Motorraddemo in Nürnberg

Verabredungen zu lokalen (Tages)Touren
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tourenbiker
Beiträge: 354
Registriert: 6. Januar 2010, 18:13
Mopped(s): GS LC ohne GarNie u. HansHans
Wohnort: Kreis RV in Oberschwaben

Re: Motorraddemo in Nürnberg

#51 Beitrag von Tourenbiker » 24. Juli 2020, 15:38

Völlig am Thema vorbei ! Ihr tragt Ohrstöpsel um eure Krawalltröten zu ertragen und das Volk bekommt die volle Dröhnung ab. :evil: :evil: Wen wunderts, wenn das Volk solche Chaoten von der Straße weg haben will. :twisted: :twisted: Leider erwischt es dann wie immer auch den Großteil derer, die sich ordentlich verhalten.
Ich jedenfalls bin keiner derjenigen die Lärm brauchen um Spaß zu haben :roll: :roll: :roll:
Greets vom Zentrum Oberschwabens
TB
- Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
- oben seit ´73

RS259-black
Beiträge: 109
Registriert: 14. August 2019, 20:42
Mopped(s): R1100 RS

Re: Motorraddemo in Nürnberg

#52 Beitrag von RS259-black » 24. Juli 2020, 15:57

Tourenbiker hat geschrieben:
24. Juli 2020, 15:38
Völlig am Thema vorbei ! Ihr tragt Ohrstöpsel um eure Krawalltröten zu ertragen und das Volk bekommt die volle Dröhnung ab. :evil: :evil:
Warum scherst du mit solchen Aussagen alle Hörgeschützten über einen Kamm? Es war mehrfach und wiederholt von Windgeräuschen die Rede, mangelt es dir an Lesekompetenz? :?:

Bei meinem moped ist alles original, von wegen Krawalltröte ... es gibt BMW Fahrer, denen der original Sound gefällt. Den muss "das Volk" ertragen solange legal. Die Grenzen des Erlaubten wurden mit den Jahren gesenkt. Mich wundert´s warum meine >20 Jahre Alte leiser sein musste als aktuelle Modelle, wie können die eine Zulassung erhalten?!

Ja, meine Otoplastiken sind ebenfalls bunte Dinger, das ist so Vorgabe, die Farben sind vom Hörgeräteakustiker bzw. Hersteller so festgelegt, um links und rechts für das Einsetzen zu unterscheiden. Und ja, man darf die Farben nach Belieben bei der Bestellung ändern.

Fühle mich durch solche Aussagen - "Chaoten" weil ich Hörschutz trage? - angegriffen, dann fahre doch gleich ohne Helm, gibt noch intensivere Windgeräusche + Freiheit + Spaß. :roll:

Benutzeravatar
Tourenbiker
Beiträge: 354
Registriert: 6. Januar 2010, 18:13
Mopped(s): GS LC ohne GarNie u. HansHans
Wohnort: Kreis RV in Oberschwaben

Re: Motorraddemo in Nürnberg

#53 Beitrag von Tourenbiker » 24. Juli 2020, 17:45

Ich habe niemanden persönlich angegriffen aber du schießt persönlich zurück und hältst meine Lesekompetenz für zweifelhaft :evil: Wer keinen Dreck am Stecken hat kann meine Meinungsäußerung getrost ignorieren, die anderen wird's eh nen Sch... interessieren. :evil: Punkt! Aus ! :twisted:
Greets vom Zentrum Oberschwabens
TB
- Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
- oben seit ´73

Wolfgang66
Beiträge: 115
Registriert: 26. April 2017, 13:55
Mopped(s): BMW K1300R, R1100GS
Wohnort: Ansbach

Re: Motorraddemo in Nürnberg

#54 Beitrag von Wolfgang66 » 24. Juli 2020, 21:09

Ohrenstöpsel wegen Windgeräusche? Na klar!! Obwohl mein Shoei Integralhelm bestimmt kein lauter Helm ist.
Und Tourenbiker hat 100 Pro RECHT. Solche Aussagen, wie er bringt, interessieren mich einen .........

Benutzeravatar
Elias
Beiträge: 312
Registriert: 26. November 2008, 01:21
Mopped(s): 2002 K1200RS, Nachtschwarz
Wohnort: Zürich

Re: Motorraddemo in Nürnberg

#55 Beitrag von Elias » 25. Juli 2020, 22:54

Hört auf zu blödeln.

Habt ihr schon über speed limit in Südtirol gelesen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Wolfgang66
Beiträge: 115
Registriert: 26. April 2017, 13:55
Mopped(s): BMW K1300R, R1100GS
Wohnort: Ansbach

Re: Motorraddemo in Nürnberg

#56 Beitrag von Wolfgang66 » 26. Juli 2020, 20:42

Ja !!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast