Körpergröße R1250 R

Alles, was mit der Technik der WASSERgekühlten R1200/R1250xx zu tun hat
Antworten
Ruemi2000
Beiträge: 1
Registriert: 7. April 2021, 15:20

Körpergröße R1250 R

#1 Beitrag von Ruemi2000 »

Hallo Männer,

ich interessiere mich für eure Erfahrungen bezüglich der passenden Größe für eine R 1250 R.
Ich bin 1,90 m groß und frage mich , ob das noch gut passt?
GS möchte ich nicht, mag keine Scheibe oder sonst nen Gedöns
vor mir.

Danke und Gruß
Robert
Benutzeravatar
RE7
Beiträge: 686
Registriert: 21. August 2018, 11:28
Mopped(s): R 1200 R, ZRX 1200 R, GTS 300,
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Körpergröße R1250 R

#2 Beitrag von RE7 »

Selber probieren macht schlau. Was für Dich gut oder bescheiden ist, kann Dir keiner sagen.

Grüße

Martin
Benutzeravatar
walt@d
Beiträge: 10
Registriert: 2. März 2020, 09:59
Mopped(s): R1200R LC / Tiger 800 XC
Wohnort: Dachau

Re: Körpergröße R1250 R

#3 Beitrag von walt@d »

Hallo,

ich bin 1,92m mit recht langen Haxen und komme mit der hohen Wunderlich-Sitzbank und tiefergelegten Fußrasten auf meiner R1200R LC sehr gut zurecht.

Ansonsten kann ich mich nur Martin anschließen: Hol Dir mal die R 1250 R für eine ausgedehnte Probefahrt und schau, wie's Dir taugt.

Gruß
Walter
Benutzeravatar
zir
Beiträge: 47
Registriert: 23. Januar 2017, 19:42
Mopped(s): Z900RS / XB9SX / LM II / M2
Kontaktdaten:

Re: Körpergröße R1250 R

#4 Beitrag von zir »

Da ist wohl die Sitzbank Sport obligatorisch. :wink:
Fahre immer vorsichtig, es sind auch andere Verrückte unterwegs ...
Benutzeravatar
blueq
Beiträge: 262
Registriert: 28. November 2015, 08:30
Mopped(s): 2019er R1200R
Wohnort: Pfalz

Re: Körpergröße R1250 R

#5 Beitrag von blueq »

Guck mal hier,ist zwar in englisch,die Maße kann man auf metrisch umstellen...
resistance is useless...
Benutzeravatar
Holy Driver
Beiträge: 44
Registriert: 15. Oktober 2018, 07:33

Re: Körpergröße R1250 R

#6 Beitrag von Holy Driver »

Hi,

bin 1,83m und habe meinen Bock auch ein wenig verändert.
Sitzbank von Jungbluth ein wenig erhöht und Lenkererhöhung verbaut.
Fahrkomforttechnisch ein Träumchen!

Fußrasten verlegen bin ich nicht so der Freund.
Setzt man so nicht ständig auf?

Gruß
(ehemals Laberkopp)
prinzartus
Beiträge: 11
Registriert: 1. Januar 2020, 17:47

Re: Körpergröße R1250 R

#7 Beitrag von prinzartus »

Mit 1,86 passt mir die R wirklich ganz gut.
Hatte zuvor mit Honda Dominator und KTM 690 sm eher höhere Gefährte. Dachte erst auch, die R1250R könnte zu niedrig sein. Aber die Ergonomie ist echt super, Fußrasten runter würde ich pers. auf keinen Fall. Die streifen jetzt schon ab und zu.
Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 331
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Südl. Münsterland

Re: Körpergröße R1250 R

#8 Beitrag von KlausRS »

Ich fahre wohl keine R sondern eine RS und bin auch 1,90 m groß.
Ich habe Sitzbank und Lenker um 20 mm erhöht und alles ist super. Passt optimal.

Gruß
Klaus
Wie schnell ist nichts getan :wink:
Je mehr Käse desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher desto weniger Käse.
Also: Je mehr Käse desto weniger Käse....
Benutzeravatar
R1200R Lu
Beiträge: 82
Registriert: 1. Mai 2020, 09:29

Re: Körpergröße R1250 R

#9 Beitrag von R1200R Lu »

Ich denke auch, daß eine Probefahrt erste Erkenntnis gibt. Ich vermute auch, daß die hohe Sitzbank und eine Lenkererhöhung sinnvoll sein werden.


Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Croquer
Beiträge: 16
Registriert: 1. Januar 2016, 06:01
Mopped(s): R 1250 R
Wohnort: Ganderkesee

Re: Körpergröße R1250 R

#10 Beitrag von Croquer »

Ich habe die hohe Wunderdichnicht-Sitzbank. Die Sitzbank ist etwas härter als die originale (hohe Sportsitzbank),
dadurch sitze ich sogar etwas höher als auf der Originalen.
Vorteil der Wunderdichnicht-Sitzbank, kaufen, ausprobieren und wenn nicht gut dann zurückschicken.
Ach ja, bin 184 cm und habe Inchlänge 34 (Jeans).

Gruß Holger
Benutzeravatar
chefffe
Beiträge: 704
Registriert: 12. Juni 2019, 12:01

Re: Körpergröße R1250 R

#11 Beitrag von chefffe »

Hier mit der R1200 ... auch 1,84m. Hohe BMW Sitzbank und Lenkererhöhung hatte ich auch gebraucht. Das Wichtigste mit war mir aber noch eine Fussrastentieferlegung damit der Beinwinkel nicht ganz so steil ist ...
Benutzeravatar
Pingo
Beiträge: 73
Registriert: 28. Dezember 2016, 16:34
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Eschborn

Re: Körpergröße R1250 R

#12 Beitrag von Pingo »

R1200R LC, Sitzbankhoehe 82cm, 187cm, Beinlaenge Jeans 34.
Hatte erst den Originallenker, dann noch eine Lenkererhoehung. Bequem, aber alles nicht wirklich richtig fuer mich. Habe jetzt den RS- Lenker, und nun passt es.( damals gab es noch keinen flachen Sportlenker wie bei der R1250R).
Benutzeravatar
zir
Beiträge: 47
Registriert: 23. Januar 2017, 19:42
Mopped(s): Z900RS / XB9SX / LM II / M2
Kontaktdaten:

Re: Körpergröße R1250 R

#13 Beitrag von zir »

@ Pingo

Du bist auch einer von einer verschwindend kleinen Minderheit. :D
https://www.zir.ch/r1200r/fotos/rs_lenker.JPG
Fahre immer vorsichtig, es sind auch andere Verrückte unterwegs ...
Benutzeravatar
Pingo
Beiträge: 73
Registriert: 28. Dezember 2016, 16:34
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Eschborn

Re: Körpergröße R1250 R

#14 Beitrag von Pingo »

f6214438-92a8-4415-ad67-15090d76aa77-compressed.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Pingo
Beiträge: 73
Registriert: 28. Dezember 2016, 16:34
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Eschborn

Re: Körpergröße R1250 R

#15 Beitrag von Pingo »

f6214438-92a8-4415-ad67-15090d76aa77-compressed.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Michel_B
Beiträge: 5
Registriert: 8. Juni 2019, 22:18
Mopped(s): R1200RS

Re: Körpergröße R1250 R

#16 Beitrag von Michel_B »

ich hab's, wie viele vor mir auch andersrum gemacht: R Lenker auf die RS :D
Passt, ist klar bei 1,70 cm Höhe

Grüße
M.
Benutzeravatar
Wutz
Beiträge: 432
Registriert: 12. August 2016, 05:57
Mopped(s): R1200R LC / 16

Re: Körpergröße R1250 R

#17 Beitrag von Wutz »

zir hat geschrieben: 13. April 2021, 12:47 @ Pingo

Du bist auch einer von einer verschwindend kleinen Minderheit. :D
https://www.zir.ch/r1200r/fotos/rs_lenker.JPG
Warum macht man den RS Lenker auf eine R ?
Subsonic
Beiträge: 164
Registriert: 8. November 2018, 10:28

Re: Körpergröße R1250 R

#18 Beitrag von Subsonic »

Wutz hat geschrieben: 14. April 2021, 15:59 Warum macht man den RS Lenker auf eine R ?
Weil es bequemer ist und die R besser fährt.
Benutzeravatar
chefffe
Beiträge: 704
Registriert: 12. Juni 2019, 12:01

Re: Körpergröße R1250 R

#19 Beitrag von chefffe »

Subsonic hat geschrieben: 15. April 2021, 05:45 Weil es bequemer ist und die R besser fährt.
... das meint aber nur die verschwindend kleine Minderheit :lol:
Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 331
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Südl. Münsterland

Re: Körpergröße R1250 R

#20 Beitrag von KlausRS »

Weil es bequemer ist und die R besser fährt.
Wenn man gottgesegnet ist und über die entsprechenden Körpermaße verfügt ist das so.
Ich lasse an meiner RS auch den Originalen dran. Habe mal eine RS mit dem Tourenlenker von Wundermilch gefahren. :roll:
War nichts für mich....

Gruß
Klaus
Wie schnell ist nichts getan :wink:
Je mehr Käse desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher desto weniger Käse.
Also: Je mehr Käse desto weniger Käse....
Benutzeravatar
zir
Beiträge: 47
Registriert: 23. Januar 2017, 19:42
Mopped(s): Z900RS / XB9SX / LM II / M2
Kontaktdaten:

Re: Körpergröße R1250 R

#21 Beitrag von zir »

Wutz hat geschrieben: 14. April 2021, 15:59 Warum macht man den RS Lenker auf eine R ?
Ich habe damit ein besseres Gefühl dafür, was das Vorderrad macht.

Ausserdem hat mir der Original-R-Lenker Schulterschmerzen bereitet.

Wie gesagt, ich gehöre zu einer verschwindend kleinen Minderheit. :lol:
Fahre immer vorsichtig, es sind auch andere Verrückte unterwegs ...
Benutzeravatar
Pingo
Beiträge: 73
Registriert: 28. Dezember 2016, 16:34
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Eschborn

Re: Körpergröße R1250 R

#22 Beitrag von Pingo »

Ich bau mir dran was fuer mich am besten passt, und gut ist. So einfach ist das. Ohne weitere Erklaerung.
Benutzeravatar
chefffe
Beiträge: 704
Registriert: 12. Juni 2019, 12:01

Re: Körpergröße R1250 R

#23 Beitrag von chefffe »

Pingo hat geschrieben: 15. April 2021, 10:41 Ich bau mir dran was fuer mich am besten passt, und gut ist. So einfach ist das. Ohne weitere Erklaerung.
... genau ... und vor Allem sage ich dann nicht das DIESER Lenker der beste von allen ist und für Jeden :D
Benutzeravatar
R1200R Lu
Beiträge: 82
Registriert: 1. Mai 2020, 09:29

Re: Körpergröße R1250 R

#24 Beitrag von R1200R Lu »

Mit dem Lenker und auch den anderen Dingen die man einstellen, sowie verändern kann, ist rein ein persönliches empfinden. Bin seiner Zeit bei meiner R mit Lenkraderhöhung und Superbikelenker sehr gut zu recht gekommen ,sodass meine Freundin nach dem Kauf ihrer R und einer Probefahrt auf meiner, es genauso haben wollte, da hat es halt auch für jemanden anders gepasst.
Mir war damals hauptsächlich die Kröpfung der Lenkerenden, sprich Griffbereich vom Original zu weit nach innen gebogen, deshalb der Umbau auf den Superbikelenker.
Ansonsten macht euch eure Maschinen so wie sie euch gefällt und zu euch passt.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Wutz
Beiträge: 432
Registriert: 12. August 2016, 05:57
Mopped(s): R1200R LC / 16

Re: Körpergröße R1250 R

#25 Beitrag von Wutz »

Pingo hat geschrieben: 15. April 2021, 10:41 Ich bau mir dran was fuer mich am besten passt, und gut ist. So einfach ist das. Ohne weitere Erklaerung.
Wie alt bist Du ? 12?

Das war eine frage von mir, warum muss man da so trotzig drauf Antworten?
Die Foren werden immer schlimmer!
Antworten