R 1250 RT ausgeliefert?

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 431
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1250R, S1000XR

R 1250 RT ausgeliefert?

#1 Beitrag von Mangfalltaler » 21. Februar 2019, 15:56

Der heutige Newsletter eines BMW-Komplettierers hat mich doch ein wenig verwunderlicht, wurde doch die neue RT als nun "ausgeliefert" angekündigt. Dabei hat Zonko den Bock schon vor Monaten gefahren und getestet, wie viele andere Youtuber auch.

Aber irgendwie scheint da was dran zu sein, ein anderer BMW-Ausrüster hat auf einmal eine ganze Reihe von RT-Videos mit relevanten Ergänzungen/Umbauten online gestellt - und auf Mobile sowie Scout24 tauchen die Dinger nun auch auf.

Dann war die erste Charge Ende 2018 wohl nur ein Appetithäppchen, oder?

Grüße,
Ralf

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4979
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: R 1250 RT ausgeliefert?

#2 Beitrag von ChristianS » 21. Februar 2019, 17:08

Mangfalltaler hat geschrieben:
21. Februar 2019, 15:56
Dann war die erste Charge Ende 2018 wohl nur ein Appetithäppchen, oder?
Presseleutevorführfahrzeuge? Das gemeine Fußvolk durfte sich in Geduld üben.
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7245
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: R 1250 RT ausgeliefert?

#3 Beitrag von Frank@S » 21. Februar 2019, 17:35

die R1250RT wird ganz normal an Kunden geliefert .... vor 10 Tagen hat mein Nachbar seine bekommen.

Benutzeravatar
Klaus (sfa)
Beiträge: 264
Registriert: 18. Januar 2005, 20:54
Wohnort: Munster

Re: R 1250 RT ausgeliefert?

#4 Beitrag von Klaus (sfa) » 14. März 2019, 15:26

Hoffentlich hat die nicht die gleichen Bremssättel vorne wie die 1250 GS!
Alkohol löst keine Probleme!! ....aber Milch auch nicht!!

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 935
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: R 1250 RT ausgeliefert?

#5 Beitrag von Alpenbummler » 14. März 2019, 18:33

Warum? Ist mit denen was nicht in Ordnung?

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4979
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: R 1250 RT ausgeliefert?

#6 Beitrag von ChristianS » 14. März 2019, 21:22

Ja, das sind Auslaufmodelle. :wink:
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 935
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: R 1250 RT ausgeliefert?

#7 Beitrag von Alpenbummler » 14. März 2019, 21:50

Und taugen die nicht? Viele setzen ja auf Bewährtes.

Kelly_12
Beiträge: 14
Registriert: 27. Oktober 2017, 10:24
Mopped(s): R 1200 R LC
Wohnort: Ammerndorf

Re: R 1250 RT ausgeliefert?

#8 Beitrag von Kelly_12 » 15. März 2019, 09:42

Bei der RT, der GS und der RR hat BMW von Brembo auf Hayes gewechselt, ein amerikanischer Hersteller, der auch H-D beliefert (hat). Laut Testberichten soll die Bremswirkung und -dosierung nicht schlechter geworden sein. Wie die Langszeitqualität ist, wird man sehen...

Gruß,
Kelly

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4979
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: R 1250 RT ausgeliefert?

#9 Beitrag von ChristianS » 15. März 2019, 10:24

Es werden zunehmend Stimmen laut, wonach diese Bremssättel undicht seien :arrow: Auslaufmodelle. :wink: :lol:



Selbiges Problem gab es auch im Jahr 2013 bei den goldenen Brembobremssätteln der luftgeühlten 90-Jahre-Editionsmodelle.
Bei den früheren HP2 Modellen, die die gleichen goldenen Brembobremssättel hatten, lief nichts aus. Seltsam.
Christian grüßt den Rest der Welt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast