrwerk, Reifen etc.)
16-17 Uhr freies Fahren auf der Strecke, auf Wunsch mit Instruktor

Genaue Infos bekomme ich noch per Mail......

1. Diese Veranstaltung scheint mir bestens für Neulinge auf der Rennstecke geeignet
2. Für Leute die auf Zeitenjagd gehen wollen wohl eher nicht.....aber man kann ja immer etwas dazu lernen.
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Yogi
Beiträge: 873
Registriert: 17. Oktober 2004, 21:46
Mopped(s): BMW K1200S , Kawasaki ZRX 1100
Wohnort: Olpe / Sauerland

#5 Beitrag von Yogi » 31. Januar 2005, 11:07

Hört sich ja TOLL an, genauso wie machen wir auf parkplatz bei Real oder so. :lol:

Gruss

jürgen
http://www.k1200rs.de/k12/26meeting.html

BMW Stammtisch OWL
K1200S
93 Tkm / Motor nach Steuerkettenausfall ( bei 53Tkm ) komplett Neues Innenleben
bei 60Tkm Neuer HA-Antrieb, 4 Kupplungen, 2Tachoeinheiten,73Tkm Neue Airbox

Benutzeravatar
Goldi
Beiträge: 424
Registriert: 4. November 2002, 22:01
Wohnort: Köln

#6 Beitrag von Goldi » 31. Januar 2005, 18:52

Hallo Thomas, hallo Michael..

da hätte ich auch Bock drauf, wie vorgehen :?: wo schlafen :?:

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#7 Beitrag von Michael (GF) » 1. Februar 2005, 09:07

Habe gestern noch ne Mail vom Veranstalter bekommen....die ich Euch heute Abend inhaltlich vorstellen werde (bin jetzt im Büro).

Übernachtung evtl. in einer Box mit Schlafsack möglich (haben wir im letzten Jahr auch so gemacht), Hotel direkt an der Strecke aber ebenfalls verfügbar.

Ich werde möglicher Weise nicht an DIESER Veranstaltung teilnehmen (jedenfalls überlege ich noch), da mir der Anteil zur Möglichkeit des freien Fahrens doch ein wenig zu gering ist.

Ich möchte aber ausdrücklich betonen, dass diese Veranstaltung wohl sehr gut für Rennstreckenneulinge geeignet sein dürfte.

Mehr heute Abend.....
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 2556
Registriert: 31. Oktober 2002, 11:43
Skype: pekro64
Mopped(s): K1300S
Wohnort: D-65326 Aarbergen
Kontaktdaten:

schlechtes wetter

#8 Beitrag von Peter » 2. Februar 2005, 08:40

hallo.

interessant....

aber was ist, wenn es regnet :?:

wird das dannn verschoben :?: oder hat man dann einfach pech :?:

gruß
peter

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 10060
Registriert: 7. November 2002, 12:59

#9 Beitrag von helmi123 » 2. Februar 2005, 10:29

ei gude,dann ist Fahren auf der Bierbank angesagt :lol: obwohl so eine Bedienung auf der Strecke ist nicht von ohne, wie geht`s ihr den :lol:
:lol:

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#10 Beitrag von Michael (GF) » 2. Februar 2005, 11:21

@Peter
aber was ist, wenn es regnet
Dann wird die Straße nass....... , na und ?

So eine Veranstaltung kann man nicht vom Wetter abhängig machen, dafür sind Aufwand und Kosten einfach zu hoch.

Vor 2 Jahren habe ich ein Training mitmachen können, bei dem es am Vormittag nur geregnet hat.....was meinst Du wie lehrreich es sein kann auf nasser Straße sich an den Grenzbereich heran zu tasten. Und es geht schräger als man glauben mag.

@all

sorry, gestern Abend etwas dazwischen gekommen. Heute bin ich ebenfalls bis spät in den Abend beruflich gebunden....versuche es mit den Datailinfos morgen Abend auf die Reihe zu bringen.
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#11 Beitrag von Michael (GF) » 3. Februar 2005, 19:08

So, hier das Mail:

Tel. 0 39 04 / 66 06 34

31. Januar 2005

Fahrsicherheitstraining mit Schubert Motors

Am 05.04.2005 auf dem Motorpark in Oschersleben

Auch in diesem Jahr möchte Schubert Motors Sie mal wieder zu einem Fahrsicherheitstraining einladen.

Dieses Training soll Sie aktiv auf die Saison 2005 vorbereiten und Ihre Fähigkeiten Ihr Motorrad sicher zu führen nachhaltig erhöhen.

Dabei möchten wir natürlich nicht, das der Spaß an diesem Tag zu kurz kommt, darum wird dieses Event auf dem Motorpark Oschersleben stattfinden. So das jeder von Ihnen auch ausgiebig Gelegenheit hat das Gelernte auf der Rennstrecke umzusetzen.

Was erwartet Sie an diesem Tag zu diesem Fahrsicherheitstraining? Wir werden die Teilnehmerzahl auf insgesamt 30 Personen begrenzen, um einen maximal Trainingserfolg zu gewährleisten. Pro 10`er Gruppe steht Ihnen je ein erfahrener Instruktor und ein Mitarbeiter aus dem Motorradbereich der Firma Schubert Motors zur Seite.

Wir werden das Programm mit einem Fahrsicherheitsparcours beginnen, um das Handling der Maschinen zu perfektionieren. Nach der Mittagspause geht es dann eine Stunde lang auf die Rennstrecke, wo die Instruktoren jeweils in Ihrer Gruppe zeigen werden wie man die Ideallinie findet und auch fährt. Die Gruppeneinteilung erfolgt nach Selbsteinschätzung der Teilnehmer.

In der Pause, nach dem fahraktiven Teil, gibt es die Möglichkeit mit unseren erfahrenen Instruktoren (die alle selbst aktive Rennfahrer sind) über Fahrwerkseinstellungen und Linienwahl zu sprechen. Danach ist dann noch einmal freies Fahren für alle Teilnehmer auf der Rennstrecke des Motoparkes möglich (ca. 45 min).

Die Verpflegung der Teilnehmer ist durch die Firma Schubert Motors über den ganzen Tag gesichert. Das Training wird auf dem eigenen Fahrzeug durchgeführt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bis zum 15.03.2005 bei uns unter der

Tel.-Nr 0 39 04 – 66 06 34 oder der Fax Nr.: 0 39 49 – 51 25 22 an

Ingo Nowaczyk Wolfgang Karl Torsten Prilop



Die Bankverbindung habe ich weg gelassen..........

ACHTUNG!

Ein weiterer Termin soll definitiv am 08.05. (Sonntag) stattfinden, auch wenn dieser im Mail "vergessen" wurde.

Ich werde so wie es aussieht nicht selbst daran teilnehmen, das mir der Anteil "freies Fahren" zu gering ist......45 Min. in einem Stück ist konditionell kaum zu schaffen.....

Wie schon geschrieben, ist dieses Training wohl sehr gut für Ringneulinge geeignet......für Leute die schon auf "Zeitenjagd" gehen gibt es bessere Möglichkeiten.

Ich werde aber auf jeden Fall am Nachmittag mal vorbei schauen....... :!:
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Schösch
Beiträge: 146
Registriert: 26. Dezember 2002, 10:06
Wohnort: Buch (Tirol)

#12 Beitrag von Schösch » 4. Februar 2005, 18:22

Hallo Racer,
habe gerade bei unserem letztjährigen Veranstalter (KM-Sicherheitstraining) gesehen das er seine Termine für Oschersleben stehen hat: 02.05.; 04.07.; 01.08. Der Preis ist wie im letzten Jahr: 160,- für "freies fahren" (ich liebe diesen Ausdruck :lol: ) und 180,- für Instruktoren geführt. Letztes Jahr war unsere K-rabbelgruppe 8 Mann stark und wir hatten eine Mordsgaudi (unter anderem durch die hervorragende Organisation und Bewirtung von Michael!!)


Gentleman, please..............


Gruß Schösch
Bj.97, Remus "Racing" inkl. Bludau Eprom (und sogar fast mit TÜV, aber eben nur fast.....*gg*...)

Benutzeravatar
Karsten (GF)
Beiträge: 275
Registriert: 2. November 2002, 00:14
Wohnort: 38539 Müden

#13 Beitrag von Karsten (GF) » 5. Februar 2005, 09:58

Jau, Schösch hat Recht!

Unser "Ausflug" in die Welt des Rennsports war im letzten Jahr ein Riesenerfolg. Ich wäre auch in diesem Jahr wieder mit dabei, leider lassen sich aber die Termine im Mai und Juni nicht mehr in meinen Kalender eintragen. :cry:
Bleibt noch der 01.08., das ist aber mitten in der Urlaubszeit, da werden viele mit ihren Familien die Strände dieser Welt unsicher machen.

Gruß!

Karsten

Benutzeravatar
RB8
Beiträge: 62
Registriert: 8. April 2003, 15:09
Wohnort: Krefeld

#14 Beitrag von RB8 » 11. Februar 2005, 22:54

Hi zusammen,

ich kann mich nur den anderen anschließen.
Das Training hat super viel Spaß gemacht.
Vielen Dank nochmal an die Orga und die Helfer.

Leider liegen die Termine für mich auch nicht günstig,
aber vielleicht könnte der 2.5. doch noch was werden.

Ich werde versuchen auch dieses Jahr min. ein Training mit zu machen.
Vielleicht gibt es ja noch andere Termine?

Es muß auf jeden Fall noch ein bisschen Metall von den Rasten und dem Ständer abgetragen werden... :D
Gruss Rainer
_________________

K1200RS, Rot, Bj. 97, 98PS,
170er MPP!

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#15 Beitrag von Michael (GF) » 24. Februar 2005, 09:30

Tja, entgegen meinen ersten Planungen bin ich nun doch bei dieser Veranstaltung am 08.05. (Sonntag) mit dabei.
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
RB8
Beiträge: 62
Registriert: 8. April 2003, 15:09
Wohnort: Krefeld

#16 Beitrag von RB8 » 24. Februar 2005, 10:04

Hallo zusammen,

weiß jemand ob da noch Plätze frei sind?
Gruss Rainer
_________________

K1200RS, Rot, Bj. 97, 98PS,
170er MPP!

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#17 Beitrag von Michael (GF) » 24. Februar 2005, 13:12

Nöö....ruf doch einfach mal beim Nowaczyk an.
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Kai
Beiträge: 381
Registriert: 3. November 2003, 15:19
Wohnort: 27729 Hambergen

#18 Beitrag von Kai » 24. Februar 2005, 17:55

Hallo Michael,
hast Du dessen Tel.-Nr. 'mal für mich?
Wenn es paßt, komme ich auch.

Gruß Kai

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#19 Beitrag von Michael (GF) » 25. Februar 2005, 07:45

Ist doch diesem Thread in meinem Posting vom 03.02. zu entnehmen :roll: :
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bis zum 15.03.2005 bei uns unter der

Tel.-Nr 0 39 04 – 66 06 34 oder der Fax Nr.: 0 39 49 – 51 25 22 an
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Kai
Beiträge: 381
Registriert: 3. November 2003, 15:19
Wohnort: 27729 Hambergen

#20 Beitrag von Kai » 25. Februar 2005, 10:15

Sorry

- Winterschlaf!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Kai
Beiträge: 381
Registriert: 3. November 2003, 15:19
Wohnort: 27729 Hambergen

#21 Beitrag von Kai » 25. Februar 2005, 15:15

Für den 8.Mai sind noch Plätze frei,
:D ich bin dabei !

Gruß Kai

Benutzeravatar
malermeister
Beiträge: 10
Registriert: 29. April 2003, 16:05
Mopped(s): R1200TRLC
Wohnort: Querfurt

#22 Beitrag von malermeister » 6. März 2005, 11:02

Hallo Michael (GF) :lol:
ich war 2004 in Oschersleben mit dabei, es war ein tolles Erlebnis,
auch Deine Organisation ist noch mal lobend zu erwähnen,
ich wäre dieses Jahr bestimmt wieder mit dabei gewesen, aber ich bin zu diesem Zeitpunkt mit meiner K in Süd-Frankreich,
jeder der Interesse an der Rennstrecke hat sollte den Termin nicht verpassen und vorallem keine Angst vor der Rennstrecke
Mit freundl. K-Grüssen
M M M O

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste