Sitzkissen

Zubehör für die einzelnen Modelle
Antworten
Benutzeravatar
x39
Beiträge: 41
Registriert: 2. November 2019, 17:01
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 38542 Leiferde

Sitzkissen

#1 Beitrag von x39 »

Hallo Leute,
ich habe vor 3 Monaten ein neues linkes Knie bekommen. Soweit gehts auch schon sehr gut, nur Mopedfahren (K1200S) will noch nicht so richtig gehen.
Drauf sitzen geht, aber mit dem hoch schalten hapert es noch ein wenig, da schwerzt dann das Knie doch ein wenig.
Nun sagte mir mein Ortopäde (der fährt auch Moped) ich soll es mal zwecks Erhöhung der Sitzposition, und dadurch etwas gerigeren Knickwinckel des Knies, vorrübergehend mit einem Sitzkissen probieren.
Nach ersten recherchen habe ich festgestellt, davon gibt es reichlich verschiedene, mit PU-Schaum.-, mit Gel.- oder auch mit Luftfüllung.
Ich würde ja zu einem mit Luftfüllung tendieren, da man damit ja auch die Höhe etwas "einstellen " kann.
Hat jemand von Euch evtl. Erfahrungen damit?
Evtl. auch ein Kissen abzugeben, Maße ca. 30x30 cm.
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei.
Benutzeravatar
joerg58kr
Moderator
Beiträge: 3212
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er), F800ST
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Sitzkissen

#2 Beitrag von joerg58kr »

Sitzkissen muss man mögen. I.d.R. bescheren sie eher ein etwas wabbeliges, schwammiges Sitzverhalten, insbesondere wenn man Luftkissen nicht voll aufpumpt. Zum Ausprobieren vielleicht noch ok, aber auf Dauer würde ich eher in eine höhere Sitzbank, wenn möglich nach Maß tendieren.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Wiki
Benutzeravatar
x39
Beiträge: 41
Registriert: 2. November 2019, 17:01
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 38542 Leiferde

Re: Sitzkissen

#3 Beitrag von x39 »

Das ganze ist nur für eine gewisse Zeit gedacht. Bis ich mein Knie wieder weit genug anwinkeln kann.
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei.
teileklaus
Beiträge: 3642
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1252R DOHC 62000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Sitzkissen

#4 Beitrag von teileklaus »

ich würde kein Luftkissen nehmen da fehlt durch seitliches Verrutschen womöglich das Fahrgefühl in der Bank. eher einen festen Schaum drauflegen 2.. 3 cm ist da schon deutlich weniger vom Kniewinkel.
Die k ist da aber erst mal das falsche FZ da würde deine R1xxx GS eben erst mal richtig komfort bieten. Vl auch auf Zukunft.. 280 KG..für die K
Benutzeravatar
x39
Beiträge: 41
Registriert: 2. November 2019, 17:01
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 38542 Leiferde

Re: Sitzkissen

#5 Beitrag von x39 »

Ich habe mir ein Gelkissen, 3 cm, bestellt, ist gestern gekommen. Das habe ich auch gleich mal ausprobiert und bin angenehm überrascht. Ich habe damit mal eine kleine Testrunde, ca. 20 km, gedreht. Man sitz da recht gut drauf, für meinen Zweck erstmal gut ausreichend.
Man sitzt sehr angenehm und auch "fest" darauf nichts rutscht, zumindest bei normaler Fahrweise.
Auch wenn mein Knie dann wieder soweit OK ist, das ich das weglassen kann, werde ich es evtl. für lange Fahrten hin und wieder mal benutzen. Auf und Abbau des Kissens ist Minutensache.
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei.
Benutzeravatar
Pokolyt
Beiträge: 188
Registriert: 20. November 2021, 08:53
Mopped(s): BMW R 850 R
Wohnort: 39240 Calbe (Saale)

Re: Sitzkissen

#6 Beitrag von Pokolyt »

Hallo x39.
Hast mal einen Link von dem Kissen?
Liebe das Leben, das du lebst. Lebe das Leben, das du liebst. . :D
Gruß Lothar
Benutzeravatar
x39
Beiträge: 41
Registriert: 2. November 2019, 17:01
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 38542 Leiferde

Re: Sitzkissen

#7 Beitrag von x39 »

Das habe ich, bin immer noch sehr zufrieden damit.
Als ich es Ende mai kaufte, kostete es noch 43.-€ .

https://www.amazon.de/gp/product/B0BHYH ... UTF8&psc=1
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei.
Antworten