Navigator V teilweise dunkle Anzeige

alle Marken (BMW, Garmin, TomTom usw.) - Geräte und Firmware
Antworten
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1839
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#26 Beitrag von qtreiber »

Falle jetzt erst über diesen Beitrag.
Mangfalltaler hat geschrieben: 19. November 2020, 17:50 Habe es direkt aus der Smartlink App heraus gekauft, 5,99 Euro.
aktuell werden mir in der App 6,99 Euro für "Wetterradar" angezeigt.

Anfänglich, als ich das VIer neu bekommen hatte, habe ich hin und wieder versucht Smartlink mitlaufen zu lassen, aber - damals - für mich keinen Vorteil und Nutzen entdecken können. U. a. die Stau-/Verkehrswarnungen (?) waren eine Katastrophe. Die internen Blitzer (im VIer) kaum zu gebrauchen. Alles ohne zusätzliches Abo. Anwenderfehler möchte ich hier keinesfalls ausschließen!


Mein Iphone ist permanent
1. mit meiner Gegensprechanlage im Helm gekoppelt [dies überwiegend wegen der mitlaufenden BlitzerApp im Iphone]
und
2. mit dem VIer
und
dann noch das Iphone mit dem Navi.
Notfalls könnte ich auch Telefongespräche annehmen und höre wenn eine Nachricht o. ä. auf dem Iphone eingeht. Muss aber alles nicht sein.
Die Sprachansage vom Navi ist immer deaktiviert, hin und wieder gibt es auf langweiligen Strecken etwas Musik auf die Ohren.

An die Wetteranzeige, ein Wetterradar auf dem Navi-Display, habe ich bisher nicht gedacht - und ehrlich gesagt auch noch nicht vermisst. Regen versuche ich grundsätzlich zu vermeiden und in der Flur habe ich mich am Himmel orientiert.

6,99 Euro könnte ich so gerade noch wuppen. :wink:

Mag sein, dass es hier den Rahmen sprengt, aber welche Vorteile seht ihr in der Smartlink App (Links zu anderen Beiträgen würden mir auch reichen!)?
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1839
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#27 Beitrag von qtreiber »

Mangfalltaler hat geschrieben: 20. November 2020, 12:45 Da ich noch nicht testen konnte - funktioniert das Wetterradar auch bei aktivierter Routenführung?
wenn nicht, wäre das für mich ein No Go. Kann ich mir aber nicht vorstellen, dass eine aktive Route das Wetterradar nicht zulässt.

Aber hier gibt es ja Kenner!
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 814
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1250R, S1000XR

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#28 Beitrag von Mangfalltaler »

qtreiber hat geschrieben: 20. November 2020, 14:54 Mag sein, dass es hier den Rahmen sprengt, aber welche Vorteile seht ihr in der Smartlink App (Links zu anderen Beiträgen würden mir auch reichen!)?
Der Nutzen ist sicher überschaubar, keine Frage. Die meisten Funktionen sind ja kostenlos, also läuft es mit. Verkehrsmeldungen sind wirklich für die Füße, die Radarmeldungen gehen einigermaßen.

Und bei meiner XR habe ich jetzt wenigstens eine Außentemperaturanzeige, die Smartlink ins Navi kopiert.
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#29 Beitrag von Bodo1200 »

Also ich habe das heute getestet.
Ich fahre also ganz normal meine Route. Auf dem Display habe ich rechts Icon Wetterradar.
Da klicke ich drauf. Es geht ein neues Fenster auf mit dem Regenradar. Dort ist dann die Route auch zu sehen. Aber nicht so gut. Anfangspunkt und Ziel verbunden. Wenn jetzt auf der Route Regen ist, kann man das gut sehen. Auch die Richtung in der die Regenwolken ziehen. Mit dem Pluszeichen oben am Display kann die Route bzw. die Gegend vergrößern.
Man kann dann schon gut sehen, wann man in den Regen kommt und wie groß das Regengebiet ist.Heute war der Himmel klar. Gestern konnte ich die Regengebiete gut sehen.
Ich glaube nun, im Großen und ganzen funktioniert das gut. Natürlich könnte man auch auf dem Handy da nachschauen. Aber während der Fahrt das zu sehen ist gut. Vor allem ob man nur n kurzen Schauer hat, bei dem man schnell durch ist, oder ob es ein größeres Regengebiet ist, bei dem es doch besser ist, die Regensachen anzuziehen.
Also für 6 bzw. 7€ ist das eine Empfehlung.
Gruß,
Bodo.
Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 814
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1250R, S1000XR

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#30 Beitrag von Mangfalltaler »

Danke Bodo für Deinen Erfahrungsbericht. Wie hast Du den Button für das Wetterradar angelegt?
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1994
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#31 Beitrag von Alpenbummler »

Mangfalltaler hat geschrieben: 20. November 2020, 12:45 Da ich noch nicht testen konnte - funktioniert das Wetterradar auch bei aktivierter Routenführung?
Ja, gerade da ist es besonders wertvoll. Es zeigt nämlich die aktive Route zwischen oder unter den Regenwolken. Man kann sich dann rechtzeitig anziehen, Pause machen oder die Route anpassen. Ich finde das echt gut.
Bodo1200 hat geschrieben: 20. November 2020, 20:06Dort ist dann die Route auch zu sehen. Aber nicht so gut. Anfangspunkt und Ziel verbunden.
Ich meine, bei mir ist die Route genau wie geplant mit jeder Kurve zu sehen. Was fehlt, sind die Reiseaufzeichnungen (die blaue Brotkrumenspur).
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#32 Beitrag von Bodo1200 »

Einstellungen
Karte/ Fahrzeug
Karten —Icons
Jetzt kommst du auf dein Display und die Möglichkeit ein Icon in den Papierkorb zu löschen.
Dann wirst du auf verschiedene Möglichkeiten zur Anwendung auf dem Display geleitet.
Ich habe zum Beispiel: Route löschen gelöscht. Wenn man während der Fahrt ne neue Route anfangen möchte, kann man die Alte dabei löschen.
In der Liste steht unter Anderem, Wetterradar. Anklicken und fertig.
Ich will mal zwei Fotos hochladen und Alpenbumler kann bitte mal schauen, ob ich das gleiche Bild beim Radar habe.
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#33 Beitrag von Bodo1200 »

Einmal die normale Route und dann das Regenradar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#34 Beitrag von Bodo1200 »

Auf dem ersten Bild rechts —die beiden — Autos zeigen den Verkehrsfluss auf der Strecke an. Grün= okay
Gelb— einige Staus und Rot, die Strecke irgendwo zu. Da kann man klicken und bekommt die Informationen. Mehr oder weniger.
Auch nicht schlecht. Ähnlich wie bei TomTom auf der rechten Seite.
Soccerkojak
Beiträge: 467
Registriert: 30. Juni 2016, 10:07
Mopped(s): R1200R LC, Ducati Scrambler
Wohnort: Vilsbiburg

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#35 Beitrag von Soccerkojak »

Ist das ein navi v oder VI?
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#36 Beitrag von Bodo1200 »

6
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1994
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#37 Beitrag von Alpenbummler »

Bodo1200 hat geschrieben: 20. November 2020, 20:53 Ich will mal zwei Fotos hochladen und Alpenbumler kann bitte mal schauen, ob ich das gleiche Bild beim Radar habe.
Ja, das sieht bei mir auch so aus:

https://abload.de/img/20201023-09131845188wjqjbj.png
Hier war klar, dass wir an diesem Tag wohl nicht nass werden. Das war dann auch so.

Am nächsten Tag sah es schon ein bisschen kritischer aus:
https://abload.de/img/20201024-090704228836jwjjk.png

Und der Zoom zeigt auch, wann es wohl sein wird:
https://abload.de/img/20201024-090830229706sdj3x.png

Und das kam dann auch genau so. Die Wolke zog nach Osten und hat uns zwischen Pisa und Florenz erwischt. Danach war's zumindest von oben trocken.
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1994
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#38 Beitrag von Alpenbummler »

Bodo1200 hat geschrieben: 20. November 2020, 21:05 Auf dem ersten Bild rechts —die beiden — Autos zeigen den Verkehrsfluss auf der Strecke an. Grün= okay
Gelb— einige Staus und Rot, die Strecke irgendwo zu. Da kann man klicken und bekommt die Informationen. Mehr oder weniger.
Auch nicht schlecht. Ähnlich wie bei TomTom auf der rechten Seite.
Da weiß ich leider nicht, was du damit meinst. Es geht wohl um Verkehrsmeldungen? Die hab' ich deaktiviert weil da so viel Unbrauchbares gemeldet wird, dass es mehr nervt als hilft.

Ich hab' übrigens einen Navi 6.
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#39 Beitrag von Bodo1200 »

Okay, dann kann das bei mir so bleiben.
Ja, die beiden Autos sollen den Verkehrsfluss anzeigen.
Wie gesagt, mehr oder weniger genau. Meist weniger .
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1994
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#40 Beitrag von Alpenbummler »

Bodo1200 hat geschrieben: 20. November 2020, 22:11Ja, die beiden Autos sollen den Verkehrsfluss anzeigen.
Wie gesagt, mehr oder weniger genau. Meist weniger .
Ich weiß gar nicht, welche beiden Autos du meinst.
Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1839
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#41 Beitrag von qtreiber »

Alpenbummler hat geschrieben: 20. November 2020, 22:12 Ich weiß gar nicht, welche beiden Autos du meinst.
Bild 1, bei mir etwas hochkant-verdreht. Im Original im Display oben rechts.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#42 Beitrag von Bodo1200 »

Hier rechts. Das Ding verändert die Farbe in Gelb und rot. Klickt man drauf, kommen die Verkehrshinweise und Alternativrouten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1994
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#43 Beitrag von Alpenbummler »

qtreiber hat geschrieben: 20. November 2020, 22:35 Bild 1, bei mir etwas hochkant-verdreht. Im Original im Display oben rechts.
Ah, jetzt. Danke für den Hinweis. Das hatte ich übersehen. Ich nutze das selbst auch nicht. Das ist wohl eine der beiden Funktionstasten, die man sich auf den Bildschirm definieren kann.

Ist das dann so, dass - wenn die grün ist - die ganze Route / die nächste Etappe störungsfrei ist? Und wenn Störungen bevorstehen wird die Taste gelb oder rot? Was passiert wenn man draufdrückt? Kommen dann Details zur Störung?
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1994
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#44 Beitrag von Alpenbummler »

Bodo1200 hat geschrieben: 20. November 2020, 22:57 Hier rechts. Das Ding verändert die Farbe in Gelb und rot. Klickt man drauf, kommen die Verkehrshinweise und Alternativrouten.
Alles klar, danke.
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#45 Beitrag von Bodo1200 »

So kann man schon beim Losfahren sehen, ob und wo es Probleme auf der Strecke gibt.
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1994
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#46 Beitrag von Alpenbummler »

Mich haben die Live-Ansagen gestört und die vielen Meldungen "1 Minute Verzögerung". Sowas will ich doch nicht dauernd auf allen Kanälen gemeldet kriegen (Anzeige, Bing, Ansage). Das macht mich ganz kirre und am Ende ist es auch noch falsch. Ist das bei dir nicht so?
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#47 Beitrag von Bodo1200 »

Nein, längst nicht so viel und völlig unnötig wie früher.
Auf 100km habe ich gleich am Anfang eine Meldung. Zum Beispiel 5min. Verzögerung. Aber diese Meldungen kommen wirklich nur noch selten und meist ist dann tatsächlich dichter Verkehr oder Stau. Fast nur auf der Autobahn.
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1994
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#48 Beitrag von Alpenbummler »

Vielleicht sollte ich es in der nächsten Saison mal wieder probieren.

Wenn man sich dann eine Alternativroute rechnen lässt ist allerdings die vorgeplante Route dahin, oder? Kommt der Navi nach der Neuberechnung wieder auf die ursprüngliche Route zurück und folgt dieser wieder ganz genau wenn sie frei ist? Muss man parallel zur Anzeige der Verkehrsnachrichten dann auch die automatische Neuberechnung aktivieren? Die habe ich nämlich normalerweise aus.
Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 814
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1250R, S1000XR

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#49 Beitrag von Mangfalltaler »

Alpenbummler hat geschrieben: 20. November 2020, 23:01 Mich haben die Live-Ansagen gestört und die vielen Meldungen "1 Minute Verzögerung". Sowas will ich doch nicht dauernd auf allen Kanälen gemeldet kriegen (Anzeige, Bing, Ansage). Das macht mich ganz kirre und am Ende ist es auch noch falsch. Ist das bei dir nicht so?
Ich kenne das auch so, echt nervend auf Dauer. Auch wenn ich keine aktive Routenführung habe, meldet das System „Verzögerungen“, ohne wissen zu können wohin ich fahren werde.
Benutzeravatar
Bodo1200
Beiträge: 154
Registriert: 27. September 2016, 20:11
Mopped(s): R1200R LC Bj. 2017

Re: Navigator V teilweise dunkle Anzeige

#50 Beitrag von Bodo1200 »

Moin,
also ich nutze das auch kaum. Manche Straßensperren kennt Garmin einfach nicht. Auch nach Wochen und Monaten. Genau so, wenn es wieder frei ist. Da habe ich mich schon oft geärgert —früher. Darüber wurde auch schon heftig diskutiert.
Gestern allerdings , auf einer mir bekannten Route wurden diese beiden Autos rot angezeigt. Ich bin nach Navi gefahren. Tatsächlich war eine Straße voll gesperrt. Das Navi ließ mich vorher abbiegen und es ging dann wieder auf die normale Strecke weiter. Die Anzeige sprang auf grün. Ich habe aber nichts weiter gedrückt.
Die Umleitung war allerdings ausgeschildert.
Vom Gefühl her würde ich sagen, dass es dieses Jahr besser klappt, als früher. Aber so richtig begeistert bin ich nicht.
Antworten