Fußrasten vorne links - Unterschied K589/K41?

Alles, was mit der Technik zu tun hat
Antworten
Benutzeravatar
JoeP14
Beiträge: 12
Registriert: 20. August 2021, 00:45
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: LK GÖ

Fußrasten vorne links - Unterschied K589/K41?

#1 Beitrag von JoeP14 »

Moin,

Ich bin auf der Suche nach einer Fußraste vorne links für meine K1200RS Bj. 1997. Ich las mehrfach, dass die Rasten bei der 589 und der K41 gleich sein sollen, bei Leebmann finde ich jedoch unterschiedliche Teilenummern und vor allem unterschiedliche Preise.
589: Teilenr. 46712335177
K41: Teilenr. 46717652011
Kann mir jemand sagen, ob die Rasten nun gleich sind und somit auch jeweils beide Modelle passen?
Danke und Grüße,
Jörg

PS: Im Teilemarkt suche ich nach solch einer Raste, evtl. hat ja jemand von euch eine liegen?.
Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5954
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): R1200GS (18-??, K1300S (11-18)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Fußrasten vorne links - Unterschied K589/K41?

#2 Beitrag von Michael (GF) »

Aus meiner Erinnerung heraus habe die unterschiedliche "Höhen", deshalb auch die verschiedenen Teilenummern
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael
Benutzeravatar
JoeP14
Beiträge: 12
Registriert: 20. August 2021, 00:45
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: LK GÖ

Re: Fußrasten vorne links - Unterschied K589/K41?

#3 Beitrag von JoeP14 »

Michael (GF) hat geschrieben: 16. November 2022, 20:16 Aus meiner Erinnerung heraus habe die unterschiedliche "Höhen", deshalb auch die verschiedenen Teilenummern
Moin Michael,

danke für deine Info :thumbup:
Könntest du (oder jemand anderes) das mit den unterschiedlichen Höhen präzisieren?

Danke :)
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 2287
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er), F800ST
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Fußrasten vorne links - Unterschied K589/K41?

#4 Beitrag von joerg58kr »

Bei der 589 waren die Fussrasten abgewinkelt und damit rund 3-4 cm höher, bei entsprechender größerer Schräglagenfreiheit. Bei der K41 wurden die Rasten gerade ausgeführt:
Rasten-589.JPG
Rasten K41.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Kuckuck
Beiträge: 28
Registriert: 21. August 2018, 17:22

Re: Fußrasten vorne links - Unterschied K589/K41?

#5 Beitrag von Kuckuck »

Hallo,
des Weiteren ist die Rückholfeder der Fußrasten etwas abweichend eingehängt. Um die Fußrasten dennoch verwenden zu können, muss ein Loch an dem Rastenträger umgebohrt werden, dann kann die Fußraste der K41 an den 589 eingesetzt werden (habe ich für den Gespanneinsatz so gemacht, man sitzt dann in der unteren Stellung der Sitzbank mit weniger stark angewinkelten Beinen; allerdings sind die Füße dann auch weiter unten, Solo vielleicht nicht nützlich bei Schräglagen....).
mit harzlichem Glück auf,
Werner

Lerne zuzuhören, und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden
(Platon)
Kuckuck
Beiträge: 28
Registriert: 21. August 2018, 17:22

Re: Fußrasten vorne links - Unterschied K589/K41?

#6 Beitrag von Kuckuck »

P.S. zu eben: ich hätte noch einen Satz der 589 liegen....
(Kontakt bitte per PN)
mit harzlichem Glück auf,
Werner

Lerne zuzuhören, und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden
(Platon)
Benutzeravatar
JoeP14
Beiträge: 12
Registriert: 20. August 2021, 00:45
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: LK GÖ

Re: Fußrasten vorne links - Unterschied K589/K41?

#7 Beitrag von JoeP14 »

Moin und herzlichen Dank für eure detaillierten Antworten :thumbup: :D
@Kuckuck: hast PN ;)
Antworten