Foliengeberreparatur R1200R für Faule

Alles, was mit der Technik der LUFTgekühlten R1200xx zu tun hat
Antworten
daniello
Beiträge: 73
Registriert: 22. September 2016, 15:17

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#176 Beitrag von daniello »

Interessanter Weise gibt es genau wegen des bekannten Problems in den USA 11 Jahre Garantie auf dien Foliengeber. Hier wird Kasse gemacht.
Kriegt man eingentlich irgendwo was konfektioniertes für eine R .. so mit Steckerdeckel dran .. drauf .. knippsen .. fertig?
camshaft
Beiträge: 1
Registriert: 28. Oktober 2021, 09:11

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#177 Beitrag von camshaft »

Super, Danke für die Tipps. R1200R, 2012, 60 tkm. Tank und Restweganzeige funktioniert wieder. Hab auch nur den Geber 10 mal geblitzdingst, nicht die Heizung. Ist mit vollem Tank auch nicht explodiert :wink: Hab dann 5l Benzin abgepummt 3 km gefahren - Füllstands und Restweganzeige sind plausibel.
Vulcanowesti

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#178 Beitrag von Vulcanowesti »

Hoffentlich hält der Erfolg bei dir an. Bei mir war es immer nur von kurzer Dauer und das Problem war wieder da.Meine Anzeige springt von Voll zu Leer in verschiedenen Abständen hin und her. Nach 5 mal erfolgreichem "Blitzdingsbumsen" und immer wieder Rückfall lasse ich das jetzt sein und fahre ausschließlich nach Tageskilometerzähler.
GemütlichFahrer
Beiträge: 1
Registriert: 3. August 2022, 18:38

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#179 Beitrag von GemütlichFahrer »

Bei meiner R1200R Bj.2010 hat es gelappt.
HLK
Benutzeravatar
Babi
Beiträge: 100
Registriert: 20. März 2018, 08:16

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#180 Beitrag von Babi »

Mich hat's jetzt auch erwischt, nach etwas über 60 tdm. Eigentlich egal - lästig ist bloß das die Tageskilometer Anzeige sich bei jedem Zündung ausstellen nullt. Also Kilometerstand merken....
Das Ziel ist im Weg!
Benutzeravatar
halbcent
Beiträge: 212
Registriert: 23. September 2014, 19:39
Mopped(s): R1200R
Wohnort: Leipzig

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#181 Beitrag von halbcent »

Bei mir nullt sich nichts......
Grüße
Steffen

die Welt ist eine Kurve
teileklaus
Beiträge: 2644
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1252R DOHC 59000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#182 Beitrag von teileklaus »

hab ich auch wieder obwohl der Foliengeber schon mal erneuert war.
Da ist ein Wackler weil manchmal geht es wieder.
Geht es nicht, fehlt auch die Verbrauchsanzeige.
Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 5057
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Wohnort: Mittendrin

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#183 Beitrag von ChristianS »

halbcent hat geschrieben: 4. August 2022, 09:54 Bei mir nullt sich nichts......
Ich meine mich dunkel an einen entsprechenden Menüpunkt in Motoscan zu erinnern, mit dem man eine automatische Nullung einstellen kann. 🤔
Christian grüßt den Rest der Welt
pitts333
Beiträge: 207
Registriert: 5. September 2021, 20:07
Mopped(s): bmw r1200r
Wohnort: Troisdorf

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#184 Beitrag von pitts333 »

hallo
habe ne r1200r , K27 , Bj 2007 , 60.000km ,
bis jetzt ist der Krug an mir vorrübergegangen , hoffentlich bleibt es auch weiterhin so ........., jetzt mein denken dazu - es soll sich ja eine Oxidationsschicht auf der Tankfolie bilden ?
wäre es da nicht sinnvoll den Foliengeber schon jetzt , wo er noch einwandfrei funktioniert zu blitzen , um die Oxidation zu verhindern oder schon im Ansatz zu zerstören ???
pitts333
Beiträge: 207
Registriert: 5. September 2021, 20:07
Mopped(s): bmw r1200r
Wohnort: Troisdorf

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#185 Beitrag von pitts333 »

Keine Idee dazu
WW_R12R
Beiträge: 1
Registriert: 2. August 2022, 23:45

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#186 Beitrag von WW_R12R »

Danke für die Anleitung, war unkompliziert und hat bei meinem Moped geklappt.
Mal sehen, wie lange es hält.
Benutzeravatar
frankv2
Beiträge: 79
Registriert: 4. Mai 2020, 15:45
Mopped(s): R1200R Classic
Wohnort: Essen

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#187 Beitrag von frankv2 »

Babi hat geschrieben: 4. August 2022, 07:54 ...lästig ist bloß das die Tageskilometer Anzeige sich bei jedem Zündung ausstellen nullt...
:( ...da ist aber was oberfaul... was ist mit dem zweiten Zähler, das gibt ja ne Rechnerei... :|
Benutzeravatar
Babi
Beiträge: 100
Registriert: 20. März 2018, 08:16

Re: Foliengeberreparatur R1200R für Faule

#188 Beitrag von Babi »

Der zweite Zähler hatte sich auch genullt.
Hat sich aber zwischenzeitlich selber repariert....
Mal sehen was das Moped drauf hat wenn wirklich mal etwas kaputt ist. 😉
Das Ziel ist im Weg!
Antworten