K1200S bei der German Speedweek in Oschersleben

Ankündigungen, Berichte und Diskussion
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

K1200S bei der German Speedweek in Oschersleben

#1 Beitrag von Michael (GF) » 11. Juli 2005, 12:00

Hallo Leute,

habe gestern ein kleines Fahrsicherheitstraining absolviert. Dabei tauchte gegen Mittag ein mit einer K1200S beladener Anhänger auf.

Nach dem Abladen des Motorrades konnte man recht viele Änderungen sehen bzw. den mitgereisten Leuten erfragen. Es wäre sicherlich zu viele, um diese hier alle einzeln aufzulisten, aber:

- Racingverkleidung mit Schnellverschlüssen
- komplett andere Griffamaturen (Leichtbau)
- versetzte Rastenanlage, Schaltbetätigung und Fußbremse
- Akrapovic Racing Schalldämpfer (sehr hoch)
- Schutz des Kupplungskorbes aus Titan (nach eigenen Erfahrungen ist der im Originalzustand bein Sturz immer hin)
- Rennsitzbank mit O.-Rücklicht
- Leistungsgesteigert
- ABS Ausgebaut (keine Ahnung wie die das mit dem Can-Bus hinbekommen haben)

Die K drehte dann einige Testrunden.....sah schon recht schnell aus, allerdings steckt der Teufel wohl im Detail. Neues Getriebe wird noch erwartet (Schaltbarkeit bzw. bei hohen Tempi springen die Gänge heraus), optimierter Lenkungsdämper muss neu platziert werden, da er sich bei einem Wheelie mit der Umlenkung der Feder verhaken kann (vor Ort passiert).

Die K wird vom BMW-Händler "Schubert-Motors" bei der German Speedweek (24 Stunden Rennen) vom 13.08-14.08.2005 in Oschersleben eingesetzt werden. Das Spektakel werde ich mir live vor Ort ansehen.... :D
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#2 Beitrag von Michael (GF) » 10. Oktober 2005, 07:45

Hier das Ergebnis:

Trotz Getriebewechsels und 45 min Boxenstop sprang noch Platz 26 im Gesamtklassement und Platz 10 in der Open heraus - und dazu bestes BMW-Team.

Recht beachtlich..... 8)

Nicht auszudenken was ohne den Getriebewechsel möglich gewesen wäre. Im Gesamtklassement wäre dann der 16. in der Klasse sogar der 5. Platz.....

Na ja, im nächsten Jahr gehts besser.
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5916
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

#3 Beitrag von Michael (GF) » 3. November 2005, 20:26

Details zur Speedweek gibt es hier:

http://www.speedweek.de/
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste