Radnabenabdeckung Kardan...

Zubehör: Gepäck etc.
Antworten
TomGun
Beiträge: 93
Registriert: 31. Juli 2018, 12:09
Wohnort: Cuxhaven

Radnabenabdeckung Kardan...

#1 Beitrag von TomGun »

Moin,
hat sich im Durchmesser zur Aufnahme einer Radnabenabdeckung im Laufe der Zeit etwas geändert, ich messe etwa 54mm an meiner R1200R...die gekaufte Radnabenabdeckung ist aber im Durchmesser etwas kleiner, der Verkäufer hat es angeblich auf einer GS von 2013 gefahren. Ich vermute die Abdeckung ist für BMW garnicht passend oder für ein anderes Baujahr..Modell...??? Falls jemand eine Idee hat, ich bin gespannt. danke im voraus..

Gruß von der Nordsee

Thomas
Benutzeravatar
Alex.
Beiträge: 927
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#2 Beitrag von Alex. »

Wenn die GS aus 2013 eine LC ist, dann passt es nicht an die R aus 2007 (anderes Hinterachsgetriebe).
Gruß Alex
(aka varoque)
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 2245
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er), F800ST
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#3 Beitrag von joerg58kr »

Kommt halt darauf an ob es eine K25 Luft/Öl gekühlt bis 2012 mit Kardan rechts ist oder eine K50 Wasser/Öl gekühlt ab 2013 mit Kardan links ist.

Die K25 wurde bis 2012 produziert, aber es gab natürlich noch Zulassungen bis weit über 2013 hinaus. Die R12GS/K50 wurde Okt. 2012 vorgestellt und ab 2013 verkauft. Mit dem Wechsel zur Wasserkühlung und zur Ölbadkupplung wanderte der Kardan auf die andere Seite. Da passt nix mehr.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
TomGun
Beiträge: 93
Registriert: 31. Juli 2018, 12:09
Wohnort: Cuxhaven

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#4 Beitrag von TomGun »

Danke für die Info, dann hat man mir eine Abdeckung für die neueren Modelle verkauft, man lernt immer wieder dazu :thumbup:

Gruß

Thomas
teileklaus
Beiträge: 2650
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1252R DOHC 59000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#5 Beitrag von teileklaus »

Grundsätzlich: warum die Kühlung des HAG verschlechtern? selbst wenn es nur 5 Grad wären, würde ich das nicht machen.
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 2245
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er), F800ST
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#6 Beitrag von joerg58kr »

TomGun hat geschrieben: 5. August 2022, 13:20 Danke für die Info, dann hat man mir eine Abdeckung für die neueren Modelle verkauft, man lernt immer wieder dazu :thumbup:

Gruß

Thomas
Oder eher umgekehrt, du hast dir eine Abdeckung für die neueren K50 Modelle gekauft, denn die Angaben vom Verkäufer waren ja mit 2013 vollkommen richtig
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Benutzeravatar
yy-zz
Beiträge: 498
Registriert: 24. Oktober 2016, 20:32
Wohnort: Bodensee

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#7 Beitrag von yy-zz »

teileklaus hat geschrieben: 5. August 2022, 14:17 Grundsätzlich: warum die Kühlung des HAG verschlechtern? selbst wenn es nur 5 Grad wären, würde ich das nicht machen.
Der HGA wird tatsächlich wärmer, die Frage ist nur, schadet es dem HGA.
Ob durch das "Loch" wirklich so viel mehr gekühlt wird, oder viellecht die "Schaufeln"
der Nabenabdeckung sogar mehr Luft durchströmt ist nicht erwiesen.
Von am Hitzetot gestorbenen HGA hört man hier im Forum ja auch wenig
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
teileklaus
Beiträge: 2650
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1252R DOHC 59000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#8 Beitrag von teileklaus »

Sogar BMW wirbt mit den Vorteilen der Hohlachse.
Abdeckungen haben 3 Nachteile. Und einen fuer den Verkäufer..
Benutzeravatar
yy-zz
Beiträge: 498
Registriert: 24. Oktober 2016, 20:32
Wohnort: Bodensee

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#9 Beitrag von yy-zz »

Man kann den Teufel auch herbeirufen...

https://www.rt-freunde.de/viewtopic.php?t=19550

Ich fahre das Ding, es gefällt mir, wenn ich mal ein Infrarotmessgerät erwerbe
werde ich ein Messung durchführen.
Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 5057
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Wohnort: Mittendrin

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#10 Beitrag von ChristianS »

joerg58kr hat geschrieben: 5. August 2022, 09:51Die K25 wurde bis 2012 produziert, aber es gab natürlich noch Zulassungen bis weit über 2013 hinaus. Die R12GS/K50 wurde Okt. 2012 vorgestellt und ab 2013 verkauft.
Soweit richtig, nur etwas unvollständig.
Die K255 - also das Adventure-Modell der K25 - wurde parallel zu den ersten Wasserboxern bis einschließlich 2013 gebaut.
Meine lief beispielsweise am am 27.03.2013 vom Band....!

Die Adventure-Modelle der Boxer hängen immer ein Jahr hinterher. So gab es beispielsweise das der K50 erst ab Sommer 2014.
Christian grüßt den Rest der Welt
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 2245
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er), F800ST
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#11 Beitrag von joerg58kr »

Irgendwo müssen die Restbestände und Überproduktionen ja hin :D Also schnell noch aus den Einzelteile ein paar Fahrzeuge für die Hasser des Nachfolgemodells zusammengebraten 8) :lol:
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 5057
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Wohnort: Mittendrin

Re: Radnabenabdeckung Kardan...

#12 Beitrag von ChristianS »

Korrekt.
Die goldenen Bremssättel der 90 Jahre Modelle (2013) gab es bespw schon 2007 an der Megamoto :lol: :roll:
Christian grüßt den Rest der Welt
Antworten