Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

Alles, was mit der Technik der LUFTgekühlten R1200xx zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
cimbo
Beiträge: 40
Registriert: 24. August 2008, 22:26
Wohnort: 50189 - Elsdorf

Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#1 Beitrag von cimbo » 18. Juli 2018, 20:58

Hallo Leute, im Moment läuft es nicht so gut bei meiner. Habe gerade festgestellt das bei der Touratech/ Kahedo Sitzbank die vorderen Aufnahmen ausgebrochen sind. Das ist jetzt das 2 Mal. Zuerst die originale Sitzbank und jetzt bei der angeblich verstärkten. Wer kann mir Tipps geben wie man es am besten und nachhaltig selber reparieren kann. Habe nur einen kurzen Post mit JB Weld Kleber gesehen.

mr.chruris
Beiträge: 309
Registriert: 13. April 2006, 07:42
Skype: mr.chruris
Mopped(s): R1200R Bj.2012
Wohnort: Transdanubia

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#2 Beitrag von mr.chruris » 19. Juli 2018, 05:01

Richtig, JB Weld und gute Vorarbeit dann hält das besser als neu.
Beschreiben ist ein wenig schwierig aber ich versuche es.
Muster aus Pappe anfertigen um das Loch auch wieder dort zu bohren wo es hin soll.
Das lose Originalmaterial entfernen und mit Füllmaterial den Hohlraum darunter auffüllen so dass nicht zu viel vom Kleber hineinmuss ( als Füllmaterial hab ich "Schaumstoff" mit welchem Geräte in Schachteln fixiert sind, genommen)
Löcher an den Seitenwänden bohren ( knapp unter der Oberfläche) und dünne Metallstifte ( z.B.: solche mit denen man Sockelleisten an die Wand nagelt) durchschieben und etwas rausstehen lassen (Achtung nicht dort wo dann der Gumminippel hineinkommt ).
Mit Kleber auffüllen und trocknen lassen danach planschleifen und Loch bohren.
Mit "Dremel" das Füllmaterial innen etwas reduzieren um den Gumminippel ohne Probleme einsetzen zu können. Notfalls auch innen den Rand des Loches abschleifen wenn der Kleber zu dick sein sollte.
Na dann gutes Gelingen.
Gruß Karl

cimbo
Beiträge: 40
Registriert: 24. August 2008, 22:26
Wohnort: 50189 - Elsdorf

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#3 Beitrag von cimbo » 19. Juli 2018, 05:44

Vielen Dank mr. chruris, weißt du noch welchen JB Weld du genommen hast? Ich habe gesehen das die unterschiedliche haben.

mr.chruris
Beiträge: 309
Registriert: 13. April 2006, 07:42
Skype: mr.chruris
Mopped(s): R1200R Bj.2012
Wohnort: Transdanubia

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#4 Beitrag von mr.chruris » 19. Juli 2018, 07:42

Hätte jetzt eine Seite hierhingestellt wo man sieht welche ich genommen habe aber das darf man nicht daher der Hinweis Rot und Schwarz :wink:
Gruß Karl

cimbo
Beiträge: 40
Registriert: 24. August 2008, 22:26
Wohnort: 50189 - Elsdorf

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#5 Beitrag von cimbo » 21. Juli 2018, 21:48

Danke für die Info mr. chruris. Ich werde es wenn ich die Sachen dafür hab in Angriff nehmen und berichten.

cimbo
Beiträge: 40
Registriert: 24. August 2008, 22:26
Wohnort: 50189 - Elsdorf

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#6 Beitrag von cimbo » 23. Juli 2018, 21:25

So die Ausbrüche sind behoben. Habe wohl Kunststoffspachtel von Presto genommen da JB Weld so schnell nicht zu bekommen war. Jetzt muss ich mich wohl noch darum kümmern den Bezug fest zu tackern. Die Heftklammern dich bis jetzt versucht habe sind nicht in Form geblieben und eingedrungen.
Was ich noch erwähnen möchte ist das ich von Touratech schwer enttäuscht bin. Da kauft man dort die Sitzbank und fragt nach dem Preis für eine Reparatur da man ja keine Garantie mehr hat und die lehnen es ab da die Schale ja original von BMW sei. Das soll ein Mensch verstehen. Ich werde so schnell da nicht mehr kaufen bzw es vermeiden.

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 1079
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#7 Beitrag von Chucky1978 » 24. Juli 2018, 05:17

Kunsstoffspachtel bringt nichts... das Zeug ist zu labil und wird in der Regel nur zusammen mit Matten verwendet bei z.B. großen Rissen oder Löchern bei Stoßstangen usw, und ist generell nur für Stellen geeignet die keine wirklichen Belastungen aushalten müssen. Da kann man auch direkt mit Heißkleber arbeiten, das hält mehr Belastung aus aber ist ebenso ungeeignet.

JB Weld ist im Grunde nichts anderes als Epoxy mit gewissen Füllstoffen z.B. Kohlefasern, Metallpartikeln usw. Ist schon etwas spezieller sicherlich in dem Mischverhältnis gerade um die Farbe hinzubekommen oder gewisse Anforderungen abzudecken die sonst nicht gegeben wären, aber reguläres Epoxy bekommt man von Amazon über Baumarkt bis zu sogar Hersteller-Shops her. Füllstoffe wie Baumwolle, Kohlefasern oder Glasfasern hat man daheim oder bekommt man auch innerhalb von 24 Stunden zugeschickt, die braucht es aber nicht.. Normales 2K 5-min Epoxy oder auch 10,15min je nachdem wieviel man ausbessern muss reicht in 90% der Fälle. Füllstoffe sind dann meist nur noch zum füllen halt.
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

cimbo
Beiträge: 40
Registriert: 24. August 2008, 22:26
Wohnort: 50189 - Elsdorf

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#8 Beitrag von cimbo » 24. Juli 2018, 18:28

Hallo chucky1978, Epoxy wäre auch meine erste Wahl gewesen. Die Sitzbank ist ja von Touratech überarbeitet worden. Diese "verstärkte Stelle" ist mit Epoxy bearbeitet worden und das hat leider nicht gehalten. Deswegen hatte ich hier auch nachgefragt. Sicherlich war ich ungeduldig aber ich hatte das Gefühl mit einem Materialgleichenkleber müsste es auch klappen. Zusätzlich habe ich in dem Verstärkungsklotz zwei Stahlstifte quer eingearbeitet. Ich werde es ja sehen. Trotzdem vielen Dank für deine Antwort

cimbo
Beiträge: 40
Registriert: 24. August 2008, 22:26
Wohnort: 50189 - Elsdorf

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#9 Beitrag von cimbo » 25. September 2018, 10:42

Bisheriges Fazit der Reparatur:
Es hält. Bin bis jetzt ca.3000km gefahren mit und ohne Sozius und nichts ist gebrochen. Denke das die quer eingesetzten Stahlstifte großen Anteil haben. Hoffe das es auch weiter so bleibt. Möchte mich nochmals für die Beiträge von euch bedanken.

Einen freundlichen Bikergruß
cimbo

clma2808
Beiträge: 27
Registriert: 21. Dezember 2008, 14:23
Mopped(s): R1200R
Wohnort: Bad Gandersheim

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#10 Beitrag von clma2808 » 28. Oktober 2018, 17:56

Hi Cimbo,kann du Mal ein Bild machen.

Gruß Matthias

mr.chruris
Beiträge: 309
Registriert: 13. April 2006, 07:42
Skype: mr.chruris
Mopped(s): R1200R Bj.2012
Wohnort: Transdanubia

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#11 Beitrag von mr.chruris » 29. Oktober 2018, 06:00

Freut mich dass meine Anleitung zum Erfolg führte und du meinem Hinweis mit den Stahlstiften gefolgt bist denn sonst hätte das Ganze nicht auf Dauer gehalten.
Gruß Karl

Ints1976
Beiträge: 3
Registriert: 20. November 2018, 10:51

Re: Sitzbank vordere Aufnahme ausgebrochen

#12 Beitrag von Ints1976 » 11. Januar 2019, 12:33

Mit Kleber auffüllen und trocknen lassen danach planschleifen und Loch bohren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast