BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

Diskussion und Spekulation über neue Moppedmodelle von BMW
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4728
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#1 Beitrag von ChristianS » 6. Juli 2018, 16:41

zur Pressemitteilung:
https://www.press.bmwgroup.com/deutschl ... anguage=de

...vorerst nix mit mehr PS im Wasserboxer :evil:
Christian grüßt den Rest der Welt

BMW-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 3. Dezember 2013, 08:48
Mopped(s): R1200R (Bj13)
Wohnort: Elmshorn

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#2 Beitrag von BMW-Fan » 6. Juli 2018, 20:21

Bis zur 1250er mit 140PS bleibe ich bei der R1200R AC.
Hatte mich schon leise auf etwas Neues eingestellt....
Gruß aus dem Norden und allzeit gute Fahrt

Ronald

coolwater
Beiträge: 11
Registriert: 23. August 2017, 20:43
Mopped(s): r1200r lq, prima 5s
Wohnort: Ostfriesland

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#3 Beitrag von coolwater » 6. Juli 2018, 20:42

Sehe ich das richtig - gibt es überhaupt keine Modellpflege bei den R12.. - Modellen?

Kommt da vielleicht noch was?

Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 156
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Selm

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#4 Beitrag von KlausRS » 7. Juli 2018, 07:52

Was will man den bei der aktuellen R12.. verbessern? 😜
Wie schnell ist nichts getan :wink:

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1386
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#5 Beitrag von emca » 7. Juli 2018, 08:55

KlausRS hat geschrieben:
7. Juli 2018, 07:52
Was will man den bei der aktuellen R12.. verbessern? 😜
Geht allenfalls Schlimmverbessern. :lol:
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 156
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Selm

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#6 Beitrag von KlausRS » 7. Juli 2018, 09:38

👍
Wie schnell ist nichts getan :wink:

Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 291
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#7 Beitrag von Weissblau » 7. Juli 2018, 09:43

BMW-Fan hat geschrieben:
6. Juli 2018, 20:21
Bis zur 1250er mit 140PS bleibe ich bei der R1200R AC.
......
Glaube eher das es mit "13-" beginnt.

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3716
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT-MÜ 06 | R1150GS 04
Wohnort: Nürnberg u. Linz

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#8 Beitrag von Gottfried » 7. Juli 2018, 18:31

Die neuen Farben der K1600GTL und K1600B sind ganz chic.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006 u. R1150GS

RRR1200RRR
Beiträge: 82
Registriert: 16. Oktober 2014, 19:30
Mopped(s): R1200RS LC
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#9 Beitrag von RRR1200RRR » 7. Juli 2018, 19:57

coolwater hat geschrieben:
6. Juli 2018, 20:42
Sehe ich das richtig - gibt es überhaupt keine Modellpflege bei den R12.. - Modellen?

Kommt da vielleicht noch was?
Wenn man davon ausgeht, dass es zum Herbst hin tatsächlich etwas "Neues" gibt, warum sollte
man dann noch neue Farben bzw. Designs oder technische Änderungen anbieten? Das macht doch
recht wenig Sinn !!!
Ergo lässt man zunächst alles so wie es ist und präsentiert dann möglicherweise auf der INTERMOT
im Oktober oder auf der EICMA im November die neuen Modelle.

Mir scheint es offensichtlich, dass etwas, wie seit längerer Zeit beschrieben "Neues" kommt.
Denn bei der "R", der "RS", der "GS" und der "RT" gar keine Änderungen (noch nicht mal neue Farben :D :D :D ),
das gibt es nur, wenn etwas komplett "Neues" kommt.

Ähnlich verhält es sich meines erachtens auch bei der F800R bzw. F800GT. Nichts, rein gar nichts.
Somit kommt sicherlich als logische Konsequenz vielleicht bald eine F850R und/oder F850GT.

Im Umkehrschluss kann ich mir daher auch vorstellen, dass es zunächst noch keinen Nachfolger für die
S1000RR geben wird, da es hier Änderungen gibt (ähnlich bei S1000R und S1000XR).

Lassen wir uns überraschen. Vielleicht gibt es im August weitere Neuigkeiten.

Gruß aus dem sonnigen Rheinland.
Ralf

Benutzeravatar
varoque
Beiträge: 581
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#10 Beitrag von varoque » 9. Juli 2018, 07:54

ChristianS hat geschrieben:
6. Juli 2018, 16:41
..vorerst nix mit mehr PS im Wasserboxer :evil:
Die 1200er LC-Modelle werden mit keiner Silbe erwähnt.
Ich bin mir sicher, da ist genug Material für eine Sondermeldung vorhanden.
Gruß Alex

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 97
Registriert: 23. März 2017, 09:35
Mopped(s): R1200R LC, R1200RS LC
Wohnort: 27639 Wurster Nordseeküste

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#11 Beitrag von TanSri » 11. Juli 2018, 08:57

RRR1200RRR hat geschrieben:
7. Juli 2018, 19:57

Mir scheint es offensichtlich, dass etwas, wie seit längerer Zeit beschrieben "Neues" kommt.
Denn bei der "R", der "RS", der "GS" und der "RT" gar keine Änderungen (noch nicht mal neue Farben :D :D :D ),
das gibt es nur, wenn etwas komplett "Neues" kommt.

Moin,

ich hatte kürzlich auf der Facebook Seite von BMW Motorrad Deutschland die gleiche Vermutung geäußert, worauf sie mir antworteten: "Vielleicht hast Du Glück...."

Ich bin fast sicher, dass wir spätestens auf der Intermot neue Modelle der LC-Baureihe sehen werden.
Gruß von der Küste
Udo

RRR1200RRR
Beiträge: 82
Registriert: 16. Oktober 2014, 19:30
Mopped(s): R1200RS LC
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#12 Beitrag von RRR1200RRR » 11. Juli 2018, 09:27

TanSri hat geschrieben:
11. Juli 2018, 08:57
Moin,

ich hatte kürzlich auf der Facebook Seite von BMW Motorrad Deutschland die gleiche Vermutung geäußert, worauf sie mir antworteten: "Vielleicht hast Du Glück...."

Ich bin fast sicher, dass wir spätestens auf der Intermot neue Modelle der LC-Baureihe sehen werden.
:D :D :D ... siehste ... :lol: :lol: :lol:

Gruß Ralf

Benutzeravatar
Zyndros
Beiträge: 152
Registriert: 30. Juni 2015, 14:57
Mopped(s): R 1200 R LC, EURO 4
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#13 Beitrag von Zyndros » 20. Juli 2018, 07:33

Komm eben vom Freundlichen. Hab die 2021er R1450R mit 211 PS direkt bestellt. Natürlich auch gleich bezahlt, ihr wisst ja selbst wie schnell die Dinger weg sind.



*Ironiemodus* aus
Zyndros, der Boxerfan

Pumpe
Beiträge: 977
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#14 Beitrag von Pumpe » 23. Juli 2018, 18:54

Hallo
Komme gerade vom schweizer Händler, nach einer Probefahrt mit einer GS. Die GS kann nicht mehr einfach so bestellt werden. Es gibt nur noch Lagerfahrzeuge in Schwarz u. Braun. Weiss und blau können nicht mehr geordert werden. Jeder potenzielle Käufer wird darauf hingewiesen, dass etwas Neues kommt. Was genau kommen soll ist jedoch noch nicht klar....

Gruss

Floh R1200R
Beiträge: 5
Registriert: 27. Juli 2018, 20:00

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#15 Beitrag von Floh R1200R » 31. Juli 2018, 09:34

Hallo zusammen,

Komme gerade auch vom deutschen Händler,
Auch in D das Selbe! R1200 R
es gibt offenbar eine größere Sache.
Man kann keine frei wählbre Konfiguration mehr bestellen. Nur noch Pakete und da im Grunde genommen nur noch eigentlich "Vollausstattung".
Halt die die auf Lager sind oder "noch irgendwie produziert werden?" (keine Ahnung was damit gemeint ist)
Ist ein wenig ärgerlich da der Konfigurator noch online ist und der Konfiguarator beim Händler da auch auspukt dann aber die BEstellung nicht mehr angenommen wird.

So nun muss ich mich entscheiden. Warten auf die "Black Box" oder dass altbewährte nehmen.

Wäre intressant wieviell Rabatt im Moment dadurch drin sind.
Die müssen ja ihre Lager Räumen.
Andererseits hab ich sehr schlechte Erfahrungen mit neuen Modellen gemacht. Aber vielleicht is es ja nur ein Facelift?
Wer weiß mehr?

Grüße

Floh

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 256
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1200R, S1000XR

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#16 Beitrag von Mangfalltaler » 1. August 2018, 12:16

Floh R1200R hat geschrieben:
31. Juli 2018, 09:34
Wer weiß mehr?
Es wird ein neuer Motor mit etwas mehr Hubraum und Leistung sowie variabler Ventilsteuerung zwecks Optimierung des Drehmomentverlaufs kommen, weiterhin zieht das neue Connectivity-Display in alle Boxer-Modelle ein.

Benutzeravatar
Pazific
Beiträge: 69
Registriert: 10. August 2017, 21:21
Mopped(s): R1200R LC Produktion 3/2017

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#17 Beitrag von Pazific » 1. August 2018, 12:42

Es wird der hier:

https://shop.hepf.com/images/product_im ... 80-002.jpg
Ultraleichter 4 Zylinder Boxermotor mit 1600 cm³ 250PS, 200 Nm, Spitze 350 km/h.
Head up Display und entlehnt aus der Formel 1: DRS! Dabei werden variable Spoiler seitlich am Motor und am Rücksitz angebracht.
https://cdn.bimmertoday.de/wp-content/u ... 016-04.jpg
http://www.classic-motorrad.de/forum/ga ... g-spezial/
Airbag so wie Rettungssitzbank mit Fallschirm inklusive. UVP 35.000 €.

Sommerloch? :roll:

BMW-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 3. Dezember 2013, 08:48
Mopped(s): R1200R (Bj13)
Wohnort: Elmshorn

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#18 Beitrag von BMW-Fan » 1. August 2018, 13:34

Mangfalltaler hat geschrieben:
1. August 2018, 12:16
Es wird ein neuer Motor mit etwas mehr Hubraum und Leistung sowie variabler Ventilsteuerung zwecks Optimierung des Drehmomentverlaufs kommen, weiterhin zieht das neue Connectivity-Display in alle Boxer-Modelle ein.
Bin gespannt auf die technischen Daten.
Neues, robustes HAG ?
Voll LC ?
Auspuffklappe ?
Ein Monitor statt schöner Rundinstrumente schreckt mich eher ab.
Bin auch verwundert wie wenig durchsickert. Da sind doch jede Menge Leute involviert.
Gruß aus dem Norden und allzeit gute Fahrt

Ronald

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 256
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1200R, S1000XR

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#19 Beitrag von Mangfalltaler » 1. August 2018, 15:44

BMW-Fan hat geschrieben:
1. August 2018, 13:34
Ein Monitor statt schöner Rundinstrumente schreckt mich eher ab.
Welche der aktuellen LC-Boxer hat denn schöne Rundinstrumente? Ok, die RT geht einigermaßen, bei der GS muss man sich an die Asymmetrie gewöhnen und bei R(S) ist die Gameboy-Optik wohl ein schlechter Witz!

BMW-Fan
Beiträge: 45
Registriert: 3. Dezember 2013, 08:48
Mopped(s): R1200R (Bj13)
Wohnort: Elmshorn

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#20 Beitrag von BMW-Fan » 2. August 2018, 05:24

Mangfalltaler hat geschrieben:
1. August 2018, 15:44
Welche der aktuellen LC-Boxer hat denn schöne Rundinstrumente? Ok, die RT geht einigermaßen, bei der GS muss man sich an die Asymmetrie gewöhnen und bei R(S) ist die Gameboy-Optik wohl ein schlechter Witz!
Ich bin noch mit der AC unterwegs.
Mit sehr schönen Instrumenten wie ich finde.
Gruß aus dem Norden und allzeit gute Fahrt

Ronald

Benutzeravatar
yy-zz
Beiträge: 134
Registriert: 24. Oktober 2016, 20:32
Wohnort: Bodensee

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#21 Beitrag von yy-zz » 5. August 2018, 19:28

:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Gibt es schon was neues ???

Floh R1200R
Beiträge: 5
Registriert: 27. Juli 2018, 20:00

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#22 Beitrag von Floh R1200R » 6. August 2018, 09:18

Also ich hab jetz eine R1200R mit Vollausstattung ca -10% + 500 Sonderbonus Vollausstattung zugeschlagen
Lieferung in 2 Wochen

DIe Neue gäbe es dann dann erst im Frühjahr mit ggf. neuen Motor (stärker) und Display + Paar Design Features
dafür auch teurer..

Ich hab mich für das Altbewährte entschlossen, wie gessagt hatte schon mal mit so was richtig Ärger - war dauern in der Werkstatt....

LAngsam lichtet sich die Spekulation.....

Benutzeravatar
grysu
Beiträge: 22
Registriert: 21. November 2017, 21:52
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: Ettlingen

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#23 Beitrag von grysu » 6. August 2018, 20:11

Ich war heute beim Freundlichen und habe mal nachgefragt beim Chefe.
Der sagte mir die große GS kommt neu zur Imot oder zur Eicma 2018 mit neuen Motor.
Die anderen Boxermodelle werden im Frühjahr modellgeflegt.

Benutzeravatar
Zyndros
Beiträge: 152
Registriert: 30. Juni 2015, 14:57
Mopped(s): R 1200 R LC, EURO 4
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#24 Beitrag von Zyndros » 15. August 2018, 07:42

1250 ccm oder 1300 ccm mit 134 PS wird es werden. Zuerst in der GS erhältlich.
Zyndros, der Boxerfan

RRR1200RRR
Beiträge: 82
Registriert: 16. Oktober 2014, 19:30
Mopped(s): R1200RS LC
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Re: BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen 2019

#25 Beitrag von RRR1200RRR » 15. August 2018, 17:32

Zyndros hat geschrieben:
15. August 2018, 07:42
1250 ccm oder 1300 ccm mit 134 PS wird es werden. Zuerst in der GS erhältlich.
Was macht dich da so sicher? Aus welcher Quelle hast du deine Info's? Wie belastbar ist diese Aussage?

Gruß Ralf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste