Route direkt auf dem Garmin XT planen

alle Marken (BMW, Garmin, TomTom usw.) - Geräte und Firmware
Antworten
Nachricht
Autor
Ollli
Beiträge: 483
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Route direkt auf dem Garmin XT planen

#1 Beitrag von Ollli » 2. August 2020, 10:03

Hallo Leute,
ich habe mir heuer ein XT gekauft, das alte Zumo habe ich verkauft.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
Ich plante und plane bisher meine Routen IMMER mit Basecamp, klappt mittlerweile richtig gut, Valle on Tour hat ein Tutorial mal dazu gemacht, seit dem flutscht es nur noch so, da ich viele Kleinigkeiten, die mich ärgerten, so beseitigen konnte.

Als ich letzthin am Bödele in Vorarlberg saß, wollten wir von dort eine spontane andere Route fahren und die km Anzahl zuvor berechnen.
Ich war nicht fähig, eine richige Route zu machen nur auf dem Xt Gerät.

Ich habe versucht, mit dem Handy Orte an das XT zu schicken, das klappt ja gut, und konnte am XT die Orte nicht in die Route einbinden, das XT ging halt auf direkte Navigation zu dem geschickten Ort, mehr nicht.

Auch ist mir nicht klar, wie ich Punkte als Wegpunkte mit und ohne Alarm machen kann, das ist ja besonders wichtig, auch im Basecamp, dort ist das mit Mausklick aber einfach.

Wie macht ihr das grundsätzlich? Wie geht ihr vor, wenn ich auf dem XT direkt eine Route planen wollte?

Danke
OLI

Benutzeravatar
RSAnton
Beiträge: 4
Registriert: 3. Juli 2020, 14:41
Mopped(s): R 1200 RS
Wohnort: Am Fuße der Alb

Re: Route direkt auf dem Garmin XT planen

#2 Beitrag von RSAnton » 2. August 2020, 10:38


Ollli
Beiträge: 483
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Re: Route direkt auf dem Garmin XT planen

#3 Beitrag von Ollli » 2. August 2020, 13:01

Daaaaaaaaaaaaaanke

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1791
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Route direkt auf dem Garmin XT planen

#4 Beitrag von Alpenbummler » 2. August 2020, 23:05

RSAnton hat geschrieben:
2. August 2020, 10:38
Vielleicht hilft´s https://www8.garmin.com/manuals/webhelp ... D1EF5.html
Klärt das schon alle deine Fragen?
Ollli hat geschrieben:
2. August 2020, 10:03
Auch ist mir nicht klar, wie ich Punkte als Wegpunkte mit und ohne Alarm machen kann, das ist ja besonders wichtig, auch im Basecamp, dort ist das mit Mausklick aber einfach.
In der Liste der Wegpunkte auf dem Navi werden die Wegpunkte mit Alarm als Flagge dargestellt, die ohne Alarm als blaue Punkte. Du kannst diese Einstellung ändern, indem du die Routenliste aufrufst, dann "Ziele bearbeiten" und auf die Flagge oder den blauen Punkt tippst. Wenn du das bei einer BC-Route machst muss dir klar sein, dass diese danach vom Navi neu berechnet wird. Die Routenführung ist dann nicht mehr so, wie sie in BC war.
Ollli hat geschrieben:
2. August 2020, 10:03
Wie macht ihr das grundsätzlich? Wie geht ihr vor, wenn ich auf dem XT direkt eine Route planen wollte?
Weil meine Nerven zu schwach sind, vermeide ich das wie der Teufel das Weihwasser. Ich hatte hier auf ein paar gute Tipps von den Profis gehofft. Was mich tierisch nervt, ist die Tatsache, dass der Navi für jeden neuen Routenpunkt den Zoom und den Kartenausschnitt so deppert ändert, dass man am rumkratzen ist wie ein Wilder. Ich verliere auch grundsätzlich die Orientierung, was gerade angezeigt wird. Weiterhin frage ich mich, wie die Wegpunkte ausgewählt werden. Ich kenne ja keine Ortsnamen. Aus der Karte wählen? Nach welchen Kriterien?

Lasst mal hören Leute. Am besten eine Step-by-Step-Anleitung mit ein paar Insidern.

Meine Variante - wenn BC gar nicht geht - wäre eine Kurviger-Route 1:1 wie sie ist auf den XT laden und abfahren. Keine Änderungen am XT.

Ollli
Beiträge: 483
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Re: Route direkt auf dem Garmin XT planen

#5 Beitrag von Ollli » 3. August 2020, 00:23

Wie kann ich eine kurzer. De Route unterwegs erstellen? Geht das mit dem Handy und wenn ja, wie bekommen ich die gpx dann auf das XT? Ich habe ja kein Laptop bei mir.

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1791
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Route direkt auf dem Garmin XT planen

#6 Beitrag von Alpenbummler » 3. August 2020, 07:51

Kurviger gibt es als App und es geht auch im Browser. Man kann Routen und Tracks auf's Handy laden und diese entweder über OTG auf den Navi kopieren oder eine der neuen XT-Connectivities nutzen.

Dazu kann man übrigens viel lesen. Hier und woanders.

Ollli
Beiträge: 483
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Re: Route direkt auf dem Garmin XT planen

#7 Beitrag von Ollli » 3. August 2020, 07:53

Dass man gpx auf das XT vom Handy per Wlan oder BT übertragen kann, davon habe ich gelesen, wie, das weiß ich nicht, aber dass es geht.
Ich habe die kurviger App oben, damit ist mir aber eine Route noch nicht gelulngen, am Browser am PC ist es kinderleicht.

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1791
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Route direkt auf dem Garmin XT planen

#8 Beitrag von Alpenbummler » 3. August 2020, 08:51

Übung macht den Meister.

Kurviger hat eine gute Hilfe und ein Forum. Dort findest du alles, was du brauchst.

Ollli
Beiträge: 483
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Re: Route direkt auf dem Garmin XT planen

#9 Beitrag von Ollli » 3. August 2020, 14:40

Danke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast