Ein Warsteiner

Neue User und Gäste können sich hier vorstellen,
wenn Du unser Forum verlassen willst, kannst Du ein paar Worte hinterlassen
Antworten
Buggel
Beiträge: 9
Registriert: 5. Oktober 2021, 20:08
Mopped(s): R1250R F900XR
Wohnort: SO

Ein Warsteiner

#1 Beitrag von Buggel »

Hallo aus dem nördlichen Sauerland!

Nachdem ich mich vor einigen Tagen hier angemeldet habe möchte ich mich kurz vorstellen.
Ich bin der Werner, der sich nach acht Monaten mit der F900XR eine R1250R zugelegt hat und dadurch auf dieses Forum gestoßen ist.

Aber der Reihe nach:
Meine motorisierte Zweiradkarriere begann 1982 mit einer Zündapp CS25 die wie damals üblich natürlich auch lauter und schneller gemacht wurde. Mit 18 dann mein erstes Motorrad, eine DT175 mit der ich in den umliegenden Wäldern und Feldern sehr viel Spaß gehabt habe (damals ging das noch). Mit der ersten festen Beziehung hat sich dieses Moped durch die an der Schwinge angebrachten Fußrasten jedoch als soziusuntauglich erwiesen. Eine SR500 eignete sich da schon viel besser und war mir zwei Jahre lang ein treuer Begleiter. Dann wurde mir eine TZR250 angeboten und ich konnte nicht wiederstehen, ein richtiges Spaßgerät, genau das richtige für eine schnelle Runde durch's Sauerland aber auch wieder nichts für Zwei.
Weil der Ernst des Lebens (Job, Familie, Haus) zugeschlagen hatte folgte eine Motorradpause die dann doch gut 30Jahre dauern sollte.
Zwischendurch bin ich immer wieder mal geliehene oder gemietete Motorräder gefahren, bis ich mir im Herbst letzten Jahres überlegt habe mir wieder ein eigenes Motorrad zu kaufen. Die F900XR gefiel mir optisch besonders gut und eine ausgiebige Probefahrt hat mich schnell überzeugt sodass ich mir im Januar eine in Rot bestellt habe womit ich seit Februar über 13tsd Km abgespult habe.
Alles war gut bis zur 10tsd'er Inspektion.
Der Freundliche fragte mich welches Motorrad er mir denn als Ersatzfahrzeug geben darf worauf ich ihm erklärt habe dass ich doch gerne mal den 1250er Boxer kennenlernen würde. Mit einem Lächeln sagte er noch "Wenn das mal gut geht..." und schon fuhr ich mit einer 1250R davon.
Was soll ich sagen? Das Bessere ist des Guten Feind und nach einer weiteren Probefahrt mit einer GS steht nun eine schwarze R1250R in der Garage, für die GS bin ich etwas zu klein und sie ist mir auch "zuviel" Motorrad, auf der RS sitze ich zu gestreckt.
Die XR ist auch noch da und wird mir die letzten schönen Tage dieses Jahres noch Spaß machen, sie wird privat verkauft und dann werde ich die R anmelden.

Beste Grüße
Werner
DIE DISKREPANZ ZWISCHEN WIE COOL MAN SICH FÜHLT UND WIE COOL ES VON AUSSEN WAHRGENOMMEN WIRD KÖNNTE NICHT GRÖSSER SEIN ALS BEI MOTORRADFAHRERN MIT BESONDERS LAUTEN MOTORRÄDERN
Benutzeravatar
BMW Peter 67
Beiträge: 34
Registriert: 10. September 2021, 13:16
Mopped(s): Zu viele
Wohnort: Göppingen

Re: Ein Warsteiner

#2 Beitrag von BMW Peter 67 »

Moinsen Werner

dann viel Spaß mit dem Möp und ein Willkommen hier.
Warum ich auf dem Moped rauche könnte ja meine letzte sein.............
Buggel
Beiträge: 9
Registriert: 5. Oktober 2021, 20:08
Mopped(s): R1250R F900XR
Wohnort: SO

Re: Ein Warsteiner

#3 Beitrag von Buggel »

:) Danke Peter
DIE DISKREPANZ ZWISCHEN WIE COOL MAN SICH FÜHLT UND WIE COOL ES VON AUSSEN WAHRGENOMMEN WIRD KÖNNTE NICHT GRÖSSER SEIN ALS BEI MOTORRADFAHRERN MIT BESONDERS LAUTEN MOTORRÄDERN
Benutzeravatar
schichti
Beiträge: 185
Registriert: 16. September 2017, 07:48
Mopped(s): BMW R1200R
Wohnort: 36137
Kontaktdaten:

Re: Ein Warsteiner

#4 Beitrag von schichti »

Willkomen hier von einem ebenfalls Boxer-Infizierten ;-)
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
https://abload.de/img/signatur3pesxktbs78.jpghttps://abload.de/img/signatur4uws8d5us7p.jpg
Buggel
Beiträge: 9
Registriert: 5. Oktober 2021, 20:08
Mopped(s): R1250R F900XR
Wohnort: SO

Re: Ein Warsteiner

#5 Beitrag von Buggel »

Danke Thorsten 😊
DIE DISKREPANZ ZWISCHEN WIE COOL MAN SICH FÜHLT UND WIE COOL ES VON AUSSEN WAHRGENOMMEN WIRD KÖNNTE NICHT GRÖSSER SEIN ALS BEI MOTORRADFAHRERN MIT BESONDERS LAUTEN MOTORRÄDERN
Wolfgang66
Beiträge: 121
Registriert: 26. April 2017, 13:55
Mopped(s): BMW K 1300 S
Wohnort: Ansbach

Re: Ein Warsteiner

#6 Beitrag von Wolfgang66 »

Servus "Buggel",
auch von mir - etwas verspätet - einen herzlichen Gruß in den Westen der Republik.
Viel Glück und allzeit gute Fahrt mit der "Neuen". Das schöne an der Boxer ist: Man kann nichts verkehrt machen.
(Zuverlässig, Sport- oder Touren, Wiederverkauf, usw.)
WIr hatten ja schon im F-Forum mal das Vergnügen, oder?

Wolfgang66
Buggel
Beiträge: 9
Registriert: 5. Oktober 2021, 20:08
Mopped(s): R1250R F900XR
Wohnort: SO

Re: Ein Warsteiner

#7 Beitrag von Buggel »

Hallo Wolfgang

Ja, im F-Forum bin ich wegen der F900 auch unterwegs.
Der Spaß mit dem Boxer muss noch etwas warten, der ist ja noch nicht angemeldet. Eigentlich wollte ich damit auch bis zum Frühjahr warten aber am Samstag habe ich wegen einer Anhängerummeldung einen Termin beim Verkehrsamt, da überlege ich schon ob ich die F abmelde und die R anmelde und so die R im diesen Jahr noch ein paar Stunden fahren kann.
Ich weiß es noch nicht.

Gruß
Werner
DIE DISKREPANZ ZWISCHEN WIE COOL MAN SICH FÜHLT UND WIE COOL ES VON AUSSEN WAHRGENOMMEN WIRD KÖNNTE NICHT GRÖSSER SEIN ALS BEI MOTORRADFAHRERN MIT BESONDERS LAUTEN MOTORRÄDERN
Antworten