Navi VI will immer auf Autobahn

alle Marken (BMW, Garmin, TomTom usw.) - Geräte und Firmware
Antworten
Nachricht
Autor
fmaehren1
Beiträge: 30
Registriert: 5. Dezember 2015, 08:36
Mopped(s): R1250RS
Wohnort: Bochum

Navi VI will immer auf Autobahn

#1 Beitrag von fmaehren1 » 5. Juli 2019, 05:21

Moin,

mein Navi VI will immer, falls verfügbar über Autobahnen fahren, obwohl ich schon mehrfach bei „Vermeiden“ dies ausgeschlossen und gespeichert habe.

Es spielt dabei keine Rolle, ob ich eine vorher geplante Route auf das Navi gespielt habe (geplant ohne Autobahn) oder sage bring mich nach XX.

Als Routenpräferenz ist „kürze Zeit“ eingestellt. Bei meinen Begleitern mit Navi V führen die gleichen Routen mit gleichen Einstellungen nicht über die Autobahn.

Hat jemand einen Tipp?

Glückauf
Frank
Eine Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten, eine Kurve die schönste.

Benutzeravatar
Pendeline
Beiträge: 284
Registriert: 4. August 2009, 18:50
Mopped(s): R1250GS, R9T
Wohnort: westlich Stuttgart

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#2 Beitrag von Pendeline » 5. Juli 2019, 06:49

Welche Karte ist auf dem Navi6?
Mit welchem Programm und welcher Karte wurde die Route geplant?
Wird die Route auf dem internen Speicher oder der SD-Karte des N6 gespeichert?
Wie ist der "Neuberechnungsmodus" eingestellt?
Wie ist "Wegpkt. aut. überspr." eingestellt?
Welche Vermeidungen sind auf dem N6 eingestellt?
Sind "Eigene Vermeidungen" definiert?

Gruß - Pendeline

Benutzeravatar
Elias
Beiträge: 289
Registriert: 26. November 2008, 01:21
Mopped(s): 2002 K1200RS, Nachtschwarz
Wohnort: Zürich

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#3 Beitrag von Elias » 11. Juli 2019, 22:33

Kein Feedback, schade.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1577
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#4 Beitrag von Alpenbummler » 11. Juli 2019, 22:37

Im Prinzip find' ich das ziemlich daneben, in einem Forum eine Frage zu stellen und sich dann nicht mehr um den Thread zu kümmern. Da kann man mal sehen wie wichtig ihm das Thema ist. Tipps und Hinweise in vorhandenen Threads suchen und lesen ist ja eh zu viel verlangt. Da stellt man seine Frage lieber nochmal neu und schaut dann bei Gelegenheit mal vorbei, was sich die Community so abgerungen hat. Diese Welt ...

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7330
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#5 Beitrag von Frank@S » 12. Juli 2019, 05:48

.... es gibt immer mal Zeiten in denen man nicht ins Forum gucken kann. :cry:
(Urlaub wäre so eine)


Gebt ihm noch ne Chance :D

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1577
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#6 Beitrag von Alpenbummler » 12. Juli 2019, 06:33

Er war On und hat sich nicht um seinen Thread gekümmert. Aber man kann eine Frage, die man vor ein paar Tagen gestellt hat, ja auch Mal vergessen. Kommt in den besten Familien vor. Also warten wir mal ...

... um dann sofort engagiert weiter zu machen.

Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1765
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#7 Beitrag von qtreiber » 12. Juli 2019, 10:31

Auf jeden Fall würde ich prüfen mit welchem Profil mein VIer unterwegs aktiv ist. Es wäre nicht der erste Fall, wo manN vermeintlich "Motorrad" eingestellt hat und dann im Halter das VIer auf "Auto" umswitched - mit den dann ggf. vorhandenen Konsequenzen.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
ehemals schöne, schwarze R1200R, jetzt auf Multi unterwegs und Xcountry für's Kleine
...hier fehlt das Danone-Logo...

fmaehren1
Beiträge: 30
Registriert: 5. Dezember 2015, 08:36
Mopped(s): R1250RS
Wohnort: Bochum

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#8 Beitrag von fmaehren1 » 14. Juli 2019, 02:12

Pardon für das fehlende Feedback, Urlaub mit sch.... Verbindung!
Konnte zwar kurz online gehen, aber Malediven sind leider mit WLAN nicht stabil.

Wenn ich es richtig sehe, Karte 2018 Europa West
Karte mit dem Garmin Programm auf Laptop geplant
Route wurde auf internen Speicher gespielt
Neuberechnung auf Nachfragen
Wegpunkte auf automatisch überspringen
Vermeidungen: Autobahnen, saisonale Sperrungen, unbefestigte Straßen und Mautstrecken
Keine eigenen Vermeidungen definiert.

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen, und nochmal Pardon für das fehlende Feedback!

Glückauf
Frank
Eine Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten, eine Kurve die schönste.

Benutzeravatar
Pendeline
Beiträge: 284
Registriert: 4. August 2009, 18:50
Mopped(s): R1250GS, R9T
Wohnort: westlich Stuttgart

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#9 Beitrag von Pendeline » 14. Juli 2019, 10:47

Hallo Frank,

erstmal willkommen zurück von den Inseln,

Da du noch eine Karte von vor 2 Jahren drauf hast, ist davon auszugehen, dass auch die Firmware deines Navi6 entsprechend alt ist. Daher ist es müßig im nachhinein zu beurteilen, weshalb sich dein Navi6 so verhalten hat.

Also, lade dir von der Garmin-Seite Garmin-Express auf deinen PC, hänge dein Navi6 an den PC, folge den Anweisungen und lasse Karte (Option auf Gerät und PC) und alles sonstige (wichtig, die aktuelle Firmware) aktualisieren.

Dann das Grundsätzlich.
Du hast eine Route extern geplant. Leider ist nicht zu erkennen, mit welchem der beiden externen Planungsprogramme von Garmin du gearbeitet hast. Ich empfehle hier Basecamp. Das funktioniert hervorragend, und die Routen werden 1:1 vom Navi6 wiedergegeben, sofern das Navi6 diese nicht (mit seinen eigenen Einstellungen) teilweise oder komplett neuberechnet.
Daher meine 2. Empfehlung: Am Navi6 "Neuberechnung (bei verlassen der Route)" und "Wegpunkte autom. überspr." auf jeden Fall abstellen (bzw. auf "Bestätigung"). Sonst kommt einen Neuberechnung vom Standort zum nächsten Zwischenziel sobald du die Route um wenige Meter verlässt (Zigaretten gekauft, getankt, Pinkelpause).

Gute Erfahrungen mit den Routingpräferenzen beim Navi 6 habe ich gemacht im Profil "Motorrad":
Kürzeste Zeit (vermeidet unsinnige Abkürzungen über z.B. Parkplätze)
Autobahnen: vermeiden
Bundesstraßen (4-spurige Landstraßen): zulassen/vermeiden (entscheide selbst)
Kehrtwende: zulassen (dann werden auch Passstraßen geroutet)
unbefestigte Straßen: zulassen/vermeiden (entscheide selbst)
Saisonalte Streckensperrungen: zulassen/vermeiden (je nach eigener Abenteuerlust)
Fahrgemeinschaftsspuren: vermeiden (sonst wird es im Ausland teuer).

Viel Erfolg.

Gruß - Pendeline

Benutzeravatar
Tester
Beiträge: 13
Registriert: 25. Februar 2018, 15:08
Mopped(s): K1300s / S51 auf S70 umgebaut
Wohnort: Leipziger Umland

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#10 Beitrag von Tester » 15. Juli 2019, 11:19

Kann es sein, dass du versuchst einen Track ab zu fahren? Ich habe am Anfang bei meinem Garmin 396 auch versucht einen Track ab zu fahren und immer wenn ich mal vom Track runter war, weil ich z.B. einen Abzweig verpasst habe, hat mich das 396 direkt an den Anfang des Tracks gelotst. Das dann so schnell, wie möglich. Oft über die AB.

Jetzt, wo ich die gpx als Route importiere passiert mir das nicht mehr. Wichtig ist halt, dass die Route (gpx) Zwischenpunkte hat, welche dann übersprungen werden können, falls man mal einen Abzweig verpasst oder eine Umleitung fahren muss.

Gruß
Ralf

fmaehren1
Beiträge: 30
Registriert: 5. Dezember 2015, 08:36
Mopped(s): R1250RS
Wohnort: Bochum

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#11 Beitrag von fmaehren1 » 15. Juli 2019, 16:45

Vielen Dank für die Antworten!
Werde alles versuchen, in 3 Wochen gehts nach Luxemburg, dann werde ich sehen!

Routen waren übrigens mit BaseCamp geplant, Waypoints ohne Alarm.
Bei der Tour hatten wir noch ein BMW V dabei und ein Garmin Zumo irgendwas.
Alle mit den gleichen Karten und der gleichen BasaCamp Route.
Unglaublich wie weit die 3 Geräte mit der Route auseinander waren.
Wir hatten versucht die Einstellungen einigermaßen gleich zu machen, haut aber nicht hin,

Vielen Dank nochmals!

Glückauf
Frank
Eine Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten, eine Kurve die schönste.

Benutzeravatar
Woelleffm
Beiträge: 154
Registriert: 22. August 2013, 20:00
Mopped(s): F 800 GS Adv
Wohnort: 60488 Frankfurt Main

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#12 Beitrag von Woelleffm » 16. Juli 2019, 06:37

Hallo, „kürze Zeit“ heißt auch nicht immer Autobahn, bitte hier auch aufpassen.
Viele Grüße
Uwe
F 800 GS Adventure

Benutzeravatar
Pendeline
Beiträge: 284
Registriert: 4. August 2009, 18:50
Mopped(s): R1250GS, R9T
Wohnort: westlich Stuttgart

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#13 Beitrag von Pendeline » 16. Juli 2019, 07:48

fmaehren1 hat geschrieben:
15. Juli 2019, 16:45
Vielen Dank für die Antworten!
Werde alles versuchen, in 3 Wochen gehts nach Luxemburg, dann werde ich sehen!

Routen waren übrigens mit BaseCamp geplant, Waypoints ohne Alarm.
Bei der Tour hatten wir noch ein BMW V dabei und ein Garmin Zumo irgendwas.
Alle mit den gleichen Karten und der gleichen BasaCamp Route.
Unglaublich wie weit die 3 Geräte mit der Route auseinander waren.
Wir hatten versucht die Einstellungen einigermaßen gleich zu machen, haut aber nicht hin,

Vielen Dank nochmals!

Glückauf
Frank
"Garmin Zumo irgendwas" kann ich natürlich nicht kommentieren. Die Navis 5 und 6 geben Basecamp-Routen 1:1 wieder, es sei denn man hat diesen Navis erlaubt, die Routen (oder Abschnitte davon) neu zu berechnen, Wegpunkte automatisch zu skippen, oder man hat den Einstieg in die Route (zum vorgesehenen Startpunkt oder zu einem Alarm-Wegpunkt) vermasselt.

Gruß - Pendeline

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 851
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er)
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#14 Beitrag von joerg58kr » 16. Juli 2019, 15:54

Die Routen ohne komplett ohne Alarmwegepunkte ist schon sehr merkwürdig, also entweder ist die Route sehr kurz, es wurde nur Start und Ziel angegeben oder es wurden alle Wegepunkt mit Alarm in Punkte ohne Alarm umgewandelt.

Wir fahren normalerweise ja immer mit einem Navi 5 und einem 660er. Das 660er unterscheidet da auch nicht groß, ob nun mit oder ohne Alarm., das Navi 5 hingegen will die Alarmpunkte unbedingt anfahren (wenn man sie nicht wegdrückt).
Wenn ich jetzt eine Route mit Wegepunkten ausschließlich ohne Alarm habe, ist ja nur der Zielpunkt mit Alarm und wird den Prioritäten unter Ausschluss der Vermeidungen direkt angefahren. Wegepunkte ohne Alarm sind eher Routenpunkte die einen gewissen Korridor angeben, aber nicht unbedingt angefahren werden müssen.

Wenn ihr jetzt z.B nicht alle gleichzeitig an der selben Stelle mit der Navigation beginnt und auch noch unterschiedliche Gerätegenerationen habt kann das, neben unterschiedlichen Einstellungen im Geräte, schon zu unterschiedlichen Routenberechnungen führen.
Ich setze bei meinen Planungen immer einen Wegepunkt mit Alarm kurz (ca. 1 KM) hinter den Startpunkt den ich auf jeden Fall anfahre. Damit vermeide ich, dass ich im Eifer des Gefechts beim Starten evtl. den eigentlichen Startpunkt übersprungen habe und erst einmal direkt zum nächsten (ersten) Wegepunkt mit Alarm navigiert werde. Dem 660er hingegen ist das egal, das fährt die Wegepunkte in der richtigen Reihenfolge ab und wenn es merkt, dass man einen verpasst hat (weil z.B. 50m links in der Seitenstr.), navigiert es automatisch zum nächsten (richtige Einstellung vorausgesetzt). Beides hat seine Vor- und Nachteile.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

fmaehren1
Beiträge: 30
Registriert: 5. Dezember 2015, 08:36
Mopped(s): R1250RS
Wohnort: Bochum

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#15 Beitrag von fmaehren1 » 6. August 2019, 19:00

Danke für die Tipps, hat jetzt gut funktioniert mit den Einstellungen und dem Update,Navi will nicht mehr auf Autobahnen!

Merkwürdig war aber, dass die Navi 6 im Vergleich mit der Navi 5 oft anders fahren wollte.
Und das, obwohl beide das letzte Update bekommen haben, also auf dem gleichen Stand sein sollten.

Glückauf
Frank
Eine Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten, eine Kurve die schönste.

Scooter
Beiträge: 13
Registriert: 19. August 2018, 15:33
Mopped(s): BMW R 1250 RT, BMW C 650 GT

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#16 Beitrag von Scooter » 7. August 2019, 08:02

Hallo

Auch von mir ein Dankeschön. Haben mir sehr geholfen die Tipps. Ich glaube das war nach zwei Jahren BMW Navi meine erste Tour ohne gemaule meinerseits :-) Top!

Eine Frage die bei mir bezüglich der automatische Neuberechnung auftaucht ist:
Gibt es eine Möglichkeit die Neuberechnung manuell zu starten?
Ich habe bisher nur die Variante mit nächstem Wegpunkt überspringen gefunden. Aber was wenn man keinen mehr hat oder unbedingt zum Wegpunkt will?

Gruß Dieter


Benutzeravatar
Pendeline
Beiträge: 284
Registriert: 4. August 2009, 18:50
Mopped(s): R1250GS, R9T
Wohnort: westlich Stuttgart

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#17 Beitrag von Pendeline » 7. August 2019, 08:12

Um eine Neuberechnung zu erzwingen könnte man vom Routingprofil "Motorrad" auf "Luftlinie" und zurück auf "Motorrad" stellen. Wieviel von der Ursprungsroute übrig bleibt, müsstest du mal testen.

Gruß - Pendeline

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1577
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#18 Beitrag von Alpenbummler » 7. August 2019, 11:06

Ich geh' zur manuellen Neuberechnung immer über das Controllerrad ins Menü und dort auf 'Umleitung'. Abseits der Route rechnet er dann zurück zur Route. Wieviel er dabei "versaut" hängt wohl davon ab, wie wo was usw. Wenn ich Zweifel habe, ob das Resultat noch gut ist starte ich die Route neu sobald ich wieder grob drauf bin.

Benutzeravatar
Pendeline
Beiträge: 284
Registriert: 4. August 2009, 18:50
Mopped(s): R1250GS, R9T
Wohnort: westlich Stuttgart

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#19 Beitrag von Pendeline » 7. August 2019, 11:37

Alpenbummler hat geschrieben:Ich geh' zur manuellen Neuberechnung immer über das Controllerrad ins Menü und dort auf 'Umleitung'. Abseits der Route rechnet er dann zurück zur Route. Wieviel er dabei "versaut" hängt wohl davon ab, wie wo was usw. Wenn ich Zweifel habe, ob das Resultat noch gut ist starte ich die Route neu sobald ich wieder grob drauf bin.
Jau, und das Icon für "Umleitung" kann man sich rechts auf die Kartenansicht legen.

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7330
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#20 Beitrag von Frank@S » 7. August 2019, 13:22

Pendeline hat geschrieben:
7. August 2019, 11:37
Jau, und das Icon für "Umleitung" kann man sich rechts auf die Kartenansicht legen.
ist auch über das 3-Strich-Menu (rechts unten) zu erreichen; dann bleibt mehr vom Bildschirm übrig .

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1577
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#21 Beitrag von Alpenbummler » 7. August 2019, 14:48

Rechts auf der Karte hab' ich 'Routenabbruch' und 'Wegpunkt überspringen'. Beide auch nicht unwichtig. Passt da noch ein dritter Knopf hin?

Benutzeravatar
Pendeline
Beiträge: 284
Registriert: 4. August 2009, 18:50
Mopped(s): R1250GS, R9T
Wohnort: westlich Stuttgart

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#22 Beitrag von Pendeline » 7. August 2019, 16:34

Alpenbummler hat geschrieben:Rechts auf der Karte hab' ich 'Routenabbruch' und 'Wegpunkt überspringen'. Beide auch nicht unwichtig. Passt da noch ein dritter Knopf hin?
Nö, nur zwei.
Manchmal muss man da ein Münze werfen, oder unangenehme Entscheidungen treffen.

Gruß - Pendeline

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1577
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#23 Beitrag von Alpenbummler » 7. August 2019, 16:50

Für mich ist die Lösung mit dem Controllerrad in Ordnung: zwei mal herziehen, zwei Klicks nach oben rollen und lange nach rechts "klicken" - schon läuft die Umleitungsberechnung. Dazu muss man nicht mal die Augen von der Straße nehmen.

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7330
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#24 Beitrag von Frank@S » 7. August 2019, 18:32

Alpenbummler hat geschrieben:
7. August 2019, 14:48
Passt da noch ein dritter Knopf hin?
das ist meiner meinung nach nicht nötig, da alle verfügbaren Belegungen auch im Menü vorhanden sind:
das 3-Striche Menü:
Menue.jpg
beinhaltet unter anderen Punkten auch Umleitung WP überspringen usw.
Menue-Inhalt.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1577
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Navi VI will immer auf Autobahn

#25 Beitrag von Alpenbummler » 7. August 2019, 20:44

Du hast Recht. Das Drei-Striche-Menü muss ich mehr verinnerlichen. Da ist die Umleitung auch mit zwei Tipps zu erreichen.

Danke für den Hinweis und die Veranschaulichung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast