Neue Firmware Navigator 6

alle Marken (BMW, Garmin, TomTom usw.) - Geräte und Firmware
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2269
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Neue Firmware Navigator 6

#1 Beitrag von Lumi » 8. Oktober 2019, 15:18

Jetzt
5.80
GS 2015

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7515
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Neue Firmware Navigator 6

#2 Beitrag von Frank@S » 8. Oktober 2019, 20:21

Garmin hat geschrieben:Version 5.80
Dateigröße 72,97 MB
Installationszeit: 10 min.

--> fixed an issue that could cause audio navigation prompts to repeat in a playback loop

Benutzeravatar
q.treiber
Beiträge: 543
Registriert: 8. Januar 2010, 02:19
Skype: wad n dad?
Mopped(s): R1100GS "R" / R1200GS LC Mod.
Wohnort: LDK - Land der Könige

Re: Neue Firmware Navigator 6

#3 Beitrag von q.treiber » 13. Oktober 2019, 13:07

Was ist neu an der Version? Neue Fehler oder weiterhin unsinniges HansHans-Routing wie "skippen wenn man an die falsche Tanksäule fährt oder 50m vom nominalen Hotelparkplatz entfernt steht"?
http://www.qtreiber.eu - Senioren reisen mit der Q

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1870
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Neue Firmware Navigator 6

#4 Beitrag von Alpenbummler » 13. Oktober 2019, 20:15

Das ist mir eigentlich immer ziemlich egal, was da neu ist. Ich mach' die aktuelle Firmware einfach drauf und fertig. Wenn ein beliebiges Problem besteht, ist das der erste Handgriff des Freundlichen. Warum sollte ich das nicht selbst machen? Garmin wird schon nicht was aktualisieren, das dann nicht funktioniert. Und wenn doch, wird man das hier und da lesen. Dann lass' ich's natürlich (erst mal).

Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1826
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Neue Firmware Navigator 6

#5 Beitrag von qtreiber » 13. Oktober 2019, 20:21

so ist es! Ich warte einige Tage und danach, sofern kein "STOPP" kommt, installiere ich die neueste Version.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7515
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Neue Firmware Navigator 6

#6 Beitrag von Frank@S » 14. Oktober 2019, 10:34

Alpenbummler hat geschrieben:
13. Oktober 2019, 20:15
... Garmin wird schon nicht was aktualisieren, das dann nicht funktioniert.
Ui Ui Ui, das würde ich nicht bestätigen wollen;

eine Woche zu warten ist bestimmt kein Fehler,
weil der Weg zurück nicht sooo einfach ist...

;-)

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1870
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Neue Firmware Navigator 6

#7 Beitrag von Alpenbummler » 14. Oktober 2019, 10:49

Ich hab's gestern gemacht. Noch ist mir kein Fehler aufgefallen. Wenn man kein konkretes Problem hat kann man natürlich eine Zeitlang warten.

Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1826
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Neue Firmware Navigator 6

#8 Beitrag von qtreiber » 14. Oktober 2019, 10:52

hätte das aktuelle Update einen Fehler, wäre darüber bereits berichtet worden. Ist schon einige Tage online. In diesem Sinne sehe ich auch kein Problem jetzt upzudaten.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1870
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Neue Firmware Navigator 6

#9 Beitrag von Alpenbummler » 3. November 2019, 00:30

Mir wurde heute ein Update zu Zeitzonen angeboten. Ich hab' das installiert - auch wenn ich von Zeitzonen in Mazedonien eher nicht so betroffen bin. Nach dem Download hat GE gesagt, der Navi müsse jetzt neu gestartet werden. Ich solle ihn dazu vom USB abstecken und nach 5 Sekunden wieder anstecken. Genauso hab' ich's gemacht. GE hat eine Weile gebraucht, bis es gemeldet hat "Alles ist auf dem aktuellen Stand". Ich solle den Navi jetzt abklemmen und einschalten, dann würde die neue Software installiert.

Hab' ich gemacht. Und was hab' ich jetzt davon? Beim Einschalten fragt er mich nach dem Land - da hab' ich schon geahnt, was jetzt kommt. Alle Einstellungen in allen Profilen, alle Bluetooth-Kopplungen, SmartPhoneLink, Zuhause-Adresse, … schlicht alles darf ich wieder neu machen.

Manchmal könnt' ich das Ding an die Wand klatschen.

2highlander
Beiträge: 340
Registriert: 2. Oktober 2019, 15:20
Mopped(s): BMW R1250RS (2020)

Re: Neue Firmware Navigator 6

#10 Beitrag von 2highlander » 3. November 2019, 07:56

Tu Dir keinen Zwang an, vergiss aber nicht die Fotos hier zu posten *grins

Was mich wundert, in diesem Forum liest man erstaunlich wenig über die connected App. Ist das eine brauchbare Alternative?
2020 BMW R1250RS
2012 Moto Guzzi Griso 1200 SE 8V
1977 Moto Guzzi LeMans I

Manche Zeitgenossen haben einen Horizont entsprechend dem Radius 0. Das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1870
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Neue Firmware Navigator 6

#11 Beitrag von Alpenbummler » 3. November 2019, 12:10

Bei 800 € kann ich mich ein Stück weit beherrschen. Ich hole einmal tief Luft, denke über Alternativen nach und richte ihn dann wieder artig ein.

Ist die "Connected App" das, mit dem man "Ziele bequem mit dem Smartphone suchen und ganz unkompliziert an den Navigator VI schicken kann"? So steht es auf der Homepage meines Freundlichen beschrieben. Das würde mich in der Tat interessieren, wie das geht. Wollen wir dieses Thema hier weiterdiskutieren?

Benutzeravatar
m53biker
Beiträge: 87
Registriert: 5. August 2013, 21:55
Mopped(s): BMW R1200R-LC (2016)
Wohnort: München

Re: Neue Firmware Navigator 6

#12 Beitrag von m53biker » 3. November 2019, 13:30

Alpenbummler hat geschrieben:
3. November 2019, 00:30
..... Beim Einschalten fragt er mich nach dem Land - da hab' ich schon geahnt, was jetzt kommt. Alle Einstellungen in allen Profilen, alle Bluetooth-Kopplungen, SmartPhoneLink, Zuhause-Adresse, … schlicht alles darf ich wieder neu machen. .....
Nach dieser "Warnmeldung" hab ich vorsichtshalber mal mit dem Handy alle maßgeblichen Einstellungen des Navi 6 fotografiert, bevor ich das Update gemacht habe.
Ich bekam allerdings keine Frage nach dem Land beim Einschalten. Es wurde auch keine einzige Einstellung geändert oder gelöscht. Nur das mit dem selbständigen Einschalten des Navi nach dem Wiederverbinden mit dem PC hat nicht geklappt. Also hab ich das USB-Kabel abgezogen, den Navi durch langes Drücken auf den Einschaltknopf komplett ausgeschaltet und dann nach dem manuellen Einschalten wieder mit USB verbunden. Fertig.

Hab hier auch noch einen alten ZUMO 660, da hat sofort alles reibungslos funktioniert.

VG und schönen Sonntag
Robert
1969 bis heute: Kreidler RS - BMW R 75/5 (leider nur leihweise, siehe Foto) - Honda CB400T - Honda CX500 - (16 Jahre "Babypause") - Honda CB500T - Honda Hornet 900 - Honda CBF1000 - BMW K1300GT - BMW R1200R - BMW R1200R-LC

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1870
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Neue Firmware Navigator 6

#13 Beitrag von Alpenbummler » 3. November 2019, 16:02

Mir passieren solche Komplett-Resets immer wieder. Ich kann noch keine eindeutige Ursache feststellen. Besonders auf Tour ist das sehr ärgerlich denn eine halbe Stunde ist man locker mit der Neueinrichtung beschäftigt.

Benutzeravatar
Wutz
Beiträge: 370
Registriert: 12. August 2016, 05:57
Mopped(s): R1200R LC / 16

Re: Neue Firmware Navigator 6

#14 Beitrag von Wutz » 12. Januar 2020, 11:08

Ich hatte den Navigator 5 und 6, ich ärgere mich immer wieder, warum ich die nicht schon viel eher verkauft habe.
Mir ein TomTom 550 anzuschaffen, war die beste Idee.

Seid dem kein ärger mehr.

Für das teuerste Navi echt traurig, sind nicht mal in der Lage da ein vernünftiges Glas auf dem Display zu machen. Die wellige Folie geht überhaupt nicht. Und mal ganz vom Routing abgesehen.

Benutzeravatar
KugelfanG
Beiträge: 58
Registriert: 15. November 2019, 00:28
Mopped(s): R 1200 R LC
Wohnort: Rüsselsheim

Re: Neue Firmware Navigator 6

#15 Beitrag von KugelfanG » 23. Januar 2020, 01:37

Da ich mich etwas im Winterschlaf befand habe ich erst diese Woche auf 5.80 aktualisiert.

Keine Probleme oder manuelle Neustarts bei der Installation. Kein Verlust der Einstellungen, Strecken oder Favoriten.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200 Super Tenere > BMW F800R > BMW F800GS > BMW R1200GS LC - BMW R1200R LC

Benutzeravatar
Robi
Beiträge: 1172
Registriert: 11. Januar 2003, 14:01
Mopped(s): R1250GS/LC
Wohnort: Zürich

Re: Neue Firmware Navigator 6

#16 Beitrag von Robi » 18. Februar 2020, 10:46

Das Navi 6 ist soweit in Ordnung. Fahre mittlerweile viel mit direktem Ziel eingeben, passt schon. BC finde ich immer noch nicht gut, wir werden wohl nie gute Freunde werden.
Das Connected App von BMW wird immer etwas besser und man kann wirklich danach fahren. Irgendwann wird die Zeit kommen, wo man nicht noch ein sep. Navi anbauen muss... :roll: und alles auf dem TFT oder im Headup eingespielt wird....

gruss
Robi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste