Endtopf von GS auf CS

Hier keine Fragen zu Motorrädern stellen, bitte die Modellrubriken benutzen!
Antworten
Rieke

Endtopf von GS auf CS

#1 Beitrag von Rieke »

Hallo zusammen.

Ich finde leider nichts passendes. Daher stelle ich die Frage neu.

Und zwar Besitze ich eine F650 Cs Scarver Bj. 2003.
Es ist meine erstes Motorrad nachdem ich den Direkteinstieg Führerschein Kl.A gemacht habe.

Leider finde ich den Endtopf optisch unpassend.
Wie vllt einige die, die Maschine ebenfalls fahren.

Da ich aber nicht Ü200-400€ für irgendwelche Tuning Auspuffe investiert möchte, kam mir der Gedanke ob ich nicht vllt für günstiges Geld den Endtopf einer F650-800 GS nehmen könnte…

Ich hatte noch keinen zur Hand um mal zu vergleichen.
Habe auch nichts in der Nähe.

Würde es rein theoretisch funktionieren?

LG Rieke
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 13645
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Endtopf von GS auf CS

#2 Beitrag von wolfgang »

Hallo Rieke,

du musst dich registrieren. Es wird sonst nichts.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 1802
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: Endtopf von GS auf CS

#3 Beitrag von R850scrambleR »

Die Frage ist sicherlich hier besser aufgehoben:
https://www.f650.de/forum/

Rein motortechnisch hat der Scarver ja den 48PS-Rotaxmotor der F650Funduro. Ob ein anderer als der Originalendschalldämpfer verbaut werden kann, beantwortet Dir sicherlich gerne ein kompetenter TÜV-Prüfingenieur...

Klar, diese Dreieckströte der CS ist häßlich. Ein Umbau ist immer mit Kosten und dem Nachweis der Konformität (ABE) verbunden. Einfach so einen anderen Auspuff anschrauben geht nicht.
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
Antworten