Blinkereinsellung R12R K27

Alles, was mit der Technik der LUFTgekühlten R1200xx zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Bubi
Beiträge: 418
Registriert: 22. Dezember 2017, 08:57
Mopped(s): BMW R1200R K27
Wohnort: Bochum

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#26 Beitrag von Bubi » 17. Oktober 2020, 22:08

.

Bubi
Beiträge: 418
Registriert: 22. Dezember 2017, 08:57
Mopped(s): BMW R1200R K27
Wohnort: Bochum

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#27 Beitrag von Bubi » 17. Oktober 2020, 23:30

Hallo, seid ihr noch da :o
die Schaltung auf dem Bild müsste funktionieren. Es gibt auflötbare 12V Miniaturrelais für den KFZ Bereich. Die benötigten zwei Wechsel-Relais und drei Schließer-Relais sollten eigentlich auf eine 5x5cm Platine passen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bubi
Beiträge: 418
Registriert: 22. Dezember 2017, 08:57
Mopped(s): BMW R1200R K27
Wohnort: Bochum

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#28 Beitrag von Bubi » 18. Oktober 2020, 00:19

Bubi hat geschrieben:
17. Oktober 2020, 23:30
Hallo, seid ihr noch da :o
die Schaltung auf dem Bild müsste funktionieren. Es gibt auflötbare 12V Miniaturrelais für den KFZ Bereich. Die benötigten zwei Wechsel-Relais und drei Schließer-Relais sollten eigentlich auf eine 5x5cm Platine passen.
vergessen: die Automatische Blinkerabschaltung muss deaktiviert werden damit die Schaltreihenfolge passt.

Bubi
Beiträge: 418
Registriert: 22. Dezember 2017, 08:57
Mopped(s): BMW R1200R K27
Wohnort: Bochum

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#29 Beitrag von Bubi » 18. Oktober 2020, 07:44

Bubi hat geschrieben:
18. Oktober 2020, 00:19
vergessen: die Automatische Blinkerabschaltung muss deaktiviert werden damit die Schaltreihenfolge passt.
man kann die Automatische Abschaltung auch drine lassen, müsste aber wenn die z.B. beim Linksblinken ausschaltet, dann zweimal auf den Blinkerschalter links drücken wenn man wieder nach links blinken will, wegen der Schaltreihenfolge.

Benutzeravatar
BMW-Hoschi
Beiträge: 114
Registriert: 13. September 2020, 11:46

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#30 Beitrag von BMW-Hoschi » 18. Oktober 2020, 08:11

Wie schnell ziehen die Relais an?
Kannst du so schnell den Knopf loslassen, so dass du deinen Blinker nicht gleich wieder löschst?
Du kommst um eine Verzögerung nicht rum.
Zwei Relais, zwei Dioden, zwei Kondensatoren und zwei Widerstände.
R1150R R11R

Bubi
Beiträge: 418
Registriert: 22. Dezember 2017, 08:57
Mopped(s): BMW R1200R K27
Wohnort: Bochum

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#31 Beitrag von Bubi » 18. Oktober 2020, 08:37

die schalten blitzschnell, das merkt man nicht. Eine Zeitverzögerung braucht man nicht, da sich die Schaltung bei gedrückten Knopf selbst hält und dem ZFE egal ist wie lange und oft er das Massesignal auf den angesteuerten Anschluss bekommt. Das blinken an sich wird in der ZFE erzeugt.

Benutzeravatar
BMW-Hoschi
Beiträge: 114
Registriert: 13. September 2020, 11:46

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#32 Beitrag von BMW-Hoschi » 18. Oktober 2020, 09:21

Wir reden aneinander vorbei.
Du bist noch auf dem Taster „links“ blinken und deine Relais ziehen alle an, somit gibst du Masse auf nicht mehr blinken.
Bevor es blinkt ist es schon wieder aus.
Eine Möglichkeit ist es, zu warten bis am Ausgang was passiert und das an eine Reglung zurück zu melden.
R1150R R11R

Bubi
Beiträge: 418
Registriert: 22. Dezember 2017, 08:57
Mopped(s): BMW R1200R K27
Wohnort: Bochum

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#33 Beitrag von Bubi » 18. Oktober 2020, 10:25

gehen wir von der Zeichnung aus:

wir wollen nach links blinken:

Ruhestellung: der linke Wechslerrelais steht auf durchgang zum mittigen Schließerrelais der auf ZFE Anschluss "Blinker Aus" geht. Relais sind in Ruhestellung weil sie ihre Masse durch den linken Blinkerschaler bekommen.

Nach links Blinken: durch den gedrückten Blinkschalter bekommt der linke Wechslerrelais Masse und schaltet auf Durchgang zum linken Schließerrelais. Das Wechselrelais verharrt in dieser Stellung. Das linke Schließerrelais bekommt Masse vom Blinkerschalter und zieht an und schaltet Batteriemasse auf den Blinkerlinks Anschluss des ZFE der dann das Blinken links aktiviert. Wenn der Blinkerschalter losgelassen wird, bleibt das Wechselrelais in der Schaltstellung, der linke Schließerrelais fällt ab und öffnet wieder. Der Anschluss zum ZFE ist somit Masselos. ZFE Blinkt weiter.

Blinker ausschalten: drücken Blinkerschalter links. Linker Wechselrelais zieht an, schaltet um auf den rechten Anschluss der zum mittleren Schließerrelais geht der dann seine Masse auch über den Blinkerschalter bekommt, der schaltet dann Batteriemasse auf den ZFE Anlschluss "Blinker Aus" durch.

Benutzeravatar
BMW-Hoschi
Beiträge: 114
Registriert: 13. September 2020, 11:46

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#34 Beitrag von BMW-Hoschi » 18. Oktober 2020, 12:51

Vermutlichlich willst du was mit Eltakos machen.
So wie es jetzt gezeichnet ist funktioniert es nicht.
Das linke Relais ist auf 85 von dem oberen Relais geschaltet.
Das rechte nicht.
Das was ich sehe sind allesamt 0815 Standard-Relais.
Es ist auch keines im bestromten Zustand gezeichnet.

Dat goit ned so :)
R1150R R11R

Bubi
Beiträge: 418
Registriert: 22. Dezember 2017, 08:57
Mopped(s): BMW R1200R K27
Wohnort: Bochum

Re: Blinkereinsellung R12R K27

#35 Beitrag von Bubi » 18. Oktober 2020, 13:39

Doch Doch klappt :D
das ist jetzt keine Fachmännische Zeichnung oder :roll:
ich kenne mich mit denn heutigen Stand der Technik nicht so aus und was es denn da so gutes zu kaufen gibt. denn Relaistyp der das ganze auf zwei Relais reduziert hätte finde ich nicht und Conrad wusste auch kein Rat. bestimmt gibt es programmierbare Relais, ich weiß nicht.

Plus Anschluss für die Relais ist eingezeichnet und bekommen sie permanent über Zündung von der Batterie, Masse über die Blinkerschalter.

Die Schaltung wird einfach zwischen die Kabel geklemmt die von den Links und Rechts Blinkerschaltern kommen und beim Blinker "Ausschalter" den Relaisausgang "Blinker Aus" nur an dem kabel dafür mit drane hängen oder wenn´s Spaß macht, zusätzlich ans FZE für "Blinker Aus"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste