Polschraube beim Montieren der Batterie ins "Innere" der BMW gefallen... Was kann ich jetzt tun?

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
F800ST_DUS
Beiträge: 2
Registriert: 7. März 2020, 07:23

Polschraube beim Montieren der Batterie ins "Innere" der BMW gefallen... Was kann ich jetzt tun?

#1 Beitrag von F800ST_DUS » 7. März 2020, 07:26

Guten Morgen BMW-Biker-Freunde,

mir ist bei meiner F800 ST mein Wiederanschrauben der Batterie eine Polschraube aus der Hand gefallen und ins „Innere“ des Motorrads gefallen.

Ich habe schon einiges von den Verkleidungen abgenommen. Die Schraube lässt sich nicht finden. Auch wackeln oder rütteln lässt die Schraube nicht auftauchen. Die kann sie noch nicht mal klackern hören.

- Was kann ich jetzt weiter tun?

- Ich tippe, dass sich die Schraube und der Platte, wo die Batterie draufsteht, verkeilt hat. Wie kann ich diese Platte abnehmen?

- Wo kann die Schraube gelandet sein? Nicht, dass die Schraube die Maschine zerstört, weil sie irgendwo reingefallen ist und noch reinfällt, wo sie nichts zu suchen hat.

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!!!

Benutzeravatar
Jürgen VAI
Beiträge: 245
Registriert: 6. Oktober 2013, 16:01
Mopped(s): Triumph Thruxton 1200
Wohnort: 71665 Vaihingen

Re: Polschraube beim Montieren der Batterie ins "Innere" der BMW gefallen... Was kann ich jetzt tun?

#2 Beitrag von Jürgen VAI » 7. März 2020, 09:14

Lass sie wo sie ist und nimm eine neue.
Gruß aus Vaihingen an der Enz, der schwäbischen Toskana.
Jürgen

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 2700
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Polschraube beim Montieren der Batterie ins "Innere" der BMW gefallen... Was kann ich jetzt tun?

#3 Beitrag von CDDIETER » 7. März 2020, 10:39

Hallo,
Solange du die Schraube beim fahren auf einer Holperstrecke, die wirst du in vielen deutschen Orten finden, nicht rappelt, würde ich sie auch liegen lassen. Zum auffinden an unwegsamen Stellen habe ich eine Mini Kamera mit Magnet und Haken ( ca. 5€), die man an ein Handy oder Laptop anschließen kann. So habe ich nach Jahren eine 10er Nuss aus den Tiefen der Verkleidung rausholen können.
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

F800ST_DUS
Beiträge: 2
Registriert: 7. März 2020, 07:23

Re: Polschraube beim Montieren der Batterie ins "Innere" der BMW gefallen... Was kann ich jetzt tun?

#4 Beitrag von F800ST_DUS » 7. März 2020, 10:54

Jürgen VAI hat geschrieben: 7. März 2020, 09:14 Lass sie wo sie ist und nimm eine neue.
Hab nie die Sorge, dass sie an einer Stelle liegt, wo sie schaden anrichten könnte

teileklaus
Beiträge: 2306
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1240R, 127 000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Polschraube beim Montieren der Batterie ins "Innere" der BMW gefallen... Was kann ich jetzt tun?

#5 Beitrag von teileklaus » 7. März 2020, 20:12

na zum Glück ist sie nicht ins Innere des Motors gefallen..

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 2625
Registriert: 31. Oktober 2002, 11:43
Skype: pekro64
Mopped(s): R1250GS, C1-200
Wohnort: D-65326 Aarbergen

Re: Polschraube beim Montieren der Batterie ins "Innere" der BMW gefallen... Was kann ich jetzt tun?

#6 Beitrag von Peter » 10. März 2020, 17:53

vielleicht mit einem kompressor luft durchpusten... da kommt auch gleich der dreck vom letzten jahr mit :-) wenn du glück hast liegt sie dann auf dem boden oder woanders und du kannst sie sehen :-)
... wo meine füße stehen, ist der mittelpunkt der welt 8)

35. K-Meeting -------- Unser WIKI

Benutzeravatar
AnKar
Beiträge: 4
Registriert: 7. März 2020, 14:43
Mopped(s): F 700 GS
Wohnort: Hannover

Re: Polschraube beim Montieren der Batterie ins "Innere" der BMW gefallen... Was kann ich jetzt tun?

#7 Beitrag von AnKar » 16. März 2020, 16:03

Es gibt flexible Magnete in dem Auto-/Motorradschrauberzubehörbereich

https://www.hornbach.de/shop/Magnethebe ... gLp9PD_BwE

Einfach mal schauen wie dick vorne das Endstück ist und ob es bei deinem Motorrad passt. Danach nach der Schraube suchen.

Viel Erfolg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste