Akrapovic DB eater

Reparaturtips, Umbauten, Garagengeflüster
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MartinSom
Beiträge: 52
Registriert: 22. April 2020, 07:26
Mopped(s): BMW s1000xr und HD Breakout
Wohnort: Roth

Akrapovic DB eater

#1 Beitrag von MartinSom » 14. Mai 2020, 10:05

Hallo zusammen,
an meiner S1000Xr ist eine slip on akra dran. Nun habe ich mich schon sehr umfangreich über den db eater informiert, selbst habe ich ihn auch schon ausgebaut. Das kleine Ding ist ja hier wirklich ein Witz oder, es sieht aus als hat man den nur eingebaut, weil die EURO Norm es so will.
Habt ihr hierzu vielleicht Erfahrungen gemacht, ich denke es bringt kaum etwas, also sound habe ich getestet, es kommt mir nur so vor, in Wirklichkeit ist er nicht lauter höchstens etwas dumpfer, ich habe den Eindruck ich täusche mich.
Was meint ihr, lohnt es sich, hierfür Gefahr zu laufen, die Betriebserlaubnis zu verlieren?
Grüße Sommi

Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 538
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Akrapovic DB eater

#2 Beitrag von Weissblau » 14. Mai 2020, 11:38

MartinSom hat geschrieben:
14. Mai 2020, 10:05
..........
.......... ich denke es bringt kaum etwas, also sound habe ich getestet, ..........
Was meint ihr, lohnt es sich, hierfür Gefahr zu laufen, die Betriebserlaubnis zu verlieren?
Grüße Sommi
Hast dir bereits deine Frage, für dich, beantwortet. :)

Ich würde es eher mit einem zugelassenen SC Project S1 Endschalldämpfer probieren, sollte es den für die XR geben.
Mal schauen! :)

Benutzeravatar
Addur
Beiträge: 223
Registriert: 9. Februar 2020, 09:00
Mopped(s): BMW
Wohnort: Nürnberg

Re: Akrapovic DB eater

#3 Beitrag von Addur » 14. Mai 2020, 11:53

@ Weissblau
der Sommmi hat den Akra schon drauf, es lohnt sich also nicht wegen ein paar DB den Puff zu tauschen,

@ Sommi
dei Puff reicht vollkommen, nur weil ein paar Gestörte lauter/kerniger unterwegs sind, mußt du nicht auch ein dickes Bussgeld riskieren. So kommst du wenigstens bei der nächsten Kontrolle glimpflich davon.
Ich bremse schon am Anfang der Geraden

Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 538
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Akrapovic DB eater

#4 Beitrag von Weissblau » 14. Mai 2020, 12:00

Mein Bekannter mit aktueller S1000RR hat ja auch den AKRA serienmässig dran aber der S1 klingt etwas besser und macht ne schmale Linie. Vielleicht bei einer XR auch nett?
S1.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Weissblau am 14. Mai 2020, 12:03, insgesamt 2-mal geändert.
Mal schauen! :)

Benutzeravatar
Old School
Beiträge: 150
Registriert: 23. November 2019, 04:08
Mopped(s): BMW R1200RT MÜ
Wohnort: Niedersachsen

Re: Akrapovic DB eater

#5 Beitrag von Old School » 14. Mai 2020, 12:01

Da wir Motorradfahrer immer wieder in den Fokus geraten - auch wegen Lärm! - ist die Frage schon etwas merkwürdig.

Ich fahre mit einem Akrapovic-Endtopf, weil ich den Sound und die schlanke Form des Endschalldämpfers sehr mag.

Dumpf, satt blubbernd, legal mit db-Eater und für andere nicht nervtötend laut.

So und nicht anders muss das!

Lohn für meinen "Sound - Tuning - Verzicht" : Friedliche Mitbürger und entspannte Ordnungshüter !
Mit zünftigem Biker-Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
MartinSom
Beiträge: 52
Registriert: 22. April 2020, 07:26
Mopped(s): BMW s1000xr und HD Breakout
Wohnort: Roth

Re: Akrapovic DB eater

#6 Beitrag von MartinSom » 14. Mai 2020, 12:07

@weissblau schönes Moped schöner endtopf. Es gIng mir aber ausschließlich um den kleinen dB eater. Vielen dank für eure antworten ihr habt völlig recht.
Fürs laute blubbern fahre ich noch ne Breakout ;-)

Benutzeravatar
MartinSom
Beiträge: 52
Registriert: 22. April 2020, 07:26
Mopped(s): BMW s1000xr und HD Breakout
Wohnort: Roth

Re: Akrapovic DB eater

#7 Beitrag von MartinSom » 14. Mai 2020, 12:09

Wenn man die kpl. Akra Anlage nimmt ist es schon ein kerniger klang leider aber auch ohne Zulassung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast