RDS-Sensoren

Alles rund um die Reifen: Tests, Kommentare
Antworten
Nachricht
Autor
maiki
Beiträge: 16
Registriert: 14. April 2017, 17:08
Wohnort: Lower Saxonie

RDS-Sensoren

#1 Beitrag von maiki » 26. März 2018, 18:45

moin. Ne Frage an die Spezies . Mus ich beim Reifenwechsel auch die Reifen Druck Sensoren wechseln lassen ?? Und was kostet sowas :roll: ...danke im vorraus !!!!
...danke euch :D , maiki
BMW K 1600 GT, Bj 10/2012 , Graphitgrau metallic

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4775
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: RDS-Sensoren

#2 Beitrag von ChristianS » 26. März 2018, 20:08

Nabend.

zu 1.: Nein.

zu 2.: jeweils rund 100EUR
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 521
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: RDS-Sensoren

#3 Beitrag von Alpenbummler » 26. März 2018, 23:55

Da sind die Batterien fest eingebaut, nicht wahr?

Wie lange halten die denn so?

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4775
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: RDS-Sensoren

#4 Beitrag von ChristianS » 27. März 2018, 03:48

Ist die Frage zeitlich- oder kilometerbezogen?
Die Batterie wird beansprucht, wenn sichs Rad dreht.....
Christian grüßt den Rest der Welt

locke1
Beiträge: 1122
Registriert: 29. Oktober 2012, 15:58
Mopped(s): R1200GS Blue Lady
Wohnort: GA-Sachsen-Anhalt

Re: RDS-Sensoren

#5 Beitrag von locke1 » 27. März 2018, 05:24

und ja sind fest verbaut! im GS-Forum,glaub ich, wurde mal beschrieben wie die selber zu wechseln sind! (die Batterie)
Gruß Bernd

maiki
Beiträge: 16
Registriert: 14. April 2017, 17:08
Wohnort: Lower Saxonie

Re: RDS-Sensoren

#6 Beitrag von maiki » 27. März 2018, 08:44

...also hat mein Kollege mit seiner K1300 unrecht , weil er meint , ich brauche dann auch neue RDS Sensoren für meine K1600 beim Reifenwechsel !! ...danke euch estmal !!
...danke euch :D , maiki
BMW K 1600 GT, Bj 10/2012 , Graphitgrau metallic

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 521
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: RDS-Sensoren

#7 Beitrag von Alpenbummler » 27. März 2018, 09:21

ChristianS hat geschrieben:
27. März 2018, 03:48
Ist die Frage zeitlich- oder kilometerbezogen?
Die Batterie wird beansprucht, wenn sichs Rad dreht.....
Wusste ich nicht. Dachte das ist ausschließlich eine Zeitfrage. Dann frag' ich nach der Kilometerleistung pro Batterie.

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1458
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: RDS-Sensoren

#8 Beitrag von emca » 27. März 2018, 10:34

Meine sind jetzt 10 Jahre alt und ab diesem Zeitpunkt darfst du damit rechnen. Auf YT gibt es diverse Videos, wie du die Batterie für ca. 5 € selbst wechseln kannst. Schaust du auch hier im Forum.
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

maiki
Beiträge: 16
Registriert: 14. April 2017, 17:08
Wohnort: Lower Saxonie

Re: RDS-Sensoren

#9 Beitrag von maiki » 28. März 2018, 09:24

....danke euch ..........
...danke euch :D , maiki
BMW K 1600 GT, Bj 10/2012 , Graphitgrau metallic

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast