meine gelungene GummiQ

für Bilder/Vorstellung des/der EIGENEN Moppeds (bitte jeweils in einem eigenen Thread)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Detta
Beiträge: 40
Registriert: 15. September 2016, 17:27
Mopped(s): BMW R 1200 R
Wohnort: Berlin

meine gelungene GummiQ

#1 Beitrag von Detta » 26. März 2017, 15:58

Ventildeckel,Ventildeckelschützer Gabelschützer, Heckteil und Spritzschutz lackiert.
Spritzschutz - Puig
Brems - Kupplungshebel - Puig
Endtopf - Akrapovic
Scheibe original sport dunkel getönt.
Felgenaufkleber - One Wheel

Jetzt fehlt nur noch eine Kahedo Sitzbank.
Vielleicht ergibt sich ja bei Gelegenheit hier etwas oder im Auktionshaus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Detlef

Benutzeravatar
Code:QR
Beiträge: 310
Registriert: 16. Mai 2016, 14:48
Mopped(s): R1200R '08/ R1200R classic '13
Wohnort: Bei Wiesbaden

Re: meine gelungene GummiQ

#2 Beitrag von Code:QR » 26. März 2017, 16:08

Schönes Mopped - nur der Auspuff gefällt mir nicht, aber DIR muss es gefallen!
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Hero65
Beiträge: 86
Registriert: 25. Juni 2016, 06:26
Mopped(s): RD 250 / CBR 1000F / R1200R
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: meine gelungene GummiQ

#3 Beitrag von Hero65 » 26. März 2017, 16:28

Hallo Detlef,
Schöne Farbakzente, betonen den Charakter deiner Maschine.
Hast jetzt deine persönliche R.
Viel Spaß damit.
Viele Grüße und allzeit gute Fahrt
Rolf

Benutzeravatar
Star Trooper
Beiträge: 923
Registriert: 16. Januar 2013, 13:57
Mopped(s): R 1100R, Zündapp DB200 Bj.36
Wohnort: D-82278 Althegnenberg/Hörbach

Re: meine gelungene GummiQ

#4 Beitrag von Star Trooper » 26. März 2017, 17:50

Hallo Detlef

Schöne Maschine.

Tanaka

Re: meine gelungene GummiQ

#5 Beitrag von Tanaka » 26. März 2017, 22:00

Hallo Detlef, sieht gut aus!!
Schließe mich Bernd an,Auspuff passt nicht so gut, aber Dir muß er gefallen!
Gruß
Ingo

mr.chruris
Beiträge: 300
Registriert: 13. April 2006, 07:42
Skype: mr.chruris
Mopped(s): R1200R Bj.2012
Wohnort: Transdanubia

Re: meine gelungene GummiQ

#6 Beitrag von mr.chruris » 27. März 2017, 06:02

Servus.
Alles gut aber das Rüsselding an der linken Seite mindert ordentlich den guten Gesamteindruck :roll:
Gruß Karl

Benutzeravatar
Zyndros
Beiträge: 152
Registriert: 30. Juni 2015, 14:57
Mopped(s): R 1200 R LC, EURO 4
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: meine gelungene GummiQ

#7 Beitrag von Zyndros » 27. März 2017, 06:56

Auspuff gefällt mir auch nicht und meiner Meinung nach nimmt die Sitzbank (Höcker- hinten zu hoch) den sportlichen Wert der R1200R.
Sonst sieht das Teil gut aus
Zyndros, der Boxerfan

wmueller
Beiträge: 298
Registriert: 13. Dezember 2013, 22:02
Mopped(s): XL 500 S (1981), R1200R (2013)
Wohnort: südöstl. Ruhrgebiet

Re: meine gelungene GummiQ

#8 Beitrag von wmueller » 27. März 2017, 08:38

Beim Auspuff wird man nicht viel machen können. Ich habe denselben Akra an meiner 2013er R12R. Sicher sähe es besser aus, wenn der Endtopf in gleicher Linie mit dem Heck läge.
Dann muß links aber wohl die Fußraste weg oder deutlich höher und ein Koffer paßt auch nicht mehr auf dieser Seite.
Ich gebe da der Funktion Vorrang vor der Optik. Die Fußraste brauche ich nicht, aber auf die Koffermontage möchte ich nicht verzichten.
Btw. , der Serienauspuff liegt doch genau in der gleichen Linie. Der sieht vielleicht etwas gefälliger aus, weil er verchromt ist.

Gruß,
Wolfgang

Benutzeravatar
Detta
Beiträge: 40
Registriert: 15. September 2016, 17:27
Mopped(s): BMW R 1200 R
Wohnort: Berlin

Re: meine gelungene GummiQ

#9 Beitrag von Detta » 27. März 2017, 16:43

danke für Eure Anteilnahme.
Mir gefällt der Auspuff. Leider gibt es nicht viele vernünftige Varianten und ein 300 € Teil kam für mich nicht in frage.
Die Sitzbank ist original. Da kann ich leider den Höcker nicht abschneiden.
Deswegen erwähnte ich ja die Kahedo.
Gruß Detlef

mr.chruris
Beiträge: 300
Registriert: 13. April 2006, 07:42
Skype: mr.chruris
Mopped(s): R1200R Bj.2012
Wohnort: Transdanubia

Re: meine gelungene GummiQ

#10 Beitrag von mr.chruris » 28. März 2017, 05:45

Servus.
Meiner ist von Hattech und war auch nicht extrem teuer. Sound gefällt mir sehr gut, Leistungseinbuße nicht wirklich erkennbar wenn überhaupt vorhanden.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... duz615.jpg

Wenn man Koffer benötigt ist man gezwungen die Optik etwas zu vernachlässigen :wink:
Gruß Karl

Benutzeravatar
Detta
Beiträge: 40
Registriert: 15. September 2016, 17:27
Mopped(s): BMW R 1200 R
Wohnort: Berlin

Re: meine gelungene GummiQ

#11 Beitrag von Detta » 28. März 2017, 08:01

So sind die Geschmäcker halt unterschiedlich.
Ist auch gut so.
Mir gefällt meine.
Gruß Detlef

mr.chruris
Beiträge: 300
Registriert: 13. April 2006, 07:42
Skype: mr.chruris
Mopped(s): R1200R Bj.2012
Wohnort: Transdanubia

Re: meine gelungene GummiQ

#12 Beitrag von mr.chruris » 28. März 2017, 16:57

Sie ist ja auch sehr schön aber der Auspuff passt meiner und vieler anderer Meinung nach, ganz und gar nicht. Da wäre der Originale noch besser .

Aber natürlich muss sie DIR gefallen und das tut sie anscheinend :!:
Gruß Karl

Benutzeravatar
Mystic-Healer
Beiträge: 99
Registriert: 3. August 2015, 10:57
Mopped(s): R 1200 R
Wohnort: Bremen

Re: meine gelungene GummiQ

#13 Beitrag von Mystic-Healer » 30. März 2017, 12:32

Ist mir eindeutig zu viel weiss. Aus meiner Sicht wäre weniger mehr gewesen. Die Ventildeckel und die Seitenteile beim Frontfender hätten in schwarz besser ausgesehen. Aber wie schon vorher erwähnt: es muss dir gefallen.

Benutzeravatar
Detta
Beiträge: 40
Registriert: 15. September 2016, 17:27
Mopped(s): BMW R 1200 R
Wohnort: Berlin

Re: meine gelungene GummiQ

#14 Beitrag von Detta » 31. März 2017, 16:53

genau und deswegen habe ich auch keine Verkleidung.
Gruß Detlef

Benutzeravatar
Detta
Beiträge: 40
Registriert: 15. September 2016, 17:27
Mopped(s): BMW R 1200 R
Wohnort: Berlin

Re: meine gelungene GummiQ

#15 Beitrag von Detta » 20. Mai 2017, 12:36

SOOOO, war noch 4 Tage in Hessen und habe das mit einem Besuch bei Reh verbunden.
Ist ein sympathischer Kerl und leistet Top Arbeit.
Hier die aktuellen Umbauten / Verschönerungen.

Ventildeckel,Ventildeckelschützer Gabelschützer, Heckteil und Spritzschutz lackiert.
Spritzschutz - Puig
Scheibe original sport dunkel getönt.
Felgenaufkleber - One Wheel
Wilbers Wesa Fahrwerk
R Racing Komplettanlage - Optimierung Steuergerät
Touratech-Kahedo.

Brems - Kupplungshebel - Puig habe ich wieder auf original zurück gebaut.
Finde das die Dosierung aus dem Zubehör nicht so präzise wie bei dem original ist - war.
Nun bin ich glücklich mit meiner GummiQ. :P
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Detlef

Benutzeravatar
Detta
Beiträge: 40
Registriert: 15. September 2016, 17:27
Mopped(s): BMW R 1200 R
Wohnort: Berlin

Re: meine gelungene GummiQ

#16 Beitrag von Detta » 5. Juni 2018, 10:35

Detta hat geschrieben:
26. März 2017, 15:58

Ventildeckel,Ventildeckelschützer Gabelschützer, Heckteil lackiert.
Brems - Kupplungshebel - AC Schnitzer
Felgenaufkleber - One Wheel
Wilbers Wesa Fahrwerk mit lackierte Federn
SR Racing Komplettanlage
:lol: Spaßfaktor pur: BigBore Motor mit 142 NM u. 130 PS :P
Gruß Detlef

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2301
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: meine gelungene GummiQ

#17 Beitrag von Gollum » 7. Juni 2018, 20:11

Detta hat geschrieben:
5. Juni 2018, 10:35
Gibet keine Bilder???????

Benutzeravatar
Detta
Beiträge: 40
Registriert: 15. September 2016, 17:27
Mopped(s): BMW R 1200 R
Wohnort: Berlin

Re: meine gelungene GummiQ

#18 Beitrag von Detta » 11. Juni 2018, 18:26

sind doch über meinen letzten Kommentar.
Mehr Bilder kann ich hier nicht anhängen.
Gruß Detlef

Benutzeravatar
Detta
Beiträge: 40
Registriert: 15. September 2016, 17:27
Mopped(s): BMW R 1200 R
Wohnort: Berlin

Re: meine gelungene GummiQ

#19 Beitrag von Detta » 1. August 2018, 15:20

So, mein Projekt ist abgeschlossen und macht mich wahnsinnig Stolz.
Das Fahrgefühl ist unbeschreiblich und spricht für die Stimmigkeit der investierten Komponenten.

Ventildeckel,Ventildeckelschützer Gabelschützer, Heckteil lackiert.
Brems - Kupplungshebel - AC Schnitzer
Komplettanlage- R Racing
Wilbers Wesa Fahrwerk
BigBore
HP Schmiedefelgen
BMW Komfortsitzbank Exklusiv
Oelstopfen-Wunderlich
Alcantara 1 Forum.JPG
Alcantara 2 Forum.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Detlef

Benutzeravatar
Detta
Beiträge: 40
Registriert: 15. September 2016, 17:27
Mopped(s): BMW R 1200 R
Wohnort: Berlin

Re: meine gelungene GummiQ

#20 Beitrag von Detta » 2. Oktober 2018, 17:21

Forum1.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Detlef

teileklaus
Beiträge: 1858
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 110 000 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: meine gelungene GummiQ

#21 Beitrag von teileklaus » 2. Oktober 2018, 21:58

ha Detlev gut gemacht, wollen wir tauschen?
sieht stimmig aus.
Das liest sich fast so, als hätte REH den Motor gemacht. Aber das Datum verät es.
Gruß Klaus

Hartmut05
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2017, 12:38

Re: meine gelungene GummiQ

#22 Beitrag von Hartmut05 » 3. Oktober 2018, 07:49

Hallo Klaus,

was verrät denn das Datum?

Ich folgere daraus mal messerscharf, dass Du diesen BigBore Motor aufgebaut hast.

Aber schreib doch einfach: „Freut mich, dass Dir mein BigBore so gut gefällt.“

Dann wird die gute Arbeit auch nicht versehentlich in Herborn angesiedelt.

Gruß Tobias

teileklaus
Beiträge: 1858
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 110 000 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: meine gelungene GummiQ

#23 Beitrag von teileklaus » 3. Oktober 2018, 08:49

Ja Tobias, zwischen den Datum liegt viel Zeit , da könnte viel passiert sein. :D Ist auch viel passiert.
Ja ick freu mir dass ich 142,x NM erreichen konnte und dass sie nun auch optisch noch besser dasteht, man beachte die Federn in Wagenfarbe.. newar
Wenn nun SR Racing mal einen schöneren aber gleichgut funktionierenden! Topf machen könnte, (ich hab ja den fast gleichen dran) dann würde der auch besseren Absatz haben.
Aber lieber 10 NM mehr als nen besonders schönen Topf..

mr.chruris
Beiträge: 300
Registriert: 13. April 2006, 07:42
Skype: mr.chruris
Mopped(s): R1200R Bj.2012
Wohnort: Transdanubia

Re: meine gelungene GummiQ

#24 Beitrag von mr.chruris » 4. Oktober 2018, 05:19

teileklaus hat geschrieben:
3. Oktober 2018, 08:49
Aber lieber 10 NM mehr als nen besonders schönen Topf..
Ich bin mir sicher dass dieser Aussage viele nicht zustimmen und ich bin schon mal einer :wink:
Gruß Karl

teileklaus
Beiträge: 1858
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 110 000 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: meine gelungene GummiQ

#25 Beitrag von teileklaus » 4. Oktober 2018, 08:04

das glaub ich dir, aber der Tuner sieht zuerst was auf der Straße ankommt.
Dewegen trotzdem der Wunsch dass es auch gefällig aussieht, und zwar zuerst dem Besitzer.
Wenn man sich die fetten Kawatöpfe ansieht https://www.motorradonline.de/kawasaki- ... .4033.html oder die Mächtigen BMW Töpfe https://www.motorradonline.de/media/mrd ... ce=default
oder auch die Stummeltöpfe kann man trefflich über "gefällt oder nicht" verhandeln, und die bringen nicht mal was auf der Rolle.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast