BMW R18

Diskussionen, Vermutungen und Spekulationen über neue BMW- Motorradmodelle
Antworten
Vecktor3
Beiträge: 2
Registriert: 26. April 2022, 13:42

BMW R18

#1 Beitrag von Vecktor3 »

Hallo Freunde , ich fahre die R18 Transcontinental First Edition und bin zufrieden so weit.....mir ist aufgefallen , sollte die BMW umfallen (Gott behüte) wer will sie am Lenker wieder aufstellen ohne zusätzlichen Griff ?



Gruss Helmut
Wapitivier
Beiträge: 35
Registriert: 14. Juni 2020, 14:00

Re: BMW R18

#2 Beitrag von Wapitivier »

Servus !

Aufgrund des breiten Motors wird sie denke ich ja nicht weit fallen. Ich würde mich mit dem Rücken auf die gekippte Seite stellen, mir 2 Punkte suchen an dem ich guten Halt habe und die Maschinen aus den Beinen (nicht aus dem Rücken ) wieder aufstellen.
Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 1802
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: BMW R18

#3 Beitrag von R850scrambleR »

Ich würde es mir einmal vom Freundlichen im Showroom demonstrieren lassen...

Mal unabhängig davon: wenn dir die R18 umfällt, produziert dein Körper derart viel Adrenalin, dass du die Kiste mit 2 Fingern hochheben kannst! ;-)

Schöne Grüße

R850scrambleR
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
Pumpe
Beiträge: 2144
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1250R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: BMW R18

#4 Beitrag von Pumpe »

Hallo Zusammen
So wie von Wapitivier beschrieben funktioniert es. Allerdings besser zu Zweit, damit einer sichern kann.
Weis ich leider von meiner VN….. :wink:

Gruss
Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 260
Registriert: 25. April 2021, 18:38
Mopped(s): BMW R850R
Wohnort: Würzburg

Re: BMW R18

#5 Beitrag von MartinV »

Die Goldwinger kennen das auch, diese Lösung sollte auch bei unseren Boxern funktionieren :D



Gruß, MartinV
Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 1802
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: BMW R18

#6 Beitrag von R850scrambleR »

So lernt man es auch beim Fahrsicherheitstraining. Schadet nicht bei neuem Motorrad... ;-)
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
Vecktor3
Beiträge: 2
Registriert: 26. April 2022, 13:42

Re: BMW R18

#7 Beitrag von Vecktor3 »

Hallo, ich fahre die Transcontinental und die hebt keiner alleine hoch , weil nur der Lenker zur verfügung steht esgibt sonst keinen Angriffspunkt.
Benutzeravatar
pbl
Beiträge: 10
Registriert: 19. August 2021, 17:24

Re: BMW R18

#8 Beitrag von pbl »

die Transcontinental wiegt runde 450 kg, ich hatte sie mir mal für ein Wochenende ausgeliehen.
Ich kann mir nicht vorstellen, die alleine wieder aufzurichten.
Pumpe
Beiträge: 2144
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1250R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: BMW R18

#9 Beitrag von Pumpe »

Guten Abend
Meine VN 2000 mit ihren ca. 380 kg lag auch schon auf der Seite. Mein Nachbar hat sie relativ locker wieder hochgebracht. 😂 Man muss aber schon aufpassen, dass sie nicht auf die andere Seite kippt. 😳 Meine hat Sturzbügel, bei der 18er macht das ja wohl der Zylinderkopf.😉

Gruss
Berlin Piet
Beiträge: 21
Registriert: 28. Dezember 2021, 18:42

Re: BMW R18

#10 Beitrag von Berlin Piet »

Ist ganz einfach so wie oben schon beschrieben rücken zu gekippten seite und anpacken an 2 festen punkten und aus den Beinen raus. Habe ich auch schon gemacht mit meiner LT 2 mal und ich bin 64, alsi A---h* in die Hose und hoch langsam dann gut halten ständer raus und gut ist
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 3453
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1250R LC (2023)

Re: BMW R18

#11 Beitrag von Alpenbummler »

Berlin Piet hat geschrieben: 6. März 2023, 09:01und anpacken an 2 festen punkten und aus den Beinen raus. Habe ich auch schon gemacht ...
Wenn die Transcontinental aber nunmal keinen zweiten Angriffspunkt bietet, hilft der tolle Tipp nichts.

Habt Ihr im Video gesehen, wie sich der Lenker verbogen hat?
Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 4111
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: BMW R18

#12 Beitrag von CDDIETER »

Hallo,
Ein Anruf bei BMW in München wird wohl die einfachste Lösung sein.
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter
Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 3453
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1250R LC (2023)

Re: BMW R18

#13 Beitrag von Alpenbummler »

Die schicken dann zwei/drei kräftige Bayern :lol: .
Benutzeravatar
Vmax
Beiträge: 838
Registriert: 9. Februar 2020, 10:24
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: BMW R18

#14 Beitrag von Vmax »

Es gibt auch Luftkissenhebesysteme.
RX-0001-S
Beiträge: 55
Registriert: 6. Juni 2022, 13:04

Re: BMW R18

#15 Beitrag von RX-0001-S »

Einfach auf den anderen Zylinder stehen, zurücklehnen und schon steht sie auf. Macht man beim Katermaran auch so :-)
~~~~
Immer nur so schnell sein, dass der Schutzengel nachkommt

Betriebsbereit: BMW S1000XR, wenn nicht gerade in einer korsichen Werkstatt beim Vertragshändler
Verkauft aber unvergessen: Honda XL250S - BMW K100 - BMW R1100RS
Vom Auto abgeschossen: Yamaha XT600
Benutzeravatar
Schwenker66
Beiträge: 1200
Registriert: 3. Juli 2020, 16:08
Mopped(s): R1200R (2011), SR500 (1984)
Wohnort: Biberach

Re: BMW R18

#16 Beitrag von Schwenker66 »

RX-0001-S hat geschrieben: 31. Mai 2023, 21:41 Einfach auf den anderen Zylinder stehen, zurücklehnen und schon steht sie auf. Macht man beim Katermaran auch so :-)
Erst abkühlen lassen, sonst schlecht für die Sohlen.
Schönen Cruise
Martin
RX-0001-S
Beiträge: 55
Registriert: 6. Juni 2022, 13:04

Re: BMW R18

#17 Beitrag von RX-0001-S »

:lol: :lol: :lol:
Schwenker66 hat geschrieben: 1. Juni 2023, 08:48 Erst abkühlen lassen, sonst schlecht für die Sohlen.
~~~~
Immer nur so schnell sein, dass der Schutzengel nachkommt

Betriebsbereit: BMW S1000XR, wenn nicht gerade in einer korsichen Werkstatt beim Vertragshändler
Verkauft aber unvergessen: Honda XL250S - BMW K100 - BMW R1100RS
Vom Auto abgeschossen: Yamaha XT600
pitts333
Beiträge: 434
Registriert: 5. September 2021, 20:07
Mopped(s): bmw r1200r
Wohnort: Troisdorf

Re: BMW R18

#18 Beitrag von pitts333 »

Vmax hat geschrieben: 11. März 2023, 11:39 Es gibt auch Luftkissenhebesysteme.
ja , und Hubschrauber !! :roll:
RX-0001-S
Beiträge: 55
Registriert: 6. Juni 2022, 13:04

Re: BMW R18

#19 Beitrag von RX-0001-S »

pitts333 hat geschrieben: 2. Juni 2023, 11:13 ja , und Hubschrauber !! :roll:
Also, ich würde ja einen Drehmoment einpacken. Damit kannst du die Kiste in einem Moment drehen.
~~~~
Immer nur so schnell sein, dass der Schutzengel nachkommt

Betriebsbereit: BMW S1000XR, wenn nicht gerade in einer korsichen Werkstatt beim Vertragshändler
Verkauft aber unvergessen: Honda XL250S - BMW K100 - BMW R1100RS
Vom Auto abgeschossen: Yamaha XT600
Benutzeravatar
Vmax
Beiträge: 838
Registriert: 9. Februar 2020, 10:24
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: BMW R18

#20 Beitrag von Vmax »

Es gibt doch ein Tool zum Aufrichten, leicht und kompakt. Vielleicht ganz interessant für Fahrer von sehr schweren Maschinen.

https://youtu.be/JaLI0xz1IwY?t=585
ab Min 9:30 kann man das System gut sehen.
RX-0001-S
Beiträge: 55
Registriert: 6. Juni 2022, 13:04

Re: BMW R18

#21 Beitrag von RX-0001-S »

Geiles Teil, muss ich schon zugeben.
Stellen sich mir allerdings ein paar Fragen:
Wie hat der beide Beine unters Moped bekommen?
Ist er beim Absteigen umgefallen?
Funktioniert das nur auf der rechten Seite, Stichwort Linksverkehr?
Was passiert, wenn er das Tool unterm Packsack hat, oder im Topcase?
Fragen über Fragen ....
~~~~
Immer nur so schnell sein, dass der Schutzengel nachkommt

Betriebsbereit: BMW S1000XR, wenn nicht gerade in einer korsichen Werkstatt beim Vertragshändler
Verkauft aber unvergessen: Honda XL250S - BMW K100 - BMW R1100RS
Vom Auto abgeschossen: Yamaha XT600
Benutzeravatar
Vmax
Beiträge: 838
Registriert: 9. Februar 2020, 10:24
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: BMW R18

#22 Beitrag von Vmax »

Denke, man kann es auf beiden Seiten benutzen, das mit den Beinen war sicherlich eine Simulation, dass man sich im schlimmsten Fall sogar selbst helfen kann (was hoffentlich niemals passieren sollte).
Finde die Idee mit der Zurrgurt Ratsche auch sehr gut.
Antworten