Wann kommt die R1250R?

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 475
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1250R, S1000XR

Re: Wann kommt die R1250R?

#451 Beitrag von Mangfalltaler » 8. Juni 2019, 19:46

Wow, 50 Grad Schräglage, Respekt,

Benutzeravatar
bmw_fan
Beiträge: 12
Registriert: 13. Mai 2019, 14:27

Re: Wann kommt die R1250R?

#452 Beitrag von bmw_fan » 8. Juni 2019, 20:14

patteentertainment hat geschrieben:
8. Juni 2019, 11:26
Danke! Ich hab sie seit gestern 17 Uhr und hab direkt die ersten 100km auf die Uhr gesetzt. :-) Fährt sich trotz Rain Mode wunderbar, welchen ich zum gemütlichen Einfahren der Reifen genutzt hab. Auf der Sportsitzbank sitzt es sich mit meinen ca. 1,90m sehr angenehm, wobei mein Allerwertester mit der Zeit, wahrscheinlich aufgrund der völlig neuen Sitzposition, etwas schmerzte. Ich vermute, der muss sich erstmal daran gewöhnen.
Ich denke zur 1000er Inspektion habe ich mich mit den ganzen Spielereien vertraut gemacht und werde mal ein etwas ausführlicheres Feedback geben. :-)
Ps: Auch ich nehme ein „Surren“ bei eingeschalteter Zündung wahr und hab den Eindruck das kommt von der Elektronik.

Beste Grüße
Cool, dann viel Spaß bei den ersten 1000km. Selbst die 5000u/min, die man zur Einfahrt laut Handbuch fahren soll, machen mega Spaß :D Ich finde die Sportsitzbank und die Position bei 1.85 nach den ersten 1000km sehr bequem, auch bei längeren Fahrten. Ich mag das flache und etwas härtere Polster.

Benutzeravatar
bmw_fan
Beiträge: 12
Registriert: 13. Mai 2019, 14:27

Re: Wann kommt die R1250R?

#453 Beitrag von bmw_fan » 8. Juni 2019, 20:17

explorer hat geschrieben:
8. Juni 2019, 16:23
Das surren ist normal, bei starkem Regen hab ich jetzt festgestellt das mein Rücklicht nicht ganz dicht ist, das werd ich nächste Woche mal beanstanden.
Danke gut zu wissen, da muss ich mal drauf achten. Obwohl ich bin ja so ein Schönwetterfahrer, dass wird bei mir wahrscheinlich nie auftreten :D

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1013
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Wann kommt die R1250R?

#454 Beitrag von Alpenbummler » 8. Juni 2019, 21:59

explorer hat geschrieben:
8. Juni 2019, 16:35
Hier noch ein Photo vom Sportscreen
Das sieht ja mal echt gut aus.

Neben den schon erwähnten 50° Schräglage ziehe ich den Hut vor 200 km in 2h17' auf italienischen Staatsstraßen :wink: .

Benutzeravatar
explorer
Beiträge: 60
Registriert: 18. Februar 2015, 13:09
Mopped(s): R1250R HP

Re: Wann kommt die R1250R?

#455 Beitrag von explorer » 10. Juni 2019, 09:40

Alpenbummler hat geschrieben:
8. Juni 2019, 21:59
Das sieht ja mal echt gut aus.

Neben den schon erwähnten 50° Schräglage ziehe ich den Hut vor 200 km in 2h17' auf italienischen Staatsstraßen :wink: .
Der zweite Tag waren 335 km, das war hart.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von explorer am 10. Juni 2019, 09:51, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
explorer
Beiträge: 60
Registriert: 18. Februar 2015, 13:09
Mopped(s): R1250R HP

Re: Wann kommt die R1250R?

#456 Beitrag von explorer » 10. Juni 2019, 09:42

Mangfalltaler hat geschrieben:
8. Juni 2019, 19:46
Wow, 50 Grad Schräglage, Respekt,
Alpenbummler hat geschrieben:
8. Juni 2019, 21:59
Das sieht ja mal echt gut aus.

Neben den schon erwähnten 50° Schräglage ziehe ich den Hut vor 200 km in 2h17' auf italienischen Staatsstraßen :wink: .
Hallo ,

ja das war alles schon recht optimistisch geplant, allerdings sind wir gut durchgekommen. Wir hatten Tagestouren zwischen 230 km und 340 km allerdings auch auf sehr kleinen und schlechten Strassen, da hätte ich mir doch fast eine GS gewünscht :lol:

Die Schräglage habe ich auch nur ein paar mal erreicht, eben auf guten einsehbaren Strassen und ausreichend Grip, meistens hab ich mich bei 40 - 48 Grad bewegt.
Aber gut zu Wissen das Reserven da sind :D.

Aber es ist faszinierend wie manche ihre Maschinen hochjagen müssen und man fährt im Road Modus ohne Probleme und souverän hinterher :twisted:

Der Motor ist einfach Super, konnte fast alle Kehren im 2 Gang fahren, werde mal auf ein Video verlinken sobald ich es hochgeladen hab.

2 Minuspunkte hab ich jetzt eben gefunden:

Rücklicht bei starken Regen Undicht und die Sitzbank (Sportsitzbank) bekommt Falten bei längerem Sitzen, gehen zwar dann wieder etwas raus aber es ist Unschön.

Gruss
Werner

Benutzeravatar
Meise1661
Beiträge: 58
Registriert: 27. Februar 2008, 22:53

Re: Wann kommt die R1250R?

#457 Beitrag von Meise1661 » 10. Juni 2019, 10:20

Bisher noch keine Falten in der Sitzbank bei mir, bei Tagestouren bis 350 km. Ich wiege aber auch nur 74 kg :lol: Rücklicht kann ich noch nicht sagen, da bisher keine Regenfahrt vorkam.
Der Motor ist wirklich der Maximalkracher. So smooth, so viel Druck, wie der im 6. die Maschine aus Schräglage aufrichtet, einfach berauschend. Und dieses herrliche, ganz kurze Patchgeräusch wenn er auf die scharfe Nocke umstellt. Scheinbar hat der Zeitpunkt nicht nur mit der Drehzahl, sondern auch mit der Gasgriffdrehgeschwindigkeit zu tun.

Benutzeravatar
explorer
Beiträge: 60
Registriert: 18. Februar 2015, 13:09
Mopped(s): R1250R HP

Re: Wann kommt die R1250R?

#458 Beitrag von explorer » 12. Juni 2019, 07:35

Ja, wenn man gleich richtig am Gas steht wird sie gleich vom Ton her aggressiver.

Hätte hier noch ein Update von meinem Besuch beim freundlichen.

Beim Rücklicht ist wohl die Belüftung Schuld..
Falten an der Sitzbank sind bekannt, da gibt es keine Lösung.
Ich hatte jetzt 2 mal einen Fehler " Fehler im Steuergerät, fahren sie die nächste Werkstatt an"
Hier gibt es wohl im November einen Software Update, da es wohl noch andere Problemchen gibt.

Benutzeravatar
Meise1661
Beiträge: 58
Registriert: 27. Februar 2008, 22:53

Re: Wann kommt die R1250R?

#459 Beitrag von Meise1661 » 12. Juni 2019, 07:40

Interessant...

Benutzeravatar
explorer
Beiträge: 60
Registriert: 18. Februar 2015, 13:09
Mopped(s): R1250R HP

Re: Wann kommt die R1250R?

#460 Beitrag von explorer » 12. Juni 2019, 16:48

So sieht das aus, Falte geht mit der Zeit wieder zurück. Werde ich im Winter mal einen Sattler bearbeiten lassen, da die Sitzposition für mich auch noch nicht Ideal.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Meise1661
Beiträge: 58
Registriert: 27. Februar 2008, 22:53

Re: Wann kommt die R1250R?

#461 Beitrag von Meise1661 » 12. Juni 2019, 16:50

Das würde mich auch stören.

Soccerkojak
Beiträge: 262
Registriert: 30. Juni 2016, 10:07
Mopped(s): R1200R LC, Ducati Scrambler
Wohnort: Vilsbiburg

Re: Wann kommt die R1250R?

#462 Beitrag von Soccerkojak » 12. Juni 2019, 17:49

Die Falte hab ich auch bei meiner r1200r LC immer wieder drin. Stört mich aber nicht.

VG

Benutzeravatar
explorer
Beiträge: 60
Registriert: 18. Februar 2015, 13:09
Mopped(s): R1250R HP

Re: Wann kommt die R1250R?

#463 Beitrag von explorer » 13. Juni 2019, 12:02

Meise1661 hat geschrieben:
12. Juni 2019, 16:50
Das würde mich auch stören.
Werde sie im Winter bei einem Sattler anpassen lassen. Da mir die Sitzposition auch noch nicht 100% zusagt.

Benutzeravatar
explorer
Beiträge: 60
Registriert: 18. Februar 2015, 13:09
Mopped(s): R1250R HP

Re: Wann kommt die R1250R?

#464 Beitrag von explorer » 13. Juni 2019, 16:28

Zum sporadischen Fehler " Fehler im Steuergerät, fahren sie die nächste Werkstatt an"

Hierzu hat mich der Freundliche heute angerufen und mitgeteilt das sie bei BMW eine Möglichkeit gefunden haben diesen Software Fehler vorab zu zu beheben. Allerdings brauchen sie die Maschine einen Tag in der Werkstatt.
Habe gleich mal einen Termin vereinbart.

Gruss

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 475
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1250R, S1000XR

Re: Wann kommt die R1250R?

#465 Beitrag von Mangfalltaler » 13. Juni 2019, 21:44

Explorer, kennst Du das Produktionsdatum Deiner Maschine? Meine ist Mitte März produziert worden und den Fehler des Steuergerätes habe ich zum Glück noch nicht. Eventuell gibt es ja Unterschiede in der Softwareversion?

Benutzeravatar
explorer
Beiträge: 60
Registriert: 18. Februar 2015, 13:09
Mopped(s): R1250R HP

Re: Wann kommt die R1250R?

#466 Beitrag von explorer » 14. Juni 2019, 11:04

Mangfalltaler hat geschrieben:
13. Juni 2019, 21:44
Explorer, kennst Du das Produktionsdatum Deiner Maschine? Meine ist Mitte März produziert worden und den Fehler des Steuergerätes habe ich zum Glück noch nicht. Eventuell gibt es ja Unterschiede in der Softwareversion?
Hallo, nein kenn ich jetzt nicht genau, müsste aber auch März gewesen sein. Der Fehler tritt auch nicht immer auf, aber er war ihnen nicht unbekannt. Abhilfe war immer Maschine ausschalten, kurz warten und dann wieder einschalten und erst starten sobald der Selbsttest komplett durchgelaufen ist. Ich hatte den Fehler jetzt 3-4 mal bei aktuell 3400 km Fahrleistung. Ich Versuch mal nächste Woche noch ein paar Infos zu sammeln.

patteentertainment
Beiträge: 16
Registriert: 7. März 2019, 20:56
Wohnort: Berlin

Re: Wann kommt die R1250R?

#467 Beitrag von patteentertainment » 14. Juni 2019, 20:45

Hallo,
mal eine Frage in die Runde: Hat jemand von euch schon Überlegungen zwecks eines kurzen Kennzeichenhalter angestellt oder sogar bereits einen montiert?
Falls ja, wie sind eure Überlegungen bzw., falls schon vorhanden, Erfahrungen?

Beste Grüße

Benutzeravatar
Meise1661
Beiträge: 58
Registriert: 27. Februar 2008, 22:53

Re: Wann kommt die R1250R?

#468 Beitrag von Meise1661 » 14. Juni 2019, 21:05

Wenn, würde ich wohl den von TAI-Bikeparts nehmen. Aber ich bin mir noch nicht sicher, ob mir es den Preis wert ist.

Benutzeravatar
casait
Beiträge: 70
Registriert: 27. März 2008, 21:30
Skype: bernhard-e-m
Mopped(s): R1250R, EZ 05/2019
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Wann kommt die R1250R?

#469 Beitrag von casait » 15. Juni 2019, 09:52

Hat schon mal einer die Soziusgriffe demontiert und die Abdeckungen von PUIG (9083j) montiert?

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 475
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1250R, S1000XR

Re: Wann kommt die R1250R?

#470 Beitrag von Mangfalltaler » 15. Juni 2019, 18:36

Soziusgriffe habe ich demontiert, jedoch um eine Gepäckbrücke anzubringen.

Dollhorn
Beiträge: 8
Registriert: 25. Januar 2019, 21:12
Mopped(s): S1000R

Re: Wann kommt die R1250R?

#471 Beitrag von Dollhorn » 15. Juni 2019, 18:54

Bei 46 Grad schleifen bei mir die Rasten. Bei Euch?

Benutzeravatar
explorer
Beiträge: 60
Registriert: 18. Februar 2015, 13:09
Mopped(s): R1250R HP

Re: Wann kommt die R1250R?

#472 Beitrag von explorer » 16. Juni 2019, 15:51

Dollhorn hat geschrieben:
15. Juni 2019, 18:54
Bei 46 Grad schleifen bei mir die Rasten. Bei Euch?
Hast du das Fahrwerk auf Dynamic? Bei mir haben sie glaube erst bei 48 Grad geschliffen, wobei ich jetzt da nicht so darauf achte.

patteentertainment
Beiträge: 16
Registriert: 7. März 2019, 20:56
Wohnort: Berlin

Re: Wann kommt die R1250R?

#473 Beitrag von patteentertainment » 16. Juni 2019, 21:18

Guten Abend zusammen,
da ich nun schon einige hundert Kilometer mit meiner R1250R fahren durfte und es sich dabei um mein erstes Motorrad mit Boxermotor handelt, hätte ich nun mal drei Fragen an euch:
1. Wie hochtourig fahrt ihr die Gänge aus, bevor ihr schaltet?
2. Welchen Gang nutzt ihr primär in der Stadt, bei erlaubten 50km/h?
3 Habt Ihr Erfahrungswerte, die ihr einem „Boxerfrischling“ mitgeben wollt?

Um euch etwas Futter zu geben, beantworte ich hier selber mal meine Fragen, damit ihr wisst wie meine bisherigen Erfahrungen so sind....
Zu 1. Da ich mich aktuell noch in der Einfahrphase befinde, drehe ich nicht höher als 4-4.5k Umdrehungen.
Zu 2. Ich hab schon alles versucht und getestet, fühle mich aber im normalen Stadtverkehr im Bereich zwischen dem 2. und 4. Gang am wohlsten. Primär fahre ich im 3. Gang, wenn’s etwas zügiger voran geht auch mal im 4., umgekehrt (z.B. zäh fließender Verkehr, rote Ampeln,...) im 2....

Vielen Dank vorab für eure Antworten und beste Grüße

Benutzeravatar
sebbo
Beiträge: 10
Registriert: 22. Mai 2019, 08:42
Mopped(s): BMW F 800 R
Kontaktdaten:

Re: Wann kommt die R1250R?

#474 Beitrag von sebbo » 16. Juni 2019, 21:41

Bin bisher nur eine eingefahrene Maschine für ca 2 Stunden probegefahren. Bin also kein Experte. So wie du bisher zu fahren scheinst, ist alles super.
Fahr sie geschmeidig ein, sie soll sich ja erstmal "einschleifen". Da du nicht über 4500 u/min drehst, machst du alles richtig.

1. Wenn sie eingefahren ist: Ich hab sie auf der Landstraße immer um die 3500-4000 u/min gehalten, da ab dort der richtige Kick kommt, wenn man scharf ans Gas geht. Bei ca 8000 hab ich dann hochgeschalten. Ist nur schwer zu treffen, da der Drehzahlmesser so schnell durchgefrühstückt wird.
2. Der dritte und vierte Gang im Stadtverkehr sind absolut in Ordnung.

Soccerkojak
Beiträge: 262
Registriert: 30. Juni 2016, 10:07
Mopped(s): R1200R LC, Ducati Scrambler
Wohnort: Vilsbiburg

Re: Wann kommt die R1250R?

#475 Beitrag von Soccerkojak » 17. Juni 2019, 08:26

@sebbo:
bei 8.000 erst geschalten? Da hast i.m.A. das Wesen eines Boxer-Motors nicht verstanden...

hab meine jetzt die 3. Saison und es ist mein erster Boxer. Ich seh auch den Drehzahlmesser nicht, da ich auf dem Display im Touringmodus, der großen Geschwindigkeitsanzeige wegen, fahre. Aber ich bin mir sicher, dass ich sehr selten über 5.000 U/min. komme. Dazu hat der Boxer viel Zuviel Drehmoment von unten raus, als dass es Spaß machen würde, ihn auszudrehen. Kann schon mal vorkommen, ist aber sehr selten bei mir.

VG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast