BMWF800ST Motor geht beim abtouren aus

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
Ray1968
Beiträge: 4
Registriert: 17. Juni 2018, 13:07

BMWF800ST Motor geht beim abtouren aus

#1 Beitrag von Ray1968 » 17. Juni 2018, 19:02

Hallo zusammen,

ich bin ein Rookie als Biker und hab mir eine F800ST zugelegt.
Bei meiner zweiten etwas längeren Ausfahrt hatte ich mehrmals folgendes Problem.
Beim abtouren aus etwas höheren Geschwindigkeiten (so ca 120 - 140 km/h) ging nach dem ziehen der Kupplung einfach der Motor aus.
War natürlich für nen Anfänger ein "tolles" Gefühl. Nun, wie dem auch sei ich hab schon mal etwas im Netz gestöbert.
Die Vielzahl der "Lösungsvorschläge" hat mich doch etwas verwirrt. Da ging es von Software Updates, über angeblich zu fest angezogenen Zündkerzen bis hin zu Unterdruckschläuchen die auf Grund der Hitze zu weich werden und sich durch den Unterdruck dann zusammenziehen.
Deshalb hab ich mich hier angemeldet um von den erfahrenen BMW Fahrern mal eine fundierte Auskunft zu bekommen.
Hatte jemand schon dass selbe Problem und kann mir da weiter helfen?
Mir ist ohne Frage klar das ich zum freundlichen BMW Händler muss, aber auch die kochen nur mit Wasser und vielleicht kann ich da schon mal ein paar Zusatzinfo´s im Vorfeld sammeln.

Vielen Dank für Eure eventuell mögliche Hilfe.

PS: Fahre übrigens eine BMWF800ST aus 2006. Sie hat bisher (nachweisbar) nur 8300km auf der Uhr.

teileklaus
Beiträge: 2170
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1240R, 117 000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: BMWF800ST Motor geht beim abtouren aus

#2 Beitrag von teileklaus » 17. Juni 2018, 19:44


Ray1968
Beiträge: 4
Registriert: 17. Juni 2018, 13:07

Re: BMWF800ST Motor geht beim abtouren aus

#3 Beitrag von Ray1968 » 18. Juni 2018, 06:18

Danke für den Tipp. Leider passt das nicht ganz zu meinem Problem. Aber ich gehe dem mal nach.
Hat sonst noch jemand ne Idee oder Erfahrungswerte für mich?

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2859
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: BMWF800ST Motor geht beim abtouren aus

#4 Beitrag von Gollum » 19. Juni 2018, 08:46

Naja, es kann tatsächlich an vielem liegen wenn Deine 800er beim ziehen der Kupplung
während der Fahrt ausgeht. Es kann alles das sein, was Du schon im Netz darüber gefunden
und gelesen hast. Es ist halt schwierig hier übers Forum etwas darüber zu sagen
wenn man das Fahrzeug nicht vor sich stehen hat und gemeinsam auf die Suche gehen kann.

Als allererstes würde ich persönlich alle Kabelverbindungen auf Wackelkontakte, bzw.
Kabelbruch prüfen und ob die richtig angeschlossen sind die für den Betrieb des Motors,
also Zündung, Lichtmaschine, Benzinzufuhr, Batteriespannung, zuständig sind.

Aber dazu sollte man sich etwas auch mit einem Motorrad auskennen. Zumindest, wenn man hat,
vielleicht auch mal einen Bekannten mit Motorrad Erfahrung dazu holen. Ansonsten hilft es nur
wenn Du in die Werkstatt gehst, die sollen das prüfen und Dir dann auch genau sagen an was das
gelegen hat. :wink:

teileklaus
Beiträge: 2170
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1240R, 117 000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: BMWF800ST Motor geht beim abtouren aus

#5 Beitrag von teileklaus » 19. Juni 2018, 09:31

ich würde an die Drosselklappensensor gehen, ich hab mal gehört, dass der der Verursacher war. allerdings hatte BMW glaub auf Kulanz oder Garantie die komplette DRKl erneuert. Kabel und Stecker natürlich vorher untersuchen wackeln fester Sitz ist meist gegeben.
Die Werkastatt wird auch erst mal do was tauschen und dich damit auf Erprobung schicken. Wer kann/ will schon längere Probefahrten bezahlen.

Ray1968
Beiträge: 4
Registriert: 17. Juni 2018, 13:07

Re: BMWF800ST Motor geht beim abtouren aus

#6 Beitrag von Ray1968 » 19. Juni 2018, 17:08

Danke erst mal für Eure Tipps. Ich war zwischenzeitlich schon mal in der freundlichen BMW Werkstatt.
Laut deren Aussage, gab es (wie ja teilweise bekannt) etliche Rückrufaktionen die aber alle durchgeführt/abgearbeitet wurden (Zündkerzen, Tankentlüftung, Radlager des Hinterrades, Kleines Riemenrad, Ringantenne vom Zündschloss).

Der Serviceberater meint zu mir, ich soll das Phänomen erst mal im Auge behalten. Da das Motorrad vor dem Kauf längere Zeit stand, kann sich da durchaus mal etwas "Schmutz"/Ablagerungen im Tank gesammelt haben oder ähnliches.

Ich werde in den kommenden Tagen mal ein etliche Kilometer/etliche Liter frischen Kraftstoff mit meiner F800 durchziehen. Vielleicht war es ja wirklich nur was sporadisches. Da ist die Fehlersuche dann eh schwierig und unter Umständen kostenintensiv. Die wollen mir ja auch nicht die Kohle einfach aus der Tasche ziehen wenn es nicht sein muss. Na mal sehen wie sich das entwickelt.

Jedenfalls nochmal Danke für Eure Ideen und Tipps. Das mit den Kabelbaumsteckern werde ich auf alle Fälle mal abchecken.

ssuchi
Beiträge: 90
Registriert: 13. Februar 2010, 23:32
Mopped(s): BMW R65 und R1200R
Wohnort: Göttingen und Wiesbaden

Re: BMWF800ST Motor geht beim abtouren aus

#7 Beitrag von ssuchi » 23. Juni 2018, 13:50

Hallo Ray,

die F800ST von meiner Freundin hatte ein ganz ähnliches Phänomen: Motor ging beim Bremsen und Kupplung ziehen aus, vor allem nach längerer Fahrt und heißen Temperaturen.

Da war eine Gummi-Muffe, die zwischen Einspritzung und Zylinder sitzt, nach den Jahren etwas geschrumpft und verzogen und daher nicht mehr passig, was zu einer Kante geführt hat. An dieser Kante hat sich beim Fahren ein Benzin-Tröpfchen angesammelt, was sich dann beim Bremsen gelöst hat, in den Zylinder geschleudert wurde und dort für eine massive Anfettung gesorgt hat. Beim gleichzeitigen Ziehen der Kupplung -> Motor aus.
Gruß, Stefan

Ray1968
Beiträge: 4
Registriert: 17. Juni 2018, 13:07

Re: BMWF800ST Motor geht beim abtouren aus

#8 Beitrag von Ray1968 » 24. Juni 2018, 13:17

Hallo ssuchi,

das klingt ja ganz genau wie mein Problem! Danke für den Tipp. Werde dass mal umgehend prüfen/kontrollieren lassen.
In den letzten Tagen hatte ich das Problem zwar aktuell nicht mehr aber dass heißt ja nicht, dass es nicht mehr da ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast