Handy oder smartphone als Tracker

Routenplanungs- und Anwendungs-Software (KEINE Firmware!)
Antworten
Benutzeravatar
Nonforest
Beiträge: 107
Registriert: 31. März 2019, 11:43
Mopped(s): R1100R, R1200R LC

Handy oder smartphone als Tracker

#1 Beitrag von Nonforest »

Guten Morgen,
ein Großteil hat noch ein altes Handy bzw. besser noch ein smartphone herumfahren. Wenn man eine Prepaidkarte kauft, für smartphones mit Internetzugang, ist es möglich, das Teil als Tracker zu verwenden. Sowohl mit Google als auch Apple hat die Möglichkeit, anschliessend über sein jetzt verwendetes Gerät dieses als Tracker gewandelte Teil zu finden. So hat man für Umme einen preiswerten Diebstahlschutz. Wenn nur ein Handy verfügbar ist, ist es komplizierter bzw. man muß mit einer kostenpflichtigen App die Telefonnummer suchen. Bei der Polizei ist es natürlich umsonst ;-)
Benutzeravatar
Schwenker66
Beiträge: 736
Registriert: 3. Juli 2020, 16:08
Mopped(s): R1200R (K27), R1100R, SR500
Wohnort: Biberach

Re: Handy oder smartphone als Tracker

#2 Beitrag von Schwenker66 »

Vor Diebstahl schützt das m. E. nicht. Er ermöglicht allenfalls das Wiederauffinden solange der Akku noch Saft hat. Das ist bei meinem Smartphone max 1 Tag.
Schönen Cruise
Martin
Benutzeravatar
Nonforest
Beiträge: 107
Registriert: 31. März 2019, 11:43
Mopped(s): R1100R, R1200R LC

Handy oder smartphone als Tracker

#3 Beitrag von Nonforest »

Schwenker66 hat geschrieben: 21. Juni 2022, 06:51 Vor Diebstahl schützt das m. E. nicht. Er ermöglicht allenfalls das Wiederauffinden solange der Akku noch Saft hat. Das ist bei meinem Smartphone max 1 Tag.
Hast Recht Diebstahlschutz ist es nicht, hilft aber beim Wiederauffinden. Dass sich ein smartphone schnell entlädt liegt vor allem an den vielen Apps. Zum einen kann man das Gerät an den Stromhaushalt des Moppeds anschliessen oder aufladen. Auch ein teurer Tracker benötigt Strom, dann doch lieber eine kostengünstigere Variante oder einfach bleiben lassen.
Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 3178
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Handy oder smartphone als Tracker

#4 Beitrag von CDDIETER »

Hallo,
GPS Tracker mit eingebautem Akku gibt es schon für ein paar €. Mit einer prepaid Sim Karte läßt sich das Mopet mehr als eine Woche verfolgen. Das sollte reichen, zudem kann man die kleinen Dinger irgendwo im Mopet verstecken. Die Version mit dem Handy eignet sich eher um seine Frau :oops: zu suchen, besonders wenn sie das nicht weiß!!!
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter
Antworten