(macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

Routenplanungs- und Anwendungs-Software (KEINE Firmware!)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KugelfanG
Beiträge: 58
Registriert: 15. November 2019, 00:28
Mopped(s): R 1200 R LC
Wohnort: Rüsselsheim

(macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#1 Beitrag von KugelfanG » 6. Februar 2020, 17:47

HILFE, Basecamp (BC) Neuling benötig eure Unterstützung bei der Version für macOS von Apple.

Ich bin im Moment etwas am verzweifeln und hoffe sehr ihr könnt mir helfen. Nach 3 Tagen Fehlersuche bin ich nervlich etwas am Ende. Vielleicht ist es nur eine Kleinigkeit die ich nicht sehe... aber fangen wir von vorne an.

Mein Problem ist das ich generell in BC keine Routen erzeugen kann. Weder auf den Karten die im BMW Navigator VI installiert sind, noch mit der bereits auf dem Rechner Lokal installierte Karte (Karten sind alle Freigeschaltet). Nur die direkte Verbindung von Punkt zu Punkt ist möglich wie z.B. der in Basecamp Vorinstallierten globalen Basiskarte. Der BMW Navigator VI selbst Navigiert scheinbar ohne Problem und auch eine Erstellung von Routen sind darauf möglich. Fangen wir von vorne an...

Aus TomTom mydrive habe ich mir die Karte einer meiner Haustrecken als .gpx expotiert. Strecke bin ich mehrmals abgefahren und die Streckenführung ist mir bekannt. Soweit so gut...
https://up.picr.de/37814713dt.png


Importiert in BC ergibt das eine Route mit Wegpunkten und ein Track. Bei beiden ist es nicht möglich, sie in eine Route für BC umzuwandeln. Weder durch Neuberechnung, Routenoptimierung, Profiländerung oder entfernen aller Vermeidungen.
https://up.picr.de/37814714ci.png


Da dies mit den importierten Routen nicht Funktioniert habe ich mir unter Vorlage des dargestellten Track die Wegpunkte manuell in BC erzeugt und in eine neue Routenplanung eingefügt. Auch hier wird die Route nur per Luftlinie nach dargestellt.
https://up.picr.de/37814715ja.png


Auch bei dem Versuch die Route direkt zu erstellen, wird nur die Strecke als Luftlinie dargestellt und berechnet.Damit ging ich erst mal davon aus das die Karten nicht aktiviert wurden. Dies habe ich aber überprüft...
https://up.picr.de/37814716vj.png


Nächster Versuch war wirklich durch gaaaanz nahes Heranzoomen alle 200 Meter einen Wegpunkt zu setzen. Vielleicht setzte ich bisher die Punkte ja nicht richtig. Was aber nun passiert entzieht sich komplett meinem Verständnis. Auf meinen Karten sind scheinbar nur minimal Teilabschnitte Routingfähig (grüner Pfeil). Andere Bereiche (roter Pfeil) lassen nur Luftlinie zu. Der Übergang von Routingfähig und nicht Routingfähig lässt sich auch jederzeit reproduzieren (blauer Pfeil). Dies trifft auf alle Karten in allen Bereichen zu. Auch das entfernen jeder Vermeidung oder Ändern des Profils bringt keinen Erfolg.
https://up.picr.de/37814718wt.png


Im Augenblick fällt mir nicht mehr ein was ich noch tun könnte. Ich habe alles bereits 3x desinstaliert, alle Einträge gelöscht und den Navigator Vi 2 mal resettet.

In dem Glauben das ich zu blöd bin für die Nutzung von BC habe ich letzte Nacht aus Verzweiflung auf meinem iMAC paralell Windows10 per Bootcamp installiert und die ganze Thematik dort nachgespielt. Und siehe da... da funktioniert es so wie ich mir das Vorstelle. Leider ist die Perfomance von Windows auf meinem iMAC grottisch und somit ist das auch leider überhaupt keine Option für mich.
https://up.picr.de/37814719zh.png


Ich habe das gefühl das irgendwo versteckt in den tiefen der Einstellung nur ein Hacken nicht gesetzt ist und ich hoffe ihr könnt mir sagen wo. :roll:

Bitte keine Kommentare wie ich solle mir ein Windowsrechner oder so etwas kaufen. Das ist nicht Zielführend, da ich nicht permanent zwischen den Systemen wechseln möchte.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200 Super Tenere > BMW F800R > BMW F800GS > BMW R1200GS LC - BMW R1200R LC

Lenos
Beiträge: 11
Registriert: 6. Dezember 2019, 17:47
Mopped(s): R1200RT
Wohnort: Freren

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#2 Beitrag von Lenos » 6. Februar 2020, 19:26

Hallo Kugelfan,
ich nutze Basecamp auch auf einem Mac. Läuft problemlos. Habe mich aber auch erstmal mit ein Paar YouTube clips schlau gemacht.
Zu deinem Problem... Wenn ich eine Route plane und Routenpunkte setze, stellt BC erst mit diesen Geraden dar. Mit der Funktion Neuberechnung wird dann die Route detailliert dargestellt. Kommt es dabei zu Abweichungen von meiner gewünschte Route, ziehe ich halt die gezeigte Route mit dem Hansymbol dahin wo sie hin soll (Neuer Routenpunkt) und die Darstellung zeigt auch nur die Gerade... Funktion Neuberechnung... und die Routenanzeige folgt wieder den Strassen...

Benutzeravatar
KugelfanG
Beiträge: 58
Registriert: 15. November 2019, 00:28
Mopped(s): R 1200 R LC
Wohnort: Rüsselsheim

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#3 Beitrag von KugelfanG » 6. Februar 2020, 19:53

Lenos hat geschrieben:
6. Februar 2020, 19:26
Hallo Kugelfan,
ich nutze Basecamp auch auf einem Mac. Läuft problemlos. Habe mich aber auch erstmal mit ein Paar YouTube clips schlau gemacht.
Zu deinem Problem... Wenn ich eine Route plane und Routenpunkte setze, stellt BC erst mit diesen Geraden dar. Mit der Funktion Neuberechnung wird dann die Route detailliert dargestellt. Kommt es dabei zu Abweichungen von meiner gewünschte Route, ziehe ich halt die gezeigte Route mit dem Hansymbol dahin wo sie hin soll (Neuer Routenpunkt) und die Darstellung zeigt auch nur die Gerade... Funktion Neuberechnung... und die Routenanzeige folgt wieder den Strassen...
Ja das ist ja genau das was bei mir nicht passiert. Auch das nachträgliche ziehen mit dem Handsymbol und Neuberechnen bringt keinen Erfolg.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200 Super Tenere > BMW F800R > BMW F800GS > BMW R1200GS LC - BMW R1200R LC

Benutzeravatar
Pendeline
Beiträge: 302
Registriert: 4. August 2009, 18:50
Mopped(s): R1250GS, R9T
Wohnort: westlich Stuttgart

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#4 Beitrag von Pendeline » 6. Februar 2020, 20:30

Da gibt es einen Bug bei Apple in Verbindung mit der jüngsten Karte Citynavigator NTU 2020.3
Einfach mal googeln

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7492
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#5 Beitrag von Frank@S » 6. Februar 2020, 20:33

MAC ist ja absolut nicht mein Gebiet ....
aber es sieht so aus, als hättest Du auf dem Mac kein oder das Luftlinienprofil,
während du auf WIN das Motorradprofil verwendest;
daher auch 2 verschiedene Verhalten von Basecamp ...

Versuch macht kluch ;-)

Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2254
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#6 Beitrag von Lumi » 6. Februar 2020, 20:39

Stimmt, liegt an der neuem Map in Kombination mit dem Mac.
GS 2015

Benutzeravatar
KugelfanG
Beiträge: 58
Registriert: 15. November 2019, 00:28
Mopped(s): R 1200 R LC
Wohnort: Rüsselsheim

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#7 Beitrag von KugelfanG » 6. Februar 2020, 20:49

Pendeline hat geschrieben:
6. Februar 2020, 20:30
Da gibt es einen Bug bei Apple in Verbindung mit der jüngsten Karte Citynavigator NTU 2020.3
Einfach mal googeln
Das war der richtige Hinweis. Als neuer User habe ich erstmal das Problem bei mir und BC gesucht. Das es etwas mit dem Map-Update zu tun haben könnte wäre ich nicht darauf gekommen. Dann hätte ich auch die richtigen Suchbegriffe ich Google eingegeben. :)
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200 Super Tenere > BMW F800R > BMW F800GS > BMW R1200GS LC - BMW R1200R LC

Benutzeravatar
KugelfanG
Beiträge: 58
Registriert: 15. November 2019, 00:28
Mopped(s): R 1200 R LC
Wohnort: Rüsselsheim

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#8 Beitrag von KugelfanG » 6. Februar 2020, 21:44

Hier nochmals ein Feedback:
Ich konnte dank der Apple Time Machine problemlos meine Karte wiederherstellen.

City Navigator Europe NTU 2020.3
https://up.picr.de/37816782cy.png


City Navigator Europe NTU 2020.2
https://up.picr.de/37816783be.png


Danke euch allen, ihr habt mich auf den richtigen Weg gebracht!

:D
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200 Super Tenere > BMW F800R > BMW F800GS > BMW R1200GS LC - BMW R1200R LC

Benutzeravatar
Alt-Boxer
Beiträge: 598
Registriert: 5. April 2010, 20:55
Mopped(s): ehemals K 1200 RS
Wohnort: Nähe Bonn

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#9 Beitrag von Alt-Boxer » 8. Februar 2020, 13:21

Hab mich auch schon seit mehreren Wochen mit dem Problem rumgeschlagen, z.Zt. besteht m.E. die einzige Problemlösung nur darin, auf NTU 2020.20 zurückzugehen.
Meine Vermutung ist, das irgendwas bei den Berechtigungen schief läuft: in Basecamp über den Menuepunkt "Karten -> Informationen zu den installierten Karten...." werden bei mir unterschiedliche Speicherorte angegeben.
Ab macOS 15 Catalina wird die HDD bzw. die SSD in 2 Partitionen geteilt, hier liegt möglicherweise ein kongeniales Zusammenspiel von Apple und Garmin vor (laienhafte Spekulation). Konsequenz für mich war, dass ich (auch aus anderen Gründen) erst mal ein downgrade auf das ältere Betriebssystem gemacht habe (was die Problem mit 2020.30 und Basecamp nicht behoben hat, die anderen Probleme mit dem Mac schon).
Gruß
Altboxer

Benutzeravatar
KugelfanG
Beiträge: 58
Registriert: 15. November 2019, 00:28
Mopped(s): R 1200 R LC
Wohnort: Rüsselsheim

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#10 Beitrag von KugelfanG » 9. Februar 2020, 00:11

Alt-Boxer hat geschrieben:
8. Februar 2020, 13:21
Hab mich auch schon seit mehreren Wochen mit dem Problem rumgeschlagen, z.Zt. besteht m.E. die einzige Problemlösung nur darin, auf NTU 2020.20 zurückzugehen.
Meine Vermutung ist, das irgendwas bei den Berechtigungen schief läuft: in Basecamp über den Menuepunkt "Karten -> Informationen zu den installierten Karten...." werden bei mir unterschiedliche Speicherorte angegeben.
Ab macOS 15 Catalina wird die HDD bzw. die SSD in 2 Partitionen geteilt, hier liegt möglicherweise ein kongeniales Zusammenspiel von Apple und Garmin vor (laienhafte Spekulation). Konsequenz für mich war, dass ich (auch aus anderen Gründen) erst mal ein downgrade auf das ältere Betriebssystem gemacht habe (was die Problem mit 2020.30 und Basecamp nicht behoben hat, die anderen Probleme mit dem Mac schon).
Gruß
Altboxer
Mir ist etwas aufgefallen... Das ist aber eine reine Vermutung welche ich nicht belegen kann.

Auf dem Navigator sind die Karten einzeln nach Nord und Süd abgelegt und einzeln darstellbar. Der Unterschied zwischen Nord und Süd scheint eine Verzerrung des Maßstabs in der Horizontalen zu liegen. Ich hab das mal zur Anicht mit der blauen Linie verdeutlicht. Vielleicht harmonieren die beiden Karten beim Zusammenführen nicht Miteinander.

Aber wie gesagt, dass ist reine spekulation :) Denn seltsamerweise Funktionieren die gleichen Karten ja unter Windows... :roll:

https://up.picr.de/37832153go.png

https://up.picr.de/37832154lm.png
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200 Super Tenere > BMW F800R > BMW F800GS > BMW R1200GS LC - BMW R1200R LC

Lenos
Beiträge: 11
Registriert: 6. Dezember 2019, 17:47
Mopped(s): R1200RT
Wohnort: Freren

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#11 Beitrag von Lenos » 15. Februar 2020, 11:15

Hat dies Problem schon jemand an Garmin gemeldet?

Lenos
Beiträge: 11
Registriert: 6. Dezember 2019, 17:47
Mopped(s): R1200RT
Wohnort: Freren

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#12 Beitrag von Lenos » 15. Februar 2020, 11:53

Lenos hat geschrieben:
15. Februar 2020, 11:15
Hat dies Problem schon jemand an Garmin gemeldet?
Ich habe heute einen Meldung an den Garmin Support abgesetzt. https://support.garmin.com/de-DE/?topic ... minexpress
Alle Mac User möchte ich gern auffordern, auch das Problem bei Garmin zu melden.

Das könnte helfen, das Garmin schnell eine Lösung für das Problem findet

Lenos
Beiträge: 11
Registriert: 6. Dezember 2019, 17:47
Mopped(s): R1200RT
Wohnort: Freren

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#13 Beitrag von Lenos » 15. Februar 2020, 12:20

Habe gerade in einem Englisch sprachigen Forum eine Chat gefunden, die das gleiche Problem diskutieren.
Dort hat es diese Rückmeldung von Garmin gegeben:
Hi everybody

just got this reply from Garmin support in Switzerland:
"Uns liegen vereinzelte Meldungen vor, die das Problem, das Sie beschreiben, zum Inhalt haben.
Die entsprechenden Entwicklungsabteilungen in den USA wurden bereits über den Sachverhalt informiert. Die Kollegen dort überprüfen das Problem und arbeiten an einer Lösungsmöglichkeit.
Bis es soweit ist, möchten wir Sie um etwas Geduld bitten.
Eine Aussage darüber, wann und in welcher Form eine Lösung bereitstehen wird, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt leider nicht getroffen werden."

which means (in google English):
"We have isolated reports that contain the problem you are describing.
The relevant development departments in the USA have already been informed of the facts. The colleagues there check the problem and work on a solution.
Until then, we would like to ask you to be patient.
Unfortunately, it is currently not possible to make a statement as to when and in what form a solution will be available."

So long...
Schauen wir mal wie lange eine Lösung des Problems andauert...

Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2254
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#14 Beitrag von Lumi » 15. Februar 2020, 17:45

Ich vermute die Map stirbt und es gibt eine 2020.31
Wäre nicht das erste mal mit einer Erweiterung der bestehenden Nummer
GS 2015

Benutzeravatar
skoss
Beiträge: 205
Registriert: 5. Februar 2015, 21:19
Mopped(s): R1100RT(2x),R1200RT-LC,R1250RT
Wohnort: CH-3977 Granges

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#15 Beitrag von skoss » 16. Februar 2020, 08:37

An der Karte alleine kann es nicht liegen. Bei mir tritt dieses Problem auf 2 Macs nicht auf. Routen werden wie gewohnt erstellt. Die Konfiguration beider Rechner:
  • macOS Mojave 10.14.6
  • Basecamp 4.7.0
  • Karte NTU 2020.30
Viele Grüsse aus dem Wallis
Stefan
----------
R1100RT 4/1996
R1100RT 3/2000
R1200RT 2/2016
R1250RT 10/2018

Lenos
Beiträge: 11
Registriert: 6. Dezember 2019, 17:47
Mopped(s): R1200RT
Wohnort: Freren

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#16 Beitrag von Lenos » 16. Februar 2020, 09:48

Das ist merkwürdig...

Ich nutze
- MacOS Catalina 10.15.3
- Basecamp 4.8.7
- Karte 2020.30

Mit 2020.20 hat es funktioniert. Wie kann ich denn von 2020.30 wieder zurück zu 2020.20?

Benutzeravatar
Alt-Boxer
Beiträge: 598
Registriert: 5. April 2010, 20:55
Mopped(s): ehemals K 1200 RS
Wohnort: Nähe Bonn

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#17 Beitrag von Alt-Boxer » 18. Februar 2020, 10:37

Lenos hat geschrieben:
16. Februar 2020, 09:48
... Wie kann ich denn von 2020.30 wieder zurück zu 2020.20?
s. screenshot:
BC-> Karten.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1777
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#18 Beitrag von Alpenbummler » 18. Februar 2020, 11:01

:lol: :lol: :lol:

Ich glaube, er hat die 2020.20 deinstalliert und will sie jetzt wieder haben.

Benutzeravatar
Alt-Boxer
Beiträge: 598
Registriert: 5. April 2010, 20:55
Mopped(s): ehemals K 1200 RS
Wohnort: Nähe Bonn

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#19 Beitrag von Alt-Boxer » 18. Februar 2020, 11:11

Tja, dann gehts halt nur über den Weg, sich aus der Datensicherung (die hoffentlich via Time Machine erfolgte) die 2020.2 wieder zurückzuholen...

Lenos
Beiträge: 11
Registriert: 6. Dezember 2019, 17:47
Mopped(s): R1200RT
Wohnort: Freren

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#20 Beitrag von Lenos » 18. Februar 2020, 19:11

Hab gerade folgendes Feedback von Garmin bekommen
Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Uns liegen vereinzelte Meldungen vor, die das Problem, das Sie beschreiben, zum Inhalt haben.
Die entsprechenden Entwicklungsabteilungen in den USA wurden bereits über den Sachverhalt informiert. Die Kollegen dort überprüfen das Problem und arbeiten an einer Lösungsmöglichkeit.
Bis es soweit ist, möchten wir Sie um etwas Geduld bitten.
Eine Aussage darüber, wann und in welcher Form eine Lösung bereitstehen wird, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt leider nicht getroffen werden.


Weitere Hilfestellungen zu diesem und anderen Themen finden Sie auch unter
https://support.garmin.com/de-DE/

Mit freundlichen Grüßen
Andreea Sencovici
Customer Care Associate

Lenos
Beiträge: 11
Registriert: 6. Dezember 2019, 17:47
Mopped(s): R1200RT
Wohnort: Freren

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#21 Beitrag von Lenos » 23. Februar 2020, 22:14

Kommt gerade ein Update von Basecamp für Mac rein

Version 4.8.8

Gruss Lenny

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1777
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#22 Beitrag von Alpenbummler » 23. Februar 2020, 22:23

Wie man liest, löst dieses Update auch das Routingproblem der Macs mit der Karte 2020.30

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7492
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#23 Beitrag von Frank@S » 24. Februar 2020, 10:44

GARMIN hat geschrieben:Changes made from version 4.8.7 to 4.8.8:
Fixed incorrect routing for certain European maps
Increased scale value precision when specifying a Custom Grid
Fixed errors when reading poi images from a GPI file
Fixed rendering issues with 3D maps on MacOS Catalina

Benutzeravatar
KugelfanG
Beiträge: 58
Registriert: 15. November 2019, 00:28
Mopped(s): R 1200 R LC
Wohnort: Rüsselsheim

Re: (macOS) Basecamp Routenerzeugung nicht möglich

#24 Beitrag von KugelfanG » 24. Februar 2020, 12:41

:D Dank euch für die Info!!! :D
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200 Super Tenere > BMW F800R > BMW F800GS > BMW R1200GS LC - BMW R1200R LC

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast