Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

Hier können User selbst Abstimmungen starten
Antworten
hubsi
Beiträge: 1
Registriert: 28. September 2022, 07:33

Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#1 Beitrag von hubsi »

Hallo zusammen,

wir sind ein Innovations-Team von BMW Motorrad und interessieren uns für euren Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung.
Die Umfrage nimmt maximal 3 Minuten in Anspruch, eure Antworten sind natürlich anonym.

Wenn ihr interessante, lustige, positive oder auch negative Erfahrungen beim kaufen von Motorradbekleidung gemacht habt, teilt sie uns gerne einfach im Forum mit.

Vielen Dank vorab fürs mitmachen :)

Hier der Link zur Umfrage: https://form.typeform.com/to/bINua94M
Benutzeravatar
bswoolf
Beiträge: 139
Registriert: 11. Juli 2016, 08:32
Mopped(s): R1100R, R1150R, CB250B4, W650

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#2 Beitrag von bswoolf »

Äh?
Benutzeravatar
Frank@Pfalz
Beiträge: 8968
Registriert: 5. September 2008, 12:18

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#3 Beitrag von Frank@Pfalz »

Was meinst Du mit "Äh" :?:
Brauchst du den Erklärbär?
_____________________
Grüße aus der Pfalz
Frank


BMW-Bike-Forum >>> User-Karte <<< ....... BMW-Bike-Forum >>> Wiki <<<
Benutzeravatar
Frank@Pfalz
Beiträge: 8968
Registriert: 5. September 2008, 12:18

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#4 Beitrag von Frank@Pfalz »

hubsi hat geschrieben: 30. September 2022, 08:14 ... oder auch negative Erfahrungen beim kaufen von Motorradbekleidung gemacht habt
Blöd, wenn (aktuell BMW) über Monate hinweg Motorradbekleidung nicht geliefert werden kann :thumbdown: ;

da wandert ein potentieller Käufer gerne mal zur Konkurrenz ab.

(Post kann Spuren von Ironie enthalten)
_____________________
Grüße aus der Pfalz
Frank


BMW-Bike-Forum >>> User-Karte <<< ....... BMW-Bike-Forum >>> Wiki <<<
Ste. Alvère
Beiträge: 141
Registriert: 25. Mai 2021, 12:13

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#5 Beitrag von Ste. Alvère »

Hallo Frank,
bist Du als Moderator davon überzeugt, daß diese Umfrage tatsächlich von BMW ausgeht? Kennst Du hubsi? Die Umfrage sieht BMW irgendwie überhaupt nicht ähnlich. Bei BMW hätte man vermutlich auch gewusst, daß Kaufen in diesem Fall groß geschrieben wird.
Benutzeravatar
AndyM.
Beiträge: 17
Registriert: 23. April 2022, 16:11
Wohnort: Stadtkyll

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#6 Beitrag von AndyM. »

sehr suspekt, ohne mich :thumbdown:
Benutzeravatar
hixtert
Beiträge: 3657
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Nördostliches Süd-Westfalen

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#7 Beitrag von hixtert »

Ste. Alvère hat geschrieben: 30. September 2022, 12:42Hallo Frank,
bist Du als Moderator davon überzeugt, daß diese Umfrage tatsächlich von BMW ausgeht? ...
Drei von drei Indizien deuten darauf hin.
Grüße
Reinhard

Anglizismen sind für mich ein No-Go :wink:

Unser WIKI
Benutzeravatar
Frank@Pfalz
Beiträge: 8968
Registriert: 5. September 2008, 12:18

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#8 Beitrag von Frank@Pfalz »

Ste. Alvère hat geschrieben: 30. September 2022, 12:42 ... davon überzeugt, daß diese Umfrage tatsächlich von BMW ausgeht?
1. was deutet darauf hin, daß dies nicht der Fall sein könnte ?
2. jeder kann hier eine Umfrage starten, warum muss ich von irgendetwas überzeugt sein?
Ste. Alvère hat geschrieben: 30. September 2022, 12:42 Bei BMW hätte man vermutlich auch gewusst, daß Kaufen in diesem Fall groß geschrieben wird.
Überall arbeiten Menschen, die Rechtschreibfehler machen ....

Was soll das Gezappel ? :thumbdown: :thumbdown:
Macht mit, oder lasst es; wir nötigen Euch doch zu nichts.
_____________________
Grüße aus der Pfalz
Frank


BMW-Bike-Forum >>> User-Karte <<< ....... BMW-Bike-Forum >>> Wiki <<<
Benutzeravatar
bswoolf
Beiträge: 139
Registriert: 11. Juli 2016, 08:32
Mopped(s): R1100R, R1150R, CB250B4, W650

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#9 Beitrag von bswoolf »

Ich bin einigermaßen entsetzt. Da taucht jemand ohne weitere Vorstellung mit dem ersten Beitrag quasi als Herr BMW auf und beginnt eine Umfrage per Umleitung auf einen externen Link.

Wenn das hinterfragt wird, wird gegiftet?

Wenigstens ein bißchen hat auch ein Forenbetreiber die Aufgabe, die Mitglieder zu schützen.
Benutzeravatar
hixtert
Beiträge: 3657
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Nördostliches Süd-Westfalen

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#10 Beitrag von hixtert »

bswoolf hat geschrieben: 30. September 2022, 18:40Ich bin einigermaßen entsetzt. Da taucht jemand ohne weitere Vorstellung mit dem ersten Beitrag quasi als Herr BMW auf und beginnt eine Umfrage per Umleitung auf einen externen Link. ...
hubsi (Realname ist mir bekannt) hat sich angemeldet, sich per PN beim Mod-Team vorgestellt und freundlich nachgefragt, ob er die Umfrage hier ankündigen darf. Wir haben das mod-intern diskutiert und ausnahms-, bzw. versuchsweise zugelassen. Es muss ja niemand bei der Umfrage mitmachen.

Wenn Ihr grundsätzlich mit solchen Aktionen Probleme habt, lasst es uns wissen, dann handeln wir danach. Die meisten Marketing-Anfragen haben wir haben wir schon vor einer Veröffentlichung abgelehnt.
Grüße
Reinhard

Anglizismen sind für mich ein No-Go :wink:

Unser WIKI
teileklaus
Beiträge: 2755
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1252R DOHC 62000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#11 Beitrag von teileklaus »

und wenn Teileklaus eine Umfrage startet, was findet ihr an meinem Laden toll und was nicht so, und welche Tuning Produkte sind besonders reizvoll, dann ist es Eigenwerbung und ist in weniger als einer Minute raus..

Die sollen Ihre unterschwellige Werbung dann auch auf Ihren Plattformen machen..
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 12785
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#12 Beitrag von wolfgang »

Klaus, mach mal langsam. Es gibt Gründe, weshalb wir es zugelassen haben. Wir werden versuchen die Sache zu klären. Es gibt jetzt natürlich das lange Wochenende, es wird also eine Zeit brauchen.
Das mit der unterschwelligen Werbung sind wir beide uns ja einig.......
Du magst ja die Punktekultur.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
teileklaus
Beiträge: 2755
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1252R DOHC 62000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#13 Beitrag von teileklaus »

Wolfgang wenn ich das nur so sehen würde, na dann kann man sagen: klar der ist empfindlich weil er auch schon mal da angegangen wurde. Aber andere gingen da voran..
Ja ich mach da mal langsam. kann ich noch warten mit meiner Umfrage :wink:
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 12785
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#14 Beitrag von wolfgang »

Eventuell, ja.... 😄😄😄

Solange ich als Mitgründer und Mod in diesem Forum bin, hat uns bmw noch nie um unsere Meinung gefragt. Wir haben den User sorgfältig geprüft und demnach ist es bmw. Was wir nicht gemacht haben, bmw Marketing angemailt um uns die Umfrage bestätigen zu lassen.

Wir sind der Meinung, es hilft den Usern, bmw direkt zu sagen was sie angetroffen und empfunden haben. Deshalb haben wir es einstellen lassen.

Wenn es nicht bmw direkt wäre, wäre dieser Thread nicht erschienen.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
Benutzeravatar
bswoolf
Beiträge: 139
Registriert: 11. Juli 2016, 08:32
Mopped(s): R1100R, R1150R, CB250B4, W650

Re: Umfrage zum Entscheidungs- und Kaufprozess bei Motorradbekleidung

#15 Beitrag von bswoolf »

Das ist doch eine Info, mit der alle gut leben können. Kommunikation ist alles.
Antworten