The next

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Kasper
Beiträge: 16
Registriert: 7. August 2015, 13:01
Mopped(s): F650GS K1200RS
Wohnort: Berlin

The next

#1 Beitrag von Kasper » 6. September 2018, 07:40

Hallo in die Runde.

Fahre jetzt seit einigen Jahren eine K1200RS (2004) mit original Stummeln.
Ich fühle mich pudelwohl. Meine Sozia (Wir sind beide über 50) leider nicht...
Habe mittlerweise auf Komfort (GT) Sitzbank gewechselt und die Sozius-Fußrasten tiefer gelegt. Hat geholfen aber der große Wurf war es noch nicht.

Frage: Was können wir bei einem Wechsel auf eine K1200GT oder gleich K1300GT erwarten?
Und wie sind die Windgeräusche bei den neueren K´s

Freu mich von euren Erfahrungen zu hören.

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1530
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: The next

#2 Beitrag von Kleinnotte » 7. September 2018, 20:27

Hallo Kasper, ich fahre auch die K12 seit vielen Jahren und bin mittlerweile auch schon Ü 50, muss natürlich feststellen, dass unser Mopped nicht das bequemste ist, doch ich fahre sie nach wie vor super gerne und habe meinige nach meinen Vorstellungen umgebaut. Lenkererhöhung und eine Einzelanfertigung der Sitzbank nach meinen Angaben.
Habe vor ganz vielen Jahren den Nachfolger getestet und war von den Turbulenzen hinter dem Windschild genervt. Sitze waren meiner Meinung nach auch nicht besser. Wenn deine Gattin mit dem Sitz unzufrieden ist, würde ich immer auf eine andere Sitzbank setzen und zum Polsterer gehen.
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 110Tkm
Zweitmopped R1150GS

backsbunny
Beiträge: 172
Registriert: 2. September 2016, 12:29
Mopped(s): R1200ST Bj.2005 R1150R Bj.2003
Wohnort: Essen

Re: The next

#3 Beitrag von backsbunny » 7. September 2018, 20:49

Hallo Kasper!

Manchmal tun es kleine Dinge: ein Nierengurt mit Griffschlaufen zum Beispiel. Ich fahre die R 1200 ST, die mit ihren Stummeln auch eine ähnliche Sitzposition bietet. Meiner Frau ist der Abstand zu mir zu groß; der Gurt schafft da etwas Abhilfe.

Gruß Christian.

Kasper
Beiträge: 16
Registriert: 7. August 2015, 13:01
Mopped(s): F650GS K1200RS
Wohnort: Berlin

Re: The next

#4 Beitrag von Kasper » 7. September 2018, 21:41

Danke erst einmal,

Meiner Frau schlafen die Beine ein. Der Sitzwinkel passt nicht. Von Tanke zu Tanke geht´s halbwegs. Aber schön ist was anderes.

Sissy-Bar geht aber auch nicht. Rollende Sofas scheiden aus. Die Turbulenzen lassen sich da leichter in den Griff bekommen.

Wir müssen uns mal auf eine Testfahrt begeben. Versuch macht kluch.....

Kasper
Beiträge: 16
Registriert: 7. August 2015, 13:01
Mopped(s): F650GS K1200RS
Wohnort: Berlin

Re: The next

#5 Beitrag von Kasper » 14. September 2018, 08:59

Vorfreude mit Tränen...

War heute beim Ummelden. Eine K1300GT ist es jetzt geworden bei der hoffentlich die Beschwerden einer breiten Freude weichen. Hoffen wir auf einen langen Altweibersommer.

Ohne die Hochglanzköfferchen sieht diese zwar anders als die RS aber doch noch annehmbar aus. Meine RS schmückt jetzt den ebay Kleinanzeigenmarkt

Vielen Dank an die ganze Runde für die stets guten Beiträge und Hilfestellungen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast