BMW R 1200 R nine-T Racer

für Bilder/Vorstellung des/der EIGENEN Moppeds (bitte jeweils in einem eigenen Thread)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Igi
Beiträge: 197
Registriert: 23. Juni 2008, 11:49

BMW R 1200 R nine-T Racer

#1 Beitrag von Igi » 4. April 2018, 11:35

Test ....und was für eine Geile Kiste !
IMG_1493.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gruß michael

Benutzeravatar
halbcent
Beiträge: 148
Registriert: 23. September 2014, 19:39
Mopped(s): R1200R
Wohnort: Leipzig

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#2 Beitrag von halbcent » 4. April 2018, 12:46

Würde mir mein Arzt verbieten, glaube ich jedenfalls.....
Grüße
Steffen

die Welt ist eine Kurve

Benutzeravatar
Sweeper
Beiträge: 259
Registriert: 29. April 2006, 12:17
Mopped(s): R1200R AC K27
Wohnort: Wegberg

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#3 Beitrag von Sweeper » 4. April 2018, 12:55

Das Beste daran finde ich den neu aufgelegten BoxerCup :D

Problematisch finde ich nur die weit nach vorne und unten gezogene Fahrerposition weil du den Kopf weit nach hinten überstrecken musst um in die Kurve sehen zu können. Mit 20 hat mich sowas nicht gestört *ups* heute mag ich doch eher die Altherren Sitzposition. ;)

mit 'nem handy gedaddelt

Pegeot-105TSA Zündapp Hercules
XT250 CB400N XT550 XJ550 600-Bandit VTR1000F
R1150RT R1100S-BC-DZ K1200RS R1100S-BC-EZ R1200RT F800R SpeedTriple R1200R-AC

Soccerkojak
Beiträge: 403
Registriert: 30. Juni 2016, 10:07
Mopped(s): R1200R LC, Ducati Scrambler
Wohnort: Vilsbiburg

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#4 Beitrag von Soccerkojak » 4. April 2018, 14:11

Ich bin mit meinen 1,70 Meter draufgelegten. Aber die Optik ist geil.

Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 978
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#5 Beitrag von Steinhuder » 4. April 2018, 14:13

Sieht cool aus.
Ich habe sowas in praktischer Altherrenversion.

Benutzeravatar
Sweeper
Beiträge: 259
Registriert: 29. April 2006, 12:17
Mopped(s): R1200R AC K27
Wohnort: Wegberg

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#6 Beitrag von Sweeper » 4. April 2018, 15:26

mit meinen 1,85 wäre es nicht zu arg aber die Beine ... gern hätt ich mir 'ne nineT zugelegt ... ist dann dem Kniewinkel wegen doch die 12er AC geworden mit der ich heute auf der Arbeit war.

Der Sound der nineT Reihe ist aber sowas von emotionsgeladen.
Darum hab ich mir auch ne Akrapovic drangedengelt.
Einfach geil. Mir taugt's :D

mit 'nem handy gedaddelt

Pegeot-105TSA Zündapp Hercules
XT250 CB400N XT550 XJ550 600-Bandit VTR1000F
R1150RT R1100S-BC-DZ K1200RS R1100S-BC-EZ R1200RT F800R SpeedTriple R1200R-AC

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 3370
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: nördl. Odenwald

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#7 Beitrag von hixtert » 4. April 2018, 15:45

Igi hat geschrieben:Test ....und was für eine Geile Kiste !
Gut, dass das Gerät kaum verkauft wird, sonst hätten wir Diskussionen über größeres Windschild und Windschildaufsatz, Lenkereröhung, Navihalter, Koffer und Topcase ;) ;)



Gesendet von unterwegs mit meinem Schlaufernsprechapparat


Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 329
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#8 Beitrag von PHS » 4. April 2018, 16:42

Reines Marketing-Produkt. Sehr unbequem. Dann lieber den Scrambler ...
Um ein Paar tausender zu sparen, gegenüber der original 9T, sind deren Billig-Klone ein technologischer Rückschritt.
Sehr zu empfehlen: Öhlins Einsätze vorne und Dämpfer hinten, dann ist man allerdings preislich wieder auf Original-9T-Niveau ...
Wenn es etwas mehr sein darf, dann lieber gleich eine R1200R LC: da hat man ein richtig vernünftigen Boxer. Und die kann man genau so cool herrichten wie die erwähnten Klone.
Bin kein Spielverderber.
Ciao,
Philipp

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4864
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#9 Beitrag von ChristianS » 4. April 2018, 17:02

Ne Racer? Nee. Dann lieber in Dakar-Optik und mit größerem Tank
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... um=android
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Sweeper
Beiträge: 259
Registriert: 29. April 2006, 12:17
Mopped(s): R1200R AC K27
Wohnort: Wegberg

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#10 Beitrag von Sweeper » 4. April 2018, 17:14

Dem Vielfahrer die 12er R
dem Genussfahrer (bis 150 km) ne nineT ; )

Die 12er ist m.M. das bessere Moped und ich denke auch das die nicht so viel verkauft werden wird. Wenn dann vermutlich an Leute die das Ding mehr in der Garage Wohnzimmer wo auch immer stehen haben und in 5 Jahren "Nutzung" auf satte 2.500 km gekommen sind.

Ist mir aber auch egal. Da finde ich die neue "alte" Z900RS besser!

Das mit dem Windschild hat mir gleich einen Lacher verschafft. :D

mit 'nem handy gedaddelt

Pegeot-105TSA Zündapp Hercules
XT250 CB400N XT550 XJ550 600-Bandit VTR1000F
R1150RT R1100S-BC-DZ K1200RS R1100S-BC-EZ R1200RT F800R SpeedTriple R1200R-AC

Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 978
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#11 Beitrag von Steinhuder » 5. April 2018, 07:31

Sweeper hat geschrieben:
4. April 2018, 17:14

Das mit dem Windschild hat mir gleich einen Lacher verschafft. :D
Ist schon mal jemand das Teil gefahren?
Ich bin gar nicht sicher, ob das Windschild in Kombination mit der vorgegebenen Sitzpostion wirkungslos bleibt.

Und wer es bequemer, komfortabler usw. will, orientiert sich ohnehin anderweitig.

Benutzeravatar
Sweeper
Beiträge: 259
Registriert: 29. April 2006, 12:17
Mopped(s): R1200R AC K27
Wohnort: Wegberg

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#12 Beitrag von Sweeper » 5. April 2018, 09:47

Pegeot-105TSA Zündapp Hercules
XT250 CB400N XT550 XJ550 600-Bandit VTR1000F
R1150RT R1100S-BC-DZ K1200RS R1100S-BC-EZ R1200RT F800R SpeedTriple R1200R-AC

Benutzeravatar
hawkuser
Beiträge: 130
Registriert: 11. Juli 2017, 21:53
Mopped(s): R1200R '17 & NT650 HAWK '89
Wohnort: 61267

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#13 Beitrag von hawkuser » 6. April 2018, 11:42

Bin die Pure schon öfters gefahren , die Racer noch nicht.

Die Racer sieht toll aus , ein Designtraum, aber schon die Pure war mir zu unbequem. Man Sitz oben auf und nicht im Motorrad , kein Vergleich zur normalen R1200R / R1200R LC.

Die Stzbanke aller RnineT s taugen nichts , und die ganze Machine hat beim harten Runterschauten und Kuppeln starke Rollneigung um die Längsachse.

Das alles schönste an denen ist der Sound der originalen Auspuffanlagen :D

Honda hatte vor 10 Jahren nicht den Mut seine Studie dazu in Serie zu bringen.
honda_cb1100r_2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dirk :wink:

Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 978
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#14 Beitrag von Steinhuder » 6. April 2018, 15:53

Und was ist, wenn der ganze Hipster Kram durch ist?

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4864
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#15 Beitrag von ChristianS » 6. April 2018, 16:08

Denke nicht dass das so schnell durch ist.
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 3183
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200 GS LC 2017
Wohnort: Echterdingen

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#16 Beitrag von manfred180161 » 6. April 2018, 20:58

Bin heute beim auf der Racer gesessen, da tut mir nach einer Minute schon alles weh. Der Lenker ist extrem weit vorne und unten und die Polsterung der Sitzbank reicht Max bis vor die örtliche Eisdiele (800 Meter).

Aus meiner Sicht braucht's da einen extra Rucksack voll Leidensfähigkeit, um mit dem zugegebenermaßen seht schicken Teil herumzufahren.

Könnte allerdings auch an meinem fortgeschrittenen Alter liegen... 🤣

Gruß
Der Manne aus Echterdingen

Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))

Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 978
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#17 Beitrag von Steinhuder » 7. April 2018, 07:07

manfred180161 hat geschrieben:
6. April 2018, 20:58
Aus meiner Sicht braucht's da einen extra Rucksack voll Leidensfähigkeit, um mit dem zugegebenermaßen seht schicken Teil herumzufahren.
Ist halt eher ein Lifestyleprodukt als ein nutzbares Hobbygerät.

Gollum

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#18 Beitrag von Gollum » 7. April 2018, 10:02

manfred180161 hat geschrieben:
6. April 2018, 20:58
Bin heute beim auf der Racer gesessen, da tut mir nach einer Minute schon alles weh. Der Lenker ist extrem weit vorne und unten und die Polsterung der Sitzbank reicht Max bis vor die örtliche Eisdiele (800 Meter).

Aus meiner Sicht braucht's da einen extra Rucksack voll Leidensfähigkeit, um mit dem zugegebenermaßen seht schicken Teil herumzufahren.

Könnte allerdings auch an meinem fortgeschrittenen Alter liegen... 🤣

Gruß
Der Manne aus Echterdingen
Für CDAS Mitglieder mit dicker Plautze ist das auch nix Manfred! :roll:

Die Racer kommt einfach 30 Jahre zu spät! :wink:

Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 978
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#19 Beitrag von Steinhuder » 7. April 2018, 10:34

Gollum hat geschrieben:
7. April 2018, 10:02
Die Racer kommt einfach 30 Jahre zu spät! :wink:
Da fehlte aber bei vielen nicht nur der Bauch, sondern auch die Kohle.

Gollum

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#20 Beitrag von Gollum » 7. April 2018, 10:41

Steinhuder hat geschrieben:
7. April 2018, 10:34
Da fehlte aber bei vielen nicht nur der Bauch, sondern auch die Kohle.
Ach, damals konnte man locker einen Kredit bei der Bank riskieren! :roll:

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 329
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#21 Beitrag von PHS » 10. April 2018, 14:28

Hallo,
hier die Lösung des Übels oder wie kann man ein unbequemes Lifestyle-Show-Töff zum schicken und fahrbaren Pseudo-Vintage-Bike machen:
https://ab-m.de/de/motorradzubehoer-sho ... mmellenker
Ciao,
Philipp

Benutzeravatar
Faxe0607
Beiträge: 22
Registriert: 21. September 2019, 21:30
Mopped(s): BMW nineT racer, BMW R 1250 GS

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#22 Beitrag von Faxe0607 » 21. September 2019, 21:54

Moin moin,
kommen aus SH. Fahren eine racer. Sind wir die einzigen die eine BMWnineT racer fahren?

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4864
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#23 Beitrag von ChristianS » 22. September 2019, 00:13

Faxe0607 hat geschrieben:
21. September 2019, 21:54
Sind wir die einzigen die eine BMWnineT racer fahren?
Wahrscheinlich. Die meisten fristen ihr Dasein in irgendeiner Garage neben ein-zwei bequemeren, fahrbareren Fahrzeugen :lol:

Späßle.

Willkommen hier!
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Faxe0607
Beiträge: 22
Registriert: 21. September 2019, 21:30
Mopped(s): BMW nineT racer, BMW R 1250 GS

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#24 Beitrag von Faxe0607 » 22. September 2019, 09:49

Vielleicht meldet sich ja noch einer.

Subsonic
Beiträge: 98
Registriert: 8. November 2018, 10:28

Re: BMW R 1200 R nine-T Racer

#25 Beitrag von Subsonic » 23. September 2019, 06:01

Bin am überlegen ob ich, aus altersgründen, von der LM auf die Racer wechsel.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste