Textilkleidung - Gore-Membran rausnehmbar oder einlaminiert?

Kombis, Helme, Handschuhe, Stiefel, Protektoren
Antworten
Musikerbrand
Beiträge: 12
Registriert: 13. September 2022, 08:10

Re: Textilkleidung - Gore-Membran rausnehmbar oder einlaminiert?

#76 Beitrag von Musikerbrand »

Die Sache mit dem Anzug ist auch ein Thema was mich sehr oft nervt. Ich würde am Liebsten mit einer leggings und T-shirt losdüsen :)
Benutzeravatar
bswoolf
Beiträge: 119
Registriert: 11. Juli 2016, 08:32
Mopped(s): R1100R, R1150R, CB250B4, W650

Re: Textilkleidung - Gore-Membran rausnehmbar oder einlaminiert?

#77 Beitrag von bswoolf »

Laminiert war mir einfach nicht flexibel genug in der Anwendung. Hatte dann lange Vanucci mit rausnehmbarer Membran, was ein echter Fortschritt war. Inzwischen bin ich zu Leder in Form von Atlantis 4 zurück. Für fast alle Anwendungen geeignet. Textil nur noch wenn es richtig, richtig heiß,>35°, oder richtig richtig kalt, < 5°, ist, dann in Form einer A4.
Benutzeravatar
Jouni
Beiträge: 81
Registriert: 8. Juni 2019, 08:14
Mopped(s): R75/5, R100R, R1150R
Wohnort: 16341 Panketal

Re: Textilkleidung - Gore-Membran rausnehmbar oder einlaminiert?

#78 Beitrag von Jouni »

bswoolf hat geschrieben: 21. September 2022, 08:13 Inzwischen bin ich zu Leder in Form von Atlantis 4 zurück. Für fast alle Anwendungen geeignet. Textil nur noch wenn es richtig, richtig heiß,>35°, oder richtig richtig kalt, < 5°, ist, dann in Form einer A4.
Atlantis und A4 - seit Jahren meine Kombination fürs Jahr. Mehr brauche ich nicht.

Jochen
Antworten